Solaris Internals : Solaris 10 and OpenSolaris Kernel Architecture

Dieses Thema im Forum "Buchrezensionen" wurde erstellt von bitmuncher, 11.02.2009.

  1. #1 bitmuncher, 11.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Titel: Solaris Internals : Solaris 10 and OpenSolaris Kernel Architecture
    Autoren: Richard McDougall, Jim Mauro
    Verlag: Prentice Hall
    ISBN-10: 0-13-148209-2
    ISBN-13: 978-0-13-148209-8
    1072 Seiten
    Preis: je nach Vertriebsweg

    Dieses Buch richtet sich eindeutig an professionelle Programmierer und Systemadministratoren. Es erläutert detailliert die Funktionsweise des Solaris-Kernels. Dabei wird auf alles eingegangen, was irgendwie für das System relevant ist. Der Kernel wird also bis in's Detail erläutert.

    Ich würde dieses Buch vor allem Leuten empfehlen, die in die Kernel-Programmierung unter Solaris einsteigen wollen. Seitdem mit OpenSolaris dieser ja grossteils quelloffen ist, kann man mit dem in diesem Buch vermittelten Wissen und entsprechenden Kenntnissen in der C-Programmierung dann problemlos eigene Treiber schreiben oder aktiv an der Weiterentwicklung bestimmter Kernel-Teile mitwirken.

    Ich selbst habe nur die englische Version, kann also nicht einschätzen wie gut die deutsche Übersetzung ist. Hier noch ein kleiner Einblick in's Inhaltsverzeichnis:

    - Key Features of Solaris 10, Solaris 9, and Solaris 8
    - Kernel Overview
    - Processes, Threads, and Scheduling
    - Signals
    - Memory Management
    - Files and File Systems
    - Resource Management
    - The Solaris Process Model
    - Scheduling Classes and the Dispatcher
    - Interprocess Communication
    - Process Rights Management
    - The Solaris Network Stack
    - Kernel Services

    Das alles unterteilt sich natürlich noch in diverse Unterbereiche, aber eine komplette Auflistung aller 7 Teile mit insgesamt 18 Kapiteln und deren Unterkapiteln würde hier vermutlich zu weit führen. Von mir gibt es für dieses Buch jedenfalls ein eindeutiges [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rygar

    rygar Routinier
    Moderator

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Da bedanke ich mich dann mal brav bei bitmuncher...

    Mal ein Buch was mein mittlerweile wirklich sehr sehr altes Solaris 7 Systemadministration ersetzen kann. :-)
     
  4. #3 bitmuncher, 08.04.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Zur Systemadministration wirst du in diesem Buch recht wenig finden, auch wenn es für einen Admin zwecks Fehleranalyse brauchbar ist, wenn man den Kernel einigermassen gut kennt. Es geht hier ausschliesslich um den Solaris-Kernel und lediglich die Tools, die zum Kernel-Management notwendig sind, werden kurz angerissen. Für die Administration wäre "OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren" von Rolf Dietze, Tatjana Heuser und Jörg Schilling evtl. brauchbarer oder auch "SOLARIS 10 & OpenSOLARIS - Einführung, Administration, Anwendung" von Harald Zisler.
     
Thema:

Solaris Internals : Solaris 10 and OpenSolaris Kernel Architecture

Die Seite wird geladen...

Solaris Internals : Solaris 10 and OpenSolaris Kernel Architecture - Ähnliche Themen

  1. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  2. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′
  3. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...
  4. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...
  5. NVIDIA und Solaris

    NVIDIA und Solaris: Hallo! Nach tagelangem Herumärgern mit Debian, Ubuntu und OpenSuse (Netzwerk funktioniert irgendwie nicht) habe ich es einmal mit Solaris...