solaris 10 make befehl

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von dj-columbia, 29.09.2006.

  1. #1 dj-columbia, 29.09.2006
    dj-columbia

    dj-columbia Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Hi, bin auch noch ein bisschen neu auf solaris und wollte eigentlich mal nen vnc-server isntallieren. Das ist aber daran gescheitert, dass ich probleme mit dem MAKE-Befehl habe. Ok, dann hab ich mir halt von sunfreeware.com make-3.80 runtergelade, entpackt und tar-befehl ausgefuehrt. so dann ./configure gestartet...

    jetzt haeng ich aber... wenn ich gmake starte, bekomme ich folgende meldung

    Code:
    gmake
    cd . && /bin/bash ./config.status Makefile depfiles
    config.status: creating Makefile
    config.status: executing depfiles commands
    make  all-recursive
    /bin/bash: make: command not found
    gmake: *** [all] Error 127
    #
    also findet er den make befehl wohl nicht?? oder?
    kann ich mir den irgendwo holen, oder mach ich bei der installation von make-3.80 was falsch?


    danke
    dj-columbia:hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Aendere mal im Makefile make zu gmake um. Dann sollte es eigentlich gehen.
     
  4. MTH

    MTH Jungspund

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe das selbe Problem. Eine Änderung von make in gmake bringt aber leider keine Besserung. Es erscheint immernoch ein Fehler:

    Code:
    make all-recursive
    gmake: make: command not found
    gmake: *** [all] Error 127
    Das ganze passiert beim einrichten von fetchmail - falls euch diese Info weiterhilft!

    Gruss MTH
     
  5. #4 gattschardo, 22.03.2007
    gattschardo

    gattschardo SithWM-User #2

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ried
    Vielleicht hilft es, make als Softlink (ln -s) auf gmake zu erstellen?
    Natürlich dann gegebenenfalls, wenn man ein anderes make, etwa das von Solaris installiert, den Link wieder entfernen ;)
     
  6. #5 floyd62, 03.05.2007
    floyd62

    floyd62 Routinier

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Die Sun-Version von "make" ist im SUNWsprot-Paket enthalten, das ggf. von den Original-Solaris-Scheiben nachinstalliert werden kann (pkgadd); steht dann in /usr/ccs/bin, d.h. dieses Verzeichnis muss noch in $PATH aufgenommen werden, etwa mit

    PATH="/usr/ccs/bin:$PATH" export PATH

    HTH, Gruesse
     
  7. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ein sauberes Quellpaket, das mit mehreren Makefiles arbeitet, benutzt fuer make eine Variable, so dass
    Code:
    gmake MAKE=gmake
    
    Abhilfe schaffen sollte. Dann muss man auch nichts am System rumpfuschen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

solaris 10 make befehl

Die Seite wird geladen...

solaris 10 make befehl - Ähnliche Themen

  1. Solaris 10 | Befehl bei jedem Start ausführen

    Solaris 10 | Befehl bei jedem Start ausführen: Hallo, Ich bin neu in sun solaris. Ich wollte es halt mal ausprobieren. Da die Ähnlichkeit mit Linux sehr groß ist, kam ich auch gut zurecht....
  2. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  3. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′
  4. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...
  5. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...