Skript Schwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von dietervsw, 26.08.2008.

  1. #1 dietervsw, 26.08.2008
    dietervsw

    dietervsw Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wollte zuerst alle begrüßen!

    :hilfe2:
    Als Linux blutiger Anfänger, wollte ich eine Hilfe zu verstehen was diese Zeile machen können:

    for file in `find . -name ´*\.conf´ -a -type ` ; do
    echo -n Datei im Moment $file
    cat $file| $AWK -F, -vFNAME="$file" ´

    Es sind 2 For loops
    Das ist eine algemeine Beschreibung

    Bei der Aufruf "whitelist.sh <verzeichnis>" werde n alle Dateien in diesem und den untergeordneten Verzeichnissen, die
    auf .conf enden, nach dem Stichwort WhiteList durchsucht und anschließend werden die Whitelist-Einträge ausgegeben.

    Wenn noch Informationen sich notwendig machen lassen, sagen mir bitte bescheid.

    Vielen Dank im voraus!

    MfG,
    Dieter Wanderley.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 26.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Wie ich das sehe ist das ganze unvollständig und dürfte so nie funtionieren.

    Code:
    for file in `find . -name [COLOR="Red"][B]´[/B][/COLOR]*\.conf [COLOR="Red"][B]´[/B][/COLOR] -a -type [COLOR="Red"][B]?[/B][/COLOR]` ; do
              echo -n Datei im Moment $file
              cat $file| $AWK -F, -vFNAME="$file" [COLOR="Red"]???´[/COLOR]
    
    Wenn schon Backtick, dann alles in Backtick.
    -type fehlt eine Angabe zum Type

    Angenommen $AWK expandiert zum Programm awk:

    Abgesehen vom UUOC (cat ist hier überflüssig), wird mit -f ein Trennzeichen (Komma )angegeben und mit -v der Wert einer Variablen ( hier FNAME=$file).
    $file ist die Laufvariable und beinhaltet nacheinander die von find gefundenen Dateien.

    Der Code für awk fehlt ganz und das abschließende down auch.

    Summa summarum alles sehr schleierhaft und sicher nicht funktionabel.

    Gruß Wolfgang
    Ach ja die Lösung :
    Code:
    find . -type f -name "\.conf" |while read $file; do 
      echo "$file"
      grep "WhiteList" "$file"
    done
    
     
  4. #3 dietervsw, 28.08.2008
    dietervsw

    dietervsw Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank!
     
Thema:

Skript Schwierigkeiten

Die Seite wird geladen...

Skript Schwierigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Kontextmenü mit einem Skript verbinden

    Kontextmenü mit einem Skript verbinden: Abend, wenn ich z. B. eine simple Umwandlung eines Bildformates in ein anderes über das KDE-Kontextmenü (Servicemenü nennt es sich im KDE oder...
  2. [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen

    [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich entwerfe im Moment ein Skript, welches den Callmonitor (Telnet) auf meiner FritzBox abfragt und wenn...
  3. Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker

    Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker: Hallo! Ich komme aus der AIX-Welt wo es im HACMP-Cluster die Möglichkeit der Ausführung eines Start- bzw. Stop-Skriptes im Zuge einer...
  4. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  5. Nmap 7.10 mit zahlreichen neuen Skripten und Fingerabdrücken

    Nmap 7.10 mit zahlreichen neuen Skripten und Fingerabdrücken: Der Nmap-Entwickler Gordon »Fyodor« Lyon hat bekannt gegeben, dass eine neue Version des populären, freien Netzwerkscanners veröffentlicht wurde....