Shell Skript schützen -> Quellcode unlesbar machen

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von -eraz-, 26.08.2010.

  1. -eraz-

    -eraz- Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde gerne aus einem Skript von mir ein Binary machen. Dazu hat mich Tante Google zu SHC geführt:
    http://www.linuxsecurity.com/content/view/117920/171/

    Leider ist auf allen Seiten immer der selbe Downloadlink verlinkt, dieser Link funktioniert aber nicht mehr. :( Hat das Ding vielleicht einer von Euch oder kennt jemand ein vergleichbares Tool?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Etwas Vergleichbares kenne ich nicht. Dieser Artikel meint ohnehin, dass shc nicht so das Gelbe vom Ei sei. Vielleicht kannst Du das Problem schildern, bzw. ein Skript posten, das vergleichbar ist mit dem, welches Du verschluesseln moechtest - dann koennte eine andere Moeglichkeit einfallen.
    Wenn es z.B. nur darum geht, dass Skript unlesbar zu machen ohne dass es Passworter o.ae. enthaelt, koenntest Du zB selber in C programmieren.
     
  4. -eraz-

    -eraz- Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ja es geht mir eigentlich nur darum es unleserlich zu machen, sonst nichts weiter... Dein Vorschlag in C zu programieren ist da halt ein bisschen leichter gesagt als getan :-D
     
  5. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    dann Programmiere in Perl :-)

    Google mal nach "bash compiler" - da findet sich das eine oder andere (auch ein paar "by obscurity"-Lösungen)...
     
  6. #5 flugopa, 26.08.2010
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Diese Idee hatte ich auch mal, aber wieder verworfen, weil es 2 Typen von Menschen gibt:
    Typ 1: das Skript ist ja komisch... dann schreibe ich mir mein eigenes.
    Typ 2: das Skript ist ja komsich... ich lasse das von einer Fremdfirma neu schreiben.

    Nächster Punkt: man soll ja alles dokumentieren ...

    Das einzige was in Deiner Situation "evtl. Sinn" macht: schreibe alles in C oder ASM.
     
  7. -eraz-

    -eraz- Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Nach Bash Compiler Googeln führt mich leider immer zu diesem Tool namens SHC.

    Perl Programmieren kann ich leider (noch) nicht, aber es steht schon auf meiner ToDo Liste. ^^
    Dadurch das ich bei Bash Skripte ja schon recht fit bin, dürfte das nicht so ne große Sache werden hoffe ich. Naja, bis dahin werd ich es wohl so lassen und muss wohl mit Code-Klau von Arbeitskollegen leben. *gg*
     
  8. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    Komisch, mein Google findet noch mehr als nur den SHC...

    Übirgens - Arbeitskollegen können von Dir keinen Code klauen - weil der gehört dem Arbeitgeber. Ansonsten gehört es in gesunden Betriebs- und Kollegenumgebungen übrigens mMn. dazu, daß man von Dingen, die ein Kollege bereits erarbeitet hat durchaus profitieren darf...
     
  9. -eraz-

    -eraz- Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht kannst dich ja dazu überwinden mal nen Link dazu reinzuhängen.

    Dass das nicht mein geistiges Eigentum ist, sondern das meines Arbeitgeber ist mir klar,... trotzdem hab ich was dagegen wenn sich andere mit fremden Federn schmücken.
     
  10. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    Hier finden sich ein paar Links - ich habe sie nicht weiterverfolgt: http://unix.derkeiler.com/Newsgroups/comp.unix.shell/2006-05/msg00944.html

    Ansonsten - hm, ich weiß nicht so recht... Bash-Scripte sind meist nicht das Nonplusultra der Codierkunst und ich unterstelle auch mal, daß "die Innovation" auch bei Dir darin nicht zu finden sein wird - aber gut, ist nicht mein Problem...
     
  11. -eraz-

    -eraz- Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Nein und Meister darin bin ich sicher auch keiner... trotzdem steckt z.T. viel Arbeit drin...
    Aber egal, die Links führen sowieso alle ins Nirvana.
     
  12. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    man muss sie bearbeiten - dann tun die meisten davon und auf ein paar Seiten kann man was downloaden.

    Übirgens - wenn mir ein Kollege ein sh-Script unterschieben würde, welches ich nicht lesen kann - würde ich mir entweder (a) den Sourcecode aus dem SVN holen oder (b) ihm sagen, daß er mir bitte eine wartbare Version zur Verfügung stellen soll.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 flugopa, 27.08.2010
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich kann Dein Ärger nachvollziehen.

    Die Lösung:
    Du schreibst einfach keine Skripte mehr!
    Wenn Dein Chef neue Skripte verlangt, bittest Du als erstes um Unterstützung der Kollegen/Vorgesetzten die Deine "Federn" verwendet haben.
    Dann mailst Du dem Chef, daß Dir kein Kollege bei dieser Aufgabe helfen konnte, weil Sie den Lösungsweg nicht kennen und Du etwas mehr Zeit brauchst, weil die Lösung etwas aufwendiger ist.
    Wenn das 3 mal so abläuft, sollte auch der dümmste Vorgesetzte/Projektleiter Wissen, wer die Arbeit macht.
    Bis dahin kannst Du Deine Skripte im Internet als Bilder verstecken.
     
  15. -eraz-

    -eraz- Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub das könnte wohl der dümmste Tipp des Jahres werden. :D
    Hoffentlich war das nicht ernst gemeint...
     
Thema: Shell Skript schützen -> Quellcode unlesbar machen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. python script unlesbar machen

Die Seite wird geladen...

Shell Skript schützen -> Quellcode unlesbar machen - Ähnliche Themen

  1. Shell Skript beschleunigen

    Shell Skript beschleunigen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab gerade angefangen mich an Schell Skripte zu wagen. Nun hab eine Frage ich hab ein Skript geschrieben und...
  2. [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen

    [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich entwerfe im Moment ein Skript, welches den Callmonitor (Telnet) auf meiner FritzBox abfragt und wenn...
  3. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  4. Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln

    Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln: Ich muß häufiger in 2 bestimmte Verzeichnisse auf 3. oder 4. Ebene wechseln. Um nicht permanent cd /ordnerA/ordnerB/ordnerC... usw eingeben zu...
  5. Shellskript per PHP aufrufen funktioniert nicht

    Shellskript per PHP aufrufen funktioniert nicht: Hallo zusammen, ihr seid meine letze Hoffnung, seit heute morgen versuche ich ein shellskript zum laufen zu bekommen. Folgende...