Slackware 12.0 bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von smallf, 30.08.2007.

  1. smallf

    smallf Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich wollte mal slackware ausprobieren, nur habe ich ein Problem:

    Slackware bootet nicht. LILO kommt, dann wähle ich Linux aus, --> schwarzer bildschirm kommt, und bleibt so (habs mind 10min laufen lassen). Es kommt auch keine Fehlermeldung. Windows hingegen bootet ohne Probleme.

    Mfg smallf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 30.08.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Bitte mehr Infos. Das reicht bisher allenfalls zum Raten. Dazu habe ich keine Lust und den anderen Kollegen gehts sicher ähnlich. Und dir hilft es herzlich wenig.

    Danke.
     
  4. smallf

    smallf Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich fürchte ich kann leider nicht mehr viele zusätzliche Informationen geben, aber ich versuchs mal:

    Wenn ich den Eintrag "Linux" in LILO wähle kommt dann einfach noch:

    "loading Linux" und eine statusleiste die schnell rüber fährt, dann seh ich nur noch schwarz.

    Installiert habe ich von der "Slackware 12.0 DVD ISO (everything)" wo glaub ich alle Prozessoren Archs drauf sind.

    Sysinfo: Intel P4 3.6GHZ
    Graka: ATI Radeon X850XT
    2GB RAM


    Mehr weiss ich atm nicht....
     
  5. #4 Bâshgob, 30.08.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Dann passt mit Sicherheit deine Konsolenauflösung in der lilo.conf nicht.

    DVD rein, starten, Rootpartition rw mounten, lilo ändern und mittels lilo -C /Pfad/zur/lilo.conf neu installieren.

    HTH
     
  6. smallf

    smallf Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Thx für die schnelle Antwort, aber da ich als noob nicht soviel verstanden habe, habe ich das ganze neu installiert, mal schauen obs funktioniert. Danke trotzdem nochmals
     
  7. #6 Lord Kefir, 31.08.2007
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wie Bâshgob schon gesagt hat: vermutlich war die eingestellte Auflösung falsch. Du kannst diese aber im Bootmanager ändern - Du brauchst das System also nicht neu aufsetzen (auch wenn es jetzt zu spät ist ;)) oder ein Live-System booten.

    http://www.pro-linux.de/t_system/framebuffer.html


    Gruß,
    Lord Kefir
     
  8. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    man man echt immer dieses 'neu aufsetzen, dann wirds schon gehen'

    Versuchen den Fehler zu beheben bringt auch einen hoeheren Lerneffekt :D
    Sonst wechsel am besten zu SuSE, da ist alles schoen 'klicki o' bunti' *fg*

    Machs halt genau wie Bashgob es erklaert hat. Ist en guter Ansatz.


    gReetZ
     
  9. #8 Lord Kefir, 31.08.2007
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wieso aber von CD booten um die lilo.conf zu ändern, wenn man das System auch so booten kann?


    Gruß,
    Lord Kefir
     
  10. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    wie war doch gleich die bootoption fürn textmodus?
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Bâshgob, 31.08.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Nicht aufregen Jungs. Die Party ist ohnehin gelaufen ;)
     
  13. #11 Core Dump, 05.01.2008
    Core Dump

    Core Dump Konsolenreiter

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe/Koblenz
    Das Problem hatte ich schon öfters mal. Und zwar immer dann wenn ich den Kernel falsch konfiguriert hatte, was dazu führte das die Vesa- bzw ATI-Framebuffer-Konsole nicht mehr funktionierten. Ein Booten mit dem Paramter vga=normal schafft da Abhilfe. Tuts sich denn trotz schwarzem Bildschirm was (Festplattenaktivität)? Dann bootet die Maschine nämlich trotzdem ganz normal weiter, man kann also auch blind einloggen und rebooten oder sich per SSH einloggen. Wenn dem so ist, ist deine Grafikkarte evtl. inkompatibel mit den Framebuffer-Modi bzw. mit dem Modul das der Kernel für die Frmaebuffe-Konsole auswählt (z.B. ATI-Framebuffer oder Nvidia-Framebuffer), würde dann aber mit warscheinlich mit dem Vesa-Modul funktionieren.

    @smallf: Woher hast du denn die reichhaltige Auswahl an Marken-Buttons in deiner Signatur her? :-D
     
Thema: Slackware 12.0 bootet nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slackware bootet nicht

    ,
  2. slackware bootet nich

Die Seite wird geladen...

Slackware 12.0 bootet nicht - Ähnliche Themen

  1. Slackware 14.2 als Veröffentlichungskandidat

    Slackware 14.2 als Veröffentlichungskandidat: Patrick Volkerding hat bekanntgegeben, dass Slackware 14.2 jetzt als erster Veröffentlichungskandidat bereitsteht. Damit ist mit einer baldigen...
  2. Betaversion von Slackware 14.2

    Betaversion von Slackware 14.2: Patrick Volkerding hat den aktuellen Entwicklungsstand zur Betaversion von Slackware 14.2 erklärt. Damit ist nun nach langer Wartezeit in...
  3. Auto-Login auf Slackware

    Auto-Login auf Slackware: Hi, Ist gegen ein Auto-login auf einem nur privat zugänglichem Rechner (SL-13.37) grundsätzlich etwas einzuwenden? Und (falls nicht), wie am...
  4. Slackware 14.1 erschienen

    Slackware 14.1 erschienen: Patrick Volkerding hat die Linux-Distribution Slackware 14.1 mit Kernel 3.10.17 und den Desktopumgebungen Xfce 4.10.1 und KDE SC 4.10.5...
  5. Betaversion von Slackware 14.1

    Betaversion von Slackware 14.1: Patrick Volkerding hat den aktuellen Entwicklungsstand zur Betaversion von Slackware 14.1 erklärt. Damit ist ein Jahr nach Slackware 14.0 bald mit...