slackware 10.0 , kernel 2.6 und Kernel Panic

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von Andrea, 08.10.2004.

  1. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    ich hab heute Slackware 10 installiert, und brauche fuer den WLan Treiber Kernel 2.6.

    Das hab ich nach dieser Anleitung gemacht:
    http://distrowatch.com/weekly.php?issue=20040628#1

    Allerdings hatte ich bei dem mkinitrd eine Fehlermeldung.. Wenn ich nun boote kommt bei beiden kerneln Kernel Panic, unable to mount FS. Muss ich jetzt neu installieren oder kann ich da noch was tun?

    Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ponder_Stibbons, 08.10.2004
    Ponder_Stibbons

    Ponder_Stibbons Slackware Fan

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,

    du kannst versuchen, das System von der Slackware-CD zu booten, und damit zu reparieren.
    Am besten versuchst du erstmal, die Rootpartition zu mounten:
    Code:
    mkdir /mnt/slack
    mount /dev/hdxx /mnt/slack
    Wenn sich die Partition nicht mounten lässt, dann kannst du mit 'fsck' versuchen, das Dateisystem zu reparieren.
    Lässt sich die Partition mounten, dann würde ich mal kontrollieren, ob in der /etc/lilo.conf ein Fehler ist. Am besten machst du dazu
    Code:
    chroot /mnt/slack
    dann kannst du die lilo.conf bearbeiten, danach lilo ausführen und neu starten.
    Wenn beides nichts bringt, müsstest du mehr Informationen liefern.

    Grüße,
    Klaus
     
  4. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    das Problem war das der Eintrag in der lilo.conf fuer den 2.4er auch auf den 2.6er zeigte... Und da fehlte natuerlich das gleiche Modul... =)

    Ich habe das can in:

    You can also install the alsa-driver, kernel-headers and kernel-modules packages with the same command.

    fuer freiwillig gehalten =).
    Nachdem ich die kernel-modules mit installiert hab und die initrd neu erzeugt hab, kann ich zumindest den 2.6 booten, mit dem 2.4 hab ich es noch nciht probiert...

    Andrea
     
Thema:

slackware 10.0 , kernel 2.6 und Kernel Panic

Die Seite wird geladen...

slackware 10.0 , kernel 2.6 und Kernel Panic - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel unter Slackware 10.1

    Neuer Kernel unter Slackware 10.1: Hi alle, ich will mich mal an Slackware 10.1 wagen. Die erste entäuschung war das es noch den 2.4 kernel nutzt. Meine Netzwerkkarte sowie meine...
  2. Slackware Kernel als tgz Packet

    Slackware Kernel als tgz Packet: Hallo, hat bitte jemand eine Anleitung, wie ich ein tgz Packet meines Kernels baue. Ich würde gern dem Packetmanagement Tool die Verwaltung...
  3. [Slackware] Umstieg von Debian/SATA/rc.d/Kernel 2.6

    [Slackware] Umstieg von Debian/SATA/rc.d/Kernel 2.6: Hallo, ich will von Debian auf Slackware umsteigen. Ich habe mir 4 CDs mit Slackware 10.1 gekauft. Erster schock! Er installiert den Kernel 2.4...
  4. Slackware, Kernel 2.6.9 und das A7N8X-E Deluxe...

    Slackware, Kernel 2.6.9 und das A7N8X-E Deluxe...: Hallo, bin im Moment dabei auf meinem richtigen Rechner auf Slackware umzusteigen... Die basis Installation war auch kein Problem, nur läuft...
  5. ATi 3.9 / xorg / Slackware 10 / 2.6.7er Kernel und VideoOut

    ATi 3.9 / xorg / Slackware 10 / 2.6.7er Kernel und VideoOut: Hiho, erst mal Hallo, bin neu hier, hab mich grad angemeldet nachdem ich den Flyer von unixboard auf dem LinuxTag gesehen hab. Mein Problem...