Solaris 10 | Befehl bei jedem Start ausführen

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von sabayonlinux, 31.05.2008.

  1. #1 sabayonlinux, 31.05.2008
    sabayonlinux

    sabayonlinux Eroberer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin neu in sun solaris. Ich wollte es halt mal ausprobieren. Da die Ähnlichkeit mit Linux sehr groß ist, kam ich auch gut zurecht.
    Jetzt gibt es aber noch eine Kleinigkeit. Ich höre nur sound, wenn ich bei der "Audio-Steuerung" ein Häkchen bei Ausgang setze. Das muss ich aber nach jedem Neustart machen. Dazu habe ich mir auch schon das kleine Werkzeug "audioctl" installiert. Wenn ich also "audioctl +line" eingebe, kommt der Sound. Bei debian gibt's da eine schöne /etc/rc.local, bei der man das reinschreiben kann, dass das bei jedem Start ausgeführt wird. Doch bei Solaris 10 gibt es die nicht, neu anlegen bring auch nichts.
    Wie kann ich es ohne viel Mühe schaffen, dass dieser Befehl bei jedem Start ausgeführt wird?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blender3D, 01.06.2008
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Ich weiss nicht, ob es bei Solaris auch geht. Aber hast du schonmal darüber nachgedacht, dass du den Befehl in die /$HOME/.bash_profile einträgst?

    Grüße, Blender3D
     
  4. #3 sabayonlinux, 01.06.2008
    sabayonlinux

    sabayonlinux Eroberer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Danke Blender3D für deine Antwort. Hat auch gleich funktioniert.
    Nur würde ich mich trotzdem noch interessieren, ob man auch Befehle gleich beim Booten (runlevel 3) ausführen kann. Geht das?
     
  5. #4 Blender3D, 01.06.2008
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Njain... also irgendeine Form der Initskripte muss solaris ja verwenden. Du könntest theoretisch den Befehl in die eine Datei namens /etc/rc.audioctl eintragen. Aber ich weiss nichts über die Wirkung. Sonst würde ich den initskript von init 3 raussuchen und den Befehl da eintragen. (Backup vom unveränderten Skript machen, um ggf. Wiederherstellungen machen zukönnen!!!)

    Grüße, Blender3D
     
  6. #5 bitmuncher, 01.06.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Die init-Skripte bei Solaris befinden sich normalerweise in /etc/rc0.d (Boot-Prompt), /etc/rc1.d (Single-User), /etc/rc2.d (Multiuser ohne NFS u.ä. Ressourcenverteilung), /etc/rc3.d (voller Multiuser-Modus) und /etc/rcS.d (Single-User ohne User-Logins, also nur root).
     
Thema:

Solaris 10 | Befehl bei jedem Start ausführen

Die Seite wird geladen...

Solaris 10 | Befehl bei jedem Start ausführen - Ähnliche Themen

  1. solaris 10 make befehl

    solaris 10 make befehl: Hi, bin auch noch ein bisschen neu auf solaris und wollte eigentlich mal nen vnc-server isntallieren. Das ist aber daran gescheitert, dass ich...
  2. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  3. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′
  4. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...
  5. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...