shell skript in perl

Dieses Thema im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von foexle, 25.04.2008.

  1. #1 foexle, 25.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2008
    foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    ser leute
    ich habe ein shell skript geschrieben das mir server infos ausliest. Das ist alles soweit ok, aber ich würde gerne die returns was ich zurückbekomme parsen

    Code:
    #!/bin/sh
    secounds=$1;
    
    zaehler=1
    
    
    while [ $zaehler -le $secounds ]
    do
            if [ $zaehler -eq 1 ]
            then
                    echo "date;mem;cpu;user;">>test.txt
            fi
    
            date="`date +%H:%M:%S`"
            mem="`top -n 1 |head -n 5 | grep Mem`"
            cpu="`top -n 1 |head -n 5 | grep Cpu`"
            user="`apache2ctl status | grep workers`"
            test="$date;$mem;$cpu;$user;"
            echo -e "$date\n$mem\n$cpu\n$user"
            echo $test >> test.txt
            zaehler=`expr $zaehler + 1`
            sleep 1
    done
    
    
    so sieht das skript aus

    was ich dann zurück bekomme sieht so aus

    19:21:29
    Mem: 256972k total, 246424k used, 10548k free, 105608k buffers
    Cpu(s): 0.1%us, 0.1%sy, 0.0%ni, 99.8%id, 0.0%wa, 0.0%hi, 0.0%si, 0.0%st
    1 requests currently being processed, 5 idle workers

    nun würde ich gerne die ausgabe soweit beschränken das nur noch beispielweise

    19:21:29
    246424
    0.1
    5
    steht .... also bei mem nur den used wert bei cpu nur die user auslastung und die 5 bei idle workters rausbekommen
    ich weis das ich das mit awk machen könnte, da ich aber sowiso in perl einsteigen will würde ich gerne wissen wie ich an die sache rangehe !

    mfg foexle

    edit:
    es geht mir nicht unbedingt um den syntax, wie ich schleifen oder sowas mache, das kann ich nachlesen, sondern eher wie ich das mit dem regex mache
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tennessee, 25.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2008
    tennessee

    tennessee Linuxfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    echo $mem|awk {'print $1'}
     
  4. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    hmm ja stimmt ... ich glaub ich hab nur probleme mit dem reg ausdruck :>
     
  5. #4 tennessee, 25.04.2008
    tennessee

    tennessee Linuxfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    bzw.

    mem="`top -n 1 |head -n 5 | grep Mem|awk {'print $1'`"
     
  6. #5 foexle, 25.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2008
    foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    super das mit awk klappt ...

    wenn einer das schnell in perl umsetzten könnte, wenn wer zeit uns lust hat, würde mich sehr interessieren wie ich das in perl machen könnte !

    mfg und danke an tennessee

    und noch eine frage :> ich bekomme mit awk nun die richtigen werte, aber bei der cpu steht ja 0.1%us jetzt will ich die letzten 3 zeichen abschneiden
    wie mache ich das am einfachsten?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 tennessee, 25.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2008
    tennessee

    tennessee Linuxfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    top -n 1 |head -n 5 | grep Cpu|awk {'print $2'}|awk -F "." {'print $1'}
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    PERL:
    http://www.perlboard.de/perlguide/Kap09.html

    Machen musst es aber selber :)
     
  9. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    sry jo habs schon :>

    dennoch danke
     
Thema:

shell skript in perl

Die Seite wird geladen...

shell skript in perl - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen

    [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich entwerfe im Moment ein Skript, welches den Callmonitor (Telnet) auf meiner FritzBox abfragt und wenn...
  2. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  3. Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln

    Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln: Ich muß häufiger in 2 bestimmte Verzeichnisse auf 3. oder 4. Ebene wechseln. Um nicht permanent cd /ordnerA/ordnerB/ordnerC... usw eingeben zu...
  4. Shellskript per PHP aufrufen funktioniert nicht

    Shellskript per PHP aufrufen funktioniert nicht: Hallo zusammen, ihr seid meine letze Hoffnung, seit heute morgen versuche ich ein shellskript zum laufen zu bekommen. Folgende...
  5. Artikel: Shell-Skripte - Kleine Helfer selbst gemacht

    Artikel: Shell-Skripte - Kleine Helfer selbst gemacht: Mit Shell-Skripten sind kleine Helfer schnell selbst geschrieben. Sie haben den Vorteil, dass man sich keine langen Befehlszeilen auswendig merken...