Solaris 10 und Raid (x86, NF4 Chipsatz)

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von Diamantregen, 13.04.2006.

  1. #1 Diamantregen, 13.04.2006
    Diamantregen

    Diamantregen Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob vielleicht jemand weiss ob Solaris 10 auf einem x86 System mit NF4 Chipsatz und Hardware-Raid (Modus Raid1) laeuft. Habe naemlich vor, mir demnaechst einen neuen Rechner zu besorgen und es waere schoen wenn das Hardware-Raid auch von Nutzen waere.

    Andere Frage: Hat schon mal jemand Software Raid bei Solaris 10 erfolgreich ausprobiert und koennte kurz die Schritte erlaeutern?

    Besten Dank :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich arbeite täglich mit einem Software Raid unter Solaris 10 und 9... die genauen Befehle habe ich leider nicht im Kopf aber metainit und metattach sollten dir mit ihren man-Pages helfen.
    Als erstes musst du dir metadbs anlegen. Dies geschieht mit metadb -a -f /dev/dsk/c0t0d0s3 usw. Leg genug an, da die Spiegel nicht mehr brauchbar sind, wenn weniger als 50% der metadbs verfügbar sind.
    Dann musst du mit metainit jede Partition als Concat/Stripe anlegen. Aus diesen Concatteilen kannst du dann einen Spiegel aufbauen. Du kannst dann mit metainit SPIEGEL -m CONCAT1 den Spiegel einrichten. Mit metattach SPIEGEL CONCAT2 (hoffe das ist die richtige Syntax) kannste dann den 2. Concat an den Spiegel anhängen.
    Wie gesagt die genaue Syntax bitte in der man - page nachlesen.
    Ach ja ... ich hab es auch mal unter x86 versucht und es klappt genauso wie unter Sparc.

    Viel Spass
    mcas
     
  4. #3 Diamantregen, 15.04.2006
    Diamantregen

    Diamantregen Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mcas,

    danke fuer die Tips, auch wenn ich sie noch nicht ausprobieren kann, da ich gerade eine erfolglose Installation hinter mir habe.

    Erfolglos ist eigentlich nicht ganz richtig, denn die Installation hat ohne Probleme geklappt und es kam auch die Meldung dass sie erfolgreich war. Doch nach einem Reboot kam es dann zu einem Disk Boot Failure. Wahrscheinlich verursacht durch den Hardware Raid. Konfiguriert ist der Bootvorgang richtig (Raid Festplatte aktiv und als Boot Harddrive markiert).

    Werde noch ein bisschen basteln, melde mich wieder wenn entweder Hardware oder Software Raid erfolgreich war.
     
  5. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe Solaris nur einmal auf x86 installiert und da konnte ich feststellen, dass Solaris nicht mit jedem Hardware-Raid klarkommt. Musst mal gucken ob deiner unterstützt wird. Es wird wohl seinen Grund haben das wir auch unter SPARC nur Software-Raids einsetzten ;-)
     
  6. #5 Exar Kun, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
    Exar Kun

    Exar Kun Solaris-Nub

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Mainz
    Hallo,

    schau dir doch mal diese Seite an, die hat mir auch weiter geholfen:

    http://www.whurst.net/knowledge/solaris/sds/raid1.php

    aber leider bringt diese mich bei meinem Problem nicht weiter, ich benötige ein Software-Raid 1 auf der Systempartition, das problem mit dem Metabefehlen ist, diese funktionieren nur mit Slices auf denen nix gemounted ist. Gibt es alternativ noch andere Methoden zum Aufbau eine Software Raids? Ich habe bisher leider keine gefunden.

    mfg

    Exar
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hallo,

    *Edit* grad gemerkt das der Thread ja schon über 9 Monate alt ist, abervielleicht hilft es ja zukünftigen Usern */edit*

    schau dir doch mal diese Seite an, die hat mir auch weiter geholfen:

    http://www.whurst.net/knowledge/solaris/sds/raid1.php

    aber leider bringt diese mich bei meinem Problem nicht weiter, ich benötige ein Software-Raid 1 auf der Systempartition, das problem mit dem Metabefehlen ist, diese funktionieren nur mit Slices auf denen nix gemounted ist. Gibt es alternativ noch andere Methoden zum Aufbau eine Software Raids? Ich habe bisher leider keine gefunden.

    mfg

    Exar
     
Thema:

Solaris 10 und Raid (x86, NF4 Chipsatz)

Die Seite wird geladen...

Solaris 10 und Raid (x86, NF4 Chipsatz) - Ähnliche Themen

  1. solaris 10 - solstice bzw raidctl

    solaris 10 - solstice bzw raidctl: hallo ! melde mich mal wieder zurück :) mit meinem neuen problem. habe vor kurzem auf x86 solaris 10 installiert. der server ist ein x4200...
  2. RAID10 unter Solaris

    RAID10 unter Solaris: Hi, ich möchte unter Solaris9 ein RAID10 aufsetzen und habe hierfür drei Spiegel (d71, d72, d73) erzeugt. Beim Anlegen des Stripsets komm...
  3. Solaris Disk Suite und Raid10

    Solaris Disk Suite und Raid10: Guten Tag Ich habe mit SDS bis jetzt immer Mirrors erstellt. Jetzt habe ein neues System, welches vier Disks hat. Dieses möchte ich doch gerne...
  4. Solaris 10 Systemplatte und RAID allgemein

    Solaris 10 Systemplatte und RAID allgemein: Hi, also ich versuche gerade auf einer U60, ein Sol10 mit Raid laufen zu lassen. Die U60 hat einen internen Controller und sowie einen 3 externe...
  5. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...