SLES10 und XEN Problem beim Aufsetzen einer VM

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von tux-alarm, 03.09.2007.

  1. #1 tux-alarm, 03.09.2007
    tux-alarm

    tux-alarm root... was sonst ?!

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Evtl kennt jemand von euch das Problem und vielleicht weiß derjenige dann auch noch ne Lösung...

    Ich möchte auf einem völlig neu aufgesetztem SLES10/XEN eine VM installieren (eigentlich 2). Um genauer zu werden soll vm1 noch nen SLES10 beinhalten und vm2 (später) 10.2.

    Ich habe die Installation schon zig-mal gemacht und immer problemlos. Seit neuestem ist die Installation (vm) derartig langsam, daß einem die Füße einschlafen.

    Es werden permanent mehr als 2 Stunden Restzeit angezeigt.

    top informiert mich darüber, daß der I/O_Wait zwischen 45 und 90% liegt.

    ...falls jemand weiß, woran das liegen kann...

    Schonmal vielen Dank !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmm .. poste dochmal deine /etc/xen/vm Config für die VM ... findest du was im syslog diesbezüglich?
    Ich hab hier selbst einige SLES10 mit Xen laufen - bisher ohne Probleme.
     
  4. #3 tux-alarm, 03.09.2007
    tux-alarm

    tux-alarm root... was sonst ?!

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Die Installation läuft noch...

    /etc/xen/vm/vm1 sagt:

    disk = [ 'file:/var/lib/xen/images/vm1/hda,hda,w', 'phy:/dev/hdc,hdb,r' ]
    memory = 256
    vcpus = 1
    builder = 'linux'
    kernel = '/tmp/YaST2-03844-iNKt9b/vmlinuz-2.6.16.21-0.8-xen'
    ramdisk = '/tmp/YaST2-03844-iNKt9b/inst-initrd'
    name = 'vm1'
    vif = [ 'mac=xx:xx:3e:b2:xx:xx' ]
    localtime = 0
    on_poweroff = 'destroy'
    on_reboot = 'destroy'
    on_crash = 'destroy'
    extra = 'install=hd:/dev/hdb TERM=xterm textmode=1 vnc=0'

    syslog sagt nix !

    Nach ca 3Stunden Installation bin ich jetzt bei 39%...
     
  5. #4 tux-alarm, 05.09.2007
    tux-alarm

    tux-alarm root... was sonst ?!

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Gelöst ! ;)

    Das bisher fehlerhafte SP1 wurde offenbar von den diversen Fehlern befreit. Nach der Installation des SP1 rennt die Installation wie die wilde Wutz.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

SLES10 und XEN Problem beim Aufsetzen einer VM

Die Seite wird geladen...

SLES10 und XEN Problem beim Aufsetzen einer VM - Ähnliche Themen

  1. SLES10 und Heartbeat 2.1.3 Probleme beim Booten

    SLES10 und Heartbeat 2.1.3 Probleme beim Booten: Hallo Community, ich habe da ein interessantes Problem mit Heartbeat. Ich habe einen SLES10 Server mit den Heartbeat RPMs aus dem OpenSuSe...
  2. SLES10: Locale-Settings Problem

    SLES10: Locale-Settings Problem: Moin moin, Das Problem in Kurzform: Egal wie ich mich anstelle, SLES will meine geänderten locales nicht übernehmen. Stand: -> Die Settings...
  3. SAN Multipathing in SLES10/SP3

    SAN Multipathing in SLES10/SP3: Hallo, ich möchte eine LUN im SAN über zwei QLogic Fibre-Channel Karten redundant verbinden. Installiert habe ich SLES10 SP3, Multipath-tools,...
  4. SLES10: Remote Desktop / VNC

    SLES10: Remote Desktop / VNC: Hallo, wie im anderen Thread schon erwähnt, habe ich SLES10 installiert. Jetzt würde ich gerne Remote Desktop einrichten. Dafür habe ich in Yast...
  5. SLES10SP.001 ins ADS integireren

    SLES10SP.001 ins ADS integireren: Hallo Linux-Gemeinde. Ich soll einen SLEs10-Server in eine ADS integireren. Nun habe ich im Netz gesucht und bin auf folgende Anweisungen...