Solaris einsteiger

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von GeneralStupid, 24.05.2006.

  1. #1 GeneralStupid, 24.05.2006
    GeneralStupid

    GeneralStupid Eroberer

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Moin, um gleich irendwelche diskussionen zu verhindern von wegen unix is kacke linux gut und haste nich gesehen...
    ich benutz auf meinem Notebook Windows XP und auf 2 meiner Server Open BSD.
    Und einen davon wollte ich eventuell auf Solaris 10 (das ist das "kostenlose" oder?) umstellen.
    Könnt ihr mir dazu raten oder soll ich lieber beim BSD bleiben?
    Und wie ist Solaris überhaupt aufgebaut?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 24.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    irgendwie fällt mir zu deinem thread nur eines ein: hä? :D
    also solaris10 gibt es nach eine registirerung bei sun noch kostenlos.
    ausserdem gibt es ja auch noch http://www.opensolaris.org/os/ :]

    ab man dir dazu raten kann? das kann man so pauschal gar nicht sagen.
    man müsste wissen:
    - für was du planst diese einzusetzten.
    - wie deine kenntnisse im bezug auf solaris administration ist.
    - planst du diese auf x86 laufen zu lassen?

    auch die fragen wegen dem solaris aufbau ist zu pauschal. was genau möchtest du den wissen?

    hier ein paar links für dich:
    - http://de.wikipedia.org/wiki/Solaris_(Betriebssystem)
    - http://www.whurst.net/guidebook/solaris-0.2.3.pdf

    aus meiner sicht kann solaris nichts was nicht auch ein anders unix-derivat kann...
     
  4. #3 tr0nix, 24.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2006
    tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Hi General

    Ich schliesse mich meinem Vorgänger an: Hä? ;). Wir sind hier das UNIXboard, also sind alle willkommen. Gebashed wirst höchstens weil du zugibst Windows XP aufm Laptop zu haben (ne Scherz, hier wird niemand gebashed).

    Solaris hat ein paar eigene Merkmale, ist sicherlich mal wert auszuprobieren. Mich hats jedoch immer wieder zurück zu Linux gezogen wegen den Innovativen Lösungen (bzgl. Desktop, Standards, Packagemanagement etc.).

    Schlussendlich ist und bleibt es eine Frage des persönlichen Geschmackes. Wenn du Interoperabilität zu Windows suchst, hast du mit BSD/Linux sicherlich mehr in der Hand als mit Solaris. Beispielsweise kann man unter Solaris keinen Samba Share ins Filesystem einhängen (und falls doch ist das ein relativ neues Feature).
     
  5. #4 damager, 24.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    du meinst jetzt abend nicht smbmount oder cifsmount?
    klar konnte man schon immer auch über solaris + samba windows-shares mounten :]
     
  6. #5 root1992, 24.05.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Naja zwischen Solaris und *BSD???
    Ich werde bald dieselbe Entscheigung machen: Linux(Gentoo) oder FreeBSD, aber ich denke ich würde FreeBSD nehmen, da ich mein Multimedia(Sound, 3D) einfacher wie unterm SuSe hingebracht habe.
    Aber es hängt auch von dem ab, was du damit machen willst.

    Also verweise ich auf den tr0nix, der auf den damager verweist.
    Schreib deine Absichten.
     
  7. #6 YellowSPARC, 26.05.2006
    YellowSPARC

    YellowSPARC Doppel-As

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also, ich habe hier sowohl OpenBSD am Laufen, als auch Solaris und Linux. Ich hatte auch zuerst OpenBSD, dann Solaris. "Krumme" Pfade, ulkige Disklabels und eine gewisse Störrischkeit des OS solltest Du von BSD her kennen :) also kein echtes Problem.
    Schau halt mal in der Solaris HCL nach, wie gut deine Hardware unterstützt wird. Das bringt Dich sicher am weitesten.
    ...sofern es dich natürlich nicht stört, dass alles unterhalb von Solaris bestenfalls "Unix für Mädchen" ist ;>
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 damager, 26.05.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    :D wer sagt den was den unterhalb von solaris alles ist?
    BeOS und Mac OS X? :devil:
     
  10. #8 YellowSPARC, 27.05.2006
    YellowSPARC

    YellowSPARC Doppel-As

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ganz einfach: Alles, was sich unter der Sonne (xml:lang=en "under the sun") befindet...
     
Thema:

Solaris einsteiger

Die Seite wird geladen...

Solaris einsteiger - Ähnliche Themen

  1. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  2. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′
  3. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...
  4. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...
  5. NVIDIA und Solaris

    NVIDIA und Solaris: Hallo! Nach tagelangem Herumärgern mit Debian, Ubuntu und OpenSuse (Netzwerk funktioniert irgendwie nicht) habe ich es einmal mit Solaris...