shutdown auf Win2k Clients

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Caleb, 13.01.2006.

  1. Caleb

    Caleb Gentoo Gruenschnabel

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    hiho,

    ich wollte einmal fragen wie man vileicht von einem RedHat server auf dem "I-Serv" (http://iserv-bs.de/) läuft die win2k clients nach einer bestimmten zeit herunterfahren könnte.

    die clients sind in einer domäne der schule angemeldet und laufen im mom einfach 24h am tag (was unnötig ist).
    wir wollten es so einrichten, dass der server diese clients zu einer bestimmten uhrzeit ALLE ausschaltet, sofern sie dann noch laufen.

    der "administrator" des schulnetzes hat keine ahnung und macht in der richtung auch nichts ... daher kümmer ich mich jetzt darum.

    mfg
    caleb
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Warum muss sowas der Server uebernehmen? Das koennen die Win-Clienten doch selbst. Einfach per Task-Scheduler die Clienten runterfahren. Ansonsten faellt mir momentan nur eine Moeglichkeit ein... SNMP.
     
  4. #3 stoerfang, 13.01.2006
    stoerfang

    stoerfang Doppel-As

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Detmold
  5. Caleb

    Caleb Gentoo Gruenschnabel

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten,

    nur ist das problem bei dieser geschichte, dass den rechnern im abgemeldeten modus der shutdown cmd gegeben werden muss.

    also wenn kein benutzer an dem rechner angemeltet ist....

    mit den taskplanungen und dem shutdown programm kann ich das ganze ja nur benutzer bezogen erledigen, dass ist aber nicht sinn der sache, da die rechner dann heruntergefahren werden sollen, wenn keiner mehr an ihnen arbeitet

    mfg
    caleb
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dann wirst du dich wohl mal mit SNMP unter Windows auseinander setzen muessen (ich hoffe doch, dass die in Redmond mittlerweile was davon gehoert haben :D). Damit sollte es moeglich sein, auch wenn kein User angemeldet ist. Auf 2k-Clienten muss dazu SNMP als Service eingerichtet werden. Wie man das unter genau tut und welche Software man dazu benutzen sollte, kann ich dir leider nicht sagen, hab ich gluecklicherweise noch nicht machen muessen. :D Unter Linux waere es aber mit einem SNMP-Server kein Problem.
     
Thema:

shutdown auf Win2k Clients

Die Seite wird geladen...

shutdown auf Win2k Clients - Ähnliche Themen

  1. Shutdown aus Mate

    Shutdown aus Mate: Hallo, ich nutze XDM und Mate unter einem Debian stable. Ich kann aber aus der GUI heraus das System nicht herunterfahren. Ich habe diesbezüglich...
  2. shutdown per powerbutton knopf nicht eingeloggt am gnome

    shutdown per powerbutton knopf nicht eingeloggt am gnome: Hallo zusammen, ich möchte ein aktuelles Kali Linux (Debian Basis) so einstellen das es bei Knopfdruck auf dem Powerbutton herunterfährt. Mit...
  3. Hilfe bei Scriptanpassung für VMWare 5.1 HA und USV Shutdown

    Hilfe bei Scriptanpassung für VMWare 5.1 HA und USV Shutdown: Hallo, ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ist an sich ein kleine Sache und für einen Shell-Profi wahrscheinlich nicht mehr als eine...
  4. shutdown mit script verbinden

    shutdown mit script verbinden: Hallo mein Vorhaben: einen link setzen von /sbin/shutdown bzw. /sbin/halt auf ein Script (nennen wir es shutdown.sh) mit folgendem Inhalt sudo...
  5. Samba AD -> Unclean shutdown

    Samba AD -> Unclean shutdown: -