SLED10 SP1 und Intel Gigabit

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von illtiss, 25.06.2008.

  1. #1 illtiss, 25.06.2008
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, wir haben folgendes Problem in unserer Firma:

    Wir haben eine Niederlassung in Indien, dort wird auf Linuxmaschienen gearbeitet. Da das Netz über MPLS mit uns verbunden ist, wollen wir auch die Linux Maschienen über Empirum ( Automatische Installation) anstoßen.
    Wir nutzen SuSe Enterprise Edition 10 incl. SP1. Das Problem ist, das wir HP DC5800 Rechner nutzen, diese haben eine Intel Gigabit Karte eingebaut.
    Bis jetzt, müssen wir dem Kollegen in Indien immer sagen, er soll bitte eine alte Lan Karte einbauen, damit ich die Module manuell per ssh bauen kann. Eine automatische Installation über Empirum fällt auch flach.

    Konkret gefragt, ist es möglich beim Anfang einer SLED 10 SP1 Installation die fehlenden Module irgendwie rein zu laden?
    Wird dieses im autoyast Template erfasst?

    Vielleicht kann mir der ein oder andere einen kleinen Denkanstoss geben... :think:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illtiss, 07.07.2008
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Wir konnten das Problem umgehen, indem wir nun SLED 10 SP2 Nutzen. :)
     
  4. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Wollte ich gerade sagen! ;)
    Setzen jetzt auch den SP2 von SLES ein. Hatte damals Probleme mit dem Onboard Chip. War auch ein neuer Intel Chipsatz. Hab damals das Modul selber kompiliert und geladen. Ging problemlos, aber der offizielle Weg über SP2 ist besser! ;)

    mfg
     
Thema:

SLED10 SP1 und Intel Gigabit

Die Seite wird geladen...

SLED10 SP1 und Intel Gigabit - Ähnliche Themen

  1. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  2. Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz

    Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz: Das Digital-Manifest, in dem Wissenschaftler vor ernsten Gefahren für Freiheit und Demokratie durch Big Data und Künstliche Intelligenz warnen,...
  3. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...
  4. IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht

    IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht: Die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA bringt in Version 15 zahlreiche neue Funktionen, darunter Verbesserungen im Debugger. Weiterlesen...
  5. Kalifornisches Startup Olio Devices stellt intelligente Linux-Luxusuhr vor

    Kalifornisches Startup Olio Devices stellt intelligente Linux-Luxusuhr vor: Die Firma Olio Devices Inc. bietet vier Modelle ihrer Luxus-Smartwatch »Model One« an, die anstatt auf Android Wear, Pebble oder Tizen direkt auf...