Solaris - seltsames Xterm-Verhalten

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von bitmuncher, 06.02.2009.

  1. #1 bitmuncher, 06.02.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache hier gerade eine recht seltsame Beobachtung bei meinem OpenSolaris (2008.11 snv_101b). Starte ich xterm über den Ausführen-Dialog (Alt+F2) steigt die CPU-Last für ca. 30s enorm an, so dass ein Kern komplett belegt wird. Danach wird das Xterm geöffnet und die Last geht sofort wieder runter. Starte ich xterm aus einem anderen Terminal heraus, startet es sofort ohne Probleme und ohne besonders hohe Last. Es wird lediglich folgende Meldung noch ausgegeben, die aber keinen negativen Einfluss zu haben scheint:

    Code:
    Cannot convert string "/usr/share/pixmaps/gnome-gemvt.xbm" to type Pixmap
    Could not set destroy callback to IM
    
    Installiert ist das xterm von SunFreeware (IPSFWxterm@0.5.11-5.7). Hat evtl. jemand eine Idee wie ich rausfinden kann, warum der solange braucht, wenn ich den Ausführen-Dialog verwende?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Alt-F2 führt afaik doch gnome-open aus, oder?!
    was passiert denn, wenn du das Ganze aus der Konsole startest?

    Vielleicht findest du da irgendwelche Hinweise..

    Ciao
     
  4. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hast mal probiert mit DTrace zu schaun, was beim Start mit Alt+F2 so vor sich geht? Gibt beim DTraceToolkit ein paar Skripte. Ist allgemein eine nette Skriptsammlung. Bin aber erst am DTrace verstehen. ;)

    mfg
     
  5. #4 bitmuncher, 06.02.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    In dtrace schaue ich auch gerade rein. Werde da aber wohl noch eine Weile zu lesen haben.

    Der Ausführen-Dialog ist offenbar nicht gnome-open. Dieses Programm öffnet einen angegebenen Ordner im Dateimanager.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Solaris - seltsames Xterm-Verhalten

Die Seite wird geladen...

Solaris - seltsames Xterm-Verhalten - Ähnliche Themen

  1. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  2. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′
  3. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...
  4. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...
  5. NVIDIA und Solaris

    NVIDIA und Solaris: Hallo! Nach tagelangem Herumärgern mit Debian, Ubuntu und OpenSuse (Netzwerk funktioniert irgendwie nicht) habe ich es einmal mit Solaris...