Shortcut zum wechseln zw. Soundkarten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von blck, 16.02.2007.

  1. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Nabend...
    ganz einfache Frage:
    Gibt es ein Shortcut unter Suse 10.2 mit dem man, ohne über yast -> Hardware -> soundkarte -> Karte als primiäre Karte setzen ... zu gehen, ebend das erreichen kann. Also einfach zw. den beiden Soundkarten zu wechseln?


    Gruß Blck

    P.S. Hab zur Zeit leider nicht viel Zeit um zu googlen. Kann also sein, dass ich dort etwas übersehen hab. Falls ja ... link reicht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jehova1, 16.02.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Wenn du ein Schellscript schreiben kannst das das macht kannst du es sicher auch per shortcut aufrufen.
     
  4. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Shell Skript

    Shell Skript Programmieren, hört sich gut an.
    Ich bin jedoch Anfänger bei Linux und wüsste nicht welche Systemparameter ich wie ansprechen müsste.

    Danke erstmal Blck
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    aslo, Schuß ins Blaue.... ich glaube ich hab das früher mal gemacht, weil ich sowohl eine Karte als auch nen Onboard-Chip habe. Die Karte hatte keine Wavetables, das Onboard-MIDI-Zeugs war aber so grausam, daß ich den Chip im BIOS abgeschaltet habe und MIDI nur noch mit Timidity & coolen Soundfonts mache...

    Ich meine mich zu erinnern, das man in Mixern wie Kamix Karten wechseln kann, aber ich erinnere mich nicht, weil das locker 2 Jahre her ist.. würde ich aber wenigstens mal schauen. Wenn ich dein Problem überhaupt richtig verstanden habe..

    Dazu kommt, daß um ne Karte zu betreiben das Kernel-Modul für deren Chipsatz geladen sein muß. Das macht / ändert man mit "modprobe" an der Konsole bzw. in einem Script, falls du das machen möchtest. Script wäre fein, weil du dir das als Symbol auf den Desktop kleben könntest und "klick --> die eine Karte an | klick --> die andere Karte an"
     
  6. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würd mich mal an einem Skript versuchen... die Frage ist:
    1) Wie finde ich raus, welche Kernel Module ich laden muss
    2) Wie wird diese KArte dann als primiäre Karte gesetzt

    Gruß Blck

    P.S. Ja, Jabo, du hast das Problem richtig verstanden . ICh fand auch das sich der On-Board Chip schlimm anhörte und habe mir deswegen nachträglich eine Karte eingebaut. :D :D :D
     
  7. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Laß dir das bloß nicht ausreden, es gibt Leute die fangen so ungefähr *nie* mit etwas an :O

    Code:
    ~>man lsmod
    [....snip....]
    lsmod  is  a  trivial  program  which  nicely  formats the contents of the /proc/modules, showing what kernel modules are currently loaded.
    [....snip....]
    
    ~>man modprobe
    NAME
           modprobe - program to add and remove modules from the Linux Kernel
    [....snip....]
    
    Mit "lsmod" kannst du gucken, welches Modul läuft, es dann mit "modprobe" kicken und das andere laden.

    Wie die heißen, hängt von ihren Chipsätzen ab und das vom Hersteller und Modell. Das kann man hier nicht sagen ohne die Info...

    Übrigens ne Trockenübung, wie gesagt, ich hab gerade keine 2 Karten laufen, aber ich denke mal der YaST-Kram macht auch nichts anderes...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Wie erkenne ich welche Module von meiner Soundkarte sind?

    GRUß Blck
     
  10. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Du könntest im Internet danach suchen oder sagen, was für ne Karte es ist.

    Du könntest auch "lsmod" machen, sobald du einen von beiden Chipsätzen am Start hast, dir interessante Outputs merken (und/oder hier posten) und das noch mal mit dem anderen....
     
Thema:

Shortcut zum wechseln zw. Soundkarten

Die Seite wird geladen...

Shortcut zum wechseln zw. Soundkarten - Ähnliche Themen

  1. CentOS 7 Gnome Application shortcut+Icon

    CentOS 7 Gnome Application shortcut+Icon: Hi ich bin gerade von Ubuntu nach CentOS megriert und wollte mir das erste mal auf meinen neuen System unter Anwendungen>Entwicklung einen Eintrag...
  2. GNOME3 - SUPER-Keys Windows tasten shortcuts

    GNOME3 - SUPER-Keys Windows tasten shortcuts: Hallo, wollte mal fragen ob das jemand hinbekommen hat bei gnome3 Shortcuts mit der windowstaste zum laufen zu bekommen? Es geht zwar, das man...
  3. Shortcut unter CentOS ändern, nur wo?

    Shortcut unter CentOS ändern, nur wo?: Hallo, ich arbeite auf einer Workstation, auf der CentOS läuft. Wenn ich hier das * im Nummernblock drücke, öffnet sich immer die Applikation...
  4. keyboard shortcuts

    keyboard shortcuts: hallo.. wie kann ich unter gnome eigene befehle mit shortcuts belegen? z.b. 'firefox ebay.de' auf alt+e
  5. [Shortcut?] Gnome: Arbeitsflächenumschalter

    [Shortcut?] Gnome: Arbeitsflächenumschalter: Hallo, gibt's eine Tastenkombo zum Switchen der Arbeitsflächen? Müsste das nicht [Strg] + 1,2,3,4 sein? Gruß DIzzy