snd-bt-sco

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von khs, 19.01.2005.

  1. #1 khs, 19.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2005
    khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Hi alle,

    experimentiert hier noch jemand mit dem Alsa-Bluetooth-Treiber fuer Headsets rum?

    Im Prinzip funktioniert es bei mir, incl. Wechsel Boxen/Headset bei xmms und so, lediglich die niedrige Samplerate ist nicht so der Hit, wenn man mehr als telefonieren macht (aber dafuer isses ja auch noch v0.3).
    Deshalb soll es mit a2play aus dem btsco-Paket eigentlich moeglich sein, stereo und in guter Qualitaet zum Headset zu streamen. Leider klappt das bei mir jedoch nicht:

    Code:
    ~$ mpg123 --au - song.mp3 |sbc/sbcenc - | ./a2play 00:07:A4:07:C8:97
    [...]
    Using address: 00:07:A4:07:C8:97
    Can't connect to 97:C8:07:A4:07:00. Invalid argument(22)
    cannot open psm_cmd = 0
    
    Das auf der Projektseite empfohlene rcplay (auch btsco) verweigert sich mit folgender Mitteilung:
    Code:
    Can't get channel number: Success
    
    Is alles noch so neu, im Internetz gibt es wirklich wenig Ressourcen dazu...

    Weiss jemand Rat?

    -khs

    Edit: Eigentlich isses ja nur bedingt ein Hardwareproblem, die Hardware laeuft ja. Falls also jemand das Thema dort hin schieben moechte, wo es hingehoert (ja wo denn?): nur zu und sorry fuer die Mehrarbeit!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 willsteel, 03.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2006
    willsteel

    willsteel Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich habe (obwohl einige Monate spaeter) EXAKT das gleiche Problem mit den aktuellen CVS sourcen.
    Kompatibilitaets Modus geht prima. A2 wie beschrieben im obigen post.
    Was auffaellt ist das er die Bytes der Adresse genau umkehrt(und in der Fehlermeldung ausgibt). Ich hab den code allerdings nocht nicht debuggt ud weiss nicht an welcher stelle das geschieht. es hilft jedoch auch nicht die Adresse genau andersrum einzugeben.
    Hat jemand das schon geloest oder eien workaround? Ich hab schon einige posts gelesen wo a2play wohl geht... ich frage mich allerdings wie das sein kann wenn er offensichtlich die Adresse falsch einliest...

    Liebe Gruesse
    Michael W

    --------

    Update:

    sieht so aus als ob in den a2play a2recv ... tools es ganz gut drunter und drueber geht was die benutzung von ba2str, str2ba, batostr, strtobr angeht. Das sind die Funktionen die Addressen ein und auslesen. Die "to" funktionen sind vom Kernel Bluetooth stack und abreiten etwas anders. Ich glaube aber das das nur bei der Ausgabe zu Verwirrungen fuehrt und weiter nicht schlimm sein kann da es ja bei einigen Leuten geht. Man kann es fixen so das die Ausgaben stimmen... "connection refused (111)" kommt aber immer noch... dann war da noch ein "return 0;" statt einem "return -1;" in Zeile 296. Jedoch nicht fatal.

    Hat sonst noch wer erfahrungen gemacht?
     
Thema:

snd-bt-sco