Shellshock-Sicherheitslücke im Rückblick

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 09.10.2014.

  1. #1 newsbot, 09.10.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Sicherheitslücke in Bash, die den Namen »Shellshock« erhielt, ist nun endgültig behoben. Der Sicherheitsforscher David A. Wheeler zieht nun Bilanz. Er stellt im Detail dar, wie die Lücke entstand, warum sie so schwer zu finden war, welche Restrisiken verbleiben und was unternommen werden kann, um ähnliche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Shellshock-Sicherheitslücke im Rückblick

Die Seite wird geladen...

Shellshock-Sicherheitslücke im Rückblick - Ähnliche Themen

  1. OpenSSL-Sicherheit im Rückblick

    OpenSSL-Sicherheit im Rückblick: Das OpenSSL-Projekt hat eine Bilanz der Sicherheitslücken der letzten zwölf Monate gezogen. Höhere Sicherheit ist das wichtigste Ziel des...
  2. Pro-Linux: Das Open-Source-Jahr 2008 - Ein kleiner Rückblick

    Pro-Linux: Das Open-Source-Jahr 2008 - Ein kleiner Rückblick: Pro-Linux lässt heute das Jahr 2008 noch einmal aus Open-Source-Sicht Revue passieren. Weiterlesen...
  3. Jahresrückblick

    Jahresrückblick: Hier -> http://www.pro-linux.de/berichte/rueckblick2005.html gibt´s nen netten Jahresrückblick des Open-Source-Jahres 2005 Gruß, Ritschie
  4. yahoo jahresrückblick - mal was andres ?

    yahoo jahresrückblick - mal was andres ?: hi, kann mir einer sagen, ob hier: http://de.news.yahoo.com/31122005/295/jahresrueckblick-05-jahr-katastrophen.html mist drin steht oder ob ich...