Server4You? Eine Frechheit!

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Dizzy, 04.03.2009.

  1. #1 Dizzy, 04.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2009
    Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo,

    vor etwa 48 Stunden wurde mein Server - gehostet von Server4You - offline genommen. Mir wurde nichts gesagt, also kontaktierte ich S4Y via Supportticket. Da nach ca 45 Minuten niemand über das Ticketsystem eine Antwort gab, rief ich an.
    Natürlich bei einer Nummer, die mich minütlich 2,17 € kostet, und man auch warten darf.
    Dort wurde mir immerhin versichert, dass man sich demnächst darum kümmern wird. Nach etwa einer weiteren halben Stunde eröffente ich ein weiteres Ticket, in dem ich anprangerte, dass der Rescue Modus nicht verfügbar ist. Hier bekam ich relativ schnell eine Antwort, eine etwas schroffe, dass ich dieses multiple Ticketing (oder wie er das nannte) unterlassen soll. Wobei ich nicht einmal verstehe, inwiefern "Mein Server ist nicht erreichbar" und "Mein Server lässt sich nicht in den Rescue-Modus booten" identisch sind.

    Bald erhielt ich diese Antwort:
    Worauf ich die Frage stellte - mit der starken Vermutung, die sich später bestätigte, dass S4Y keine KVM bietet - ob es möglich wäre mir temporär eine neue IP zugewiesen werden kann, sodass ich das System ein wenig durchprüfe und analysiere.
    Die Antwort hierauf war herrlich knapp:

    Nach einer weiteren Suche nach Möglichkeiten, was ich in dieser recht hilflosen Lage tun könne, wurde mein Server gesperrt, sodass ich nicht einmal mehr den Ticket-Service nutzen kann. (Beim Hinweis hierrauf wurde ich zusätzlich gebeten so freundlich zu sein, und bei S4Y anzurufen - natürlich wieder bei der 2,17 € quasi-sex-line)

    Die Antwort auf meine letzte Frage:
    Irgendwie beunruhigt mich diese Antwort.

    Alles in allem bin ich stark am überlegen, ob ich meinen Server demnächst kündige.

    ---

    Nun wird der Server schon seit 2. März ab ca. 21:15 bombardiert, der Server wurde freundlicher Weise gänzlich vom Netz getrennt - die Angriffe halten weiterhin an!, ich habe überhaupt keinen Zugriff auf den Server, S4Y erreiche ich nur für ca 2,20 € die Minute, Hilfe seitens des Providers gibt es keine. Ich wurde nur immer wieder zum Abwarten ermuntert.
    Als ich nachfragte, was unternommen wird, würde der Angriff gar nicht mehr aufhören, wurde mir versichert, dass er bestimmt mal aufhören wird.

    Bah!

    Was haltet ihr davon, zu was ratet ihr mir jetzt?

    ---
    Ich habe eben wieder angerufen. Eine neue IP kann nicht aufgeschalten werden, da keine IPs im WLAN (joar, hat er gesagt ... WLAN) mehr frei sind. (wobei ich kostenpflichtig weiterhin IPs bestellen kann). Erfahrungsgemäß sind diese Attacken innerhalb von 24 Stunden vorrüber, ich brauche mir also nicht unbedingt Sorgen zu machen. - Ähm, ja ... 48 ist ja noch innerhalb der 24, oder so ähnlich. Zudem soll ich bekannte Leute verdächtigen, die dafür in Frage kommen. Natürlich, ich kenne auch viele mit einem großen Botnetzwerk.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 05.03.2009
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hol dir einen vernünftigen Provider, ist ja wohl klar, das man für 4,99 / Monat oder was auch immer nix erwarten kann!

    Es war, ist und wir mir immer unverständlich bleiben wie man zu S4Y gehen kann.
     
  4. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Welches Packet hast du denn?
    Bei meinem PlusPower hatte ich noch nie ein Problem mit dem Support....

    melde dich mal bei serversupportforum.de, da sind einige SY4 admins die mitlesen
     
  5. #4 BloodyMary, 05.03.2009
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Netten Brief mit der Kündigung schicken, mit der Aufforderung dir entweder die Festplatte zu zu schicken, oder aber ein Image das du dir per FTP runterladenkannst bereit stellen.
     
  6. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    @supersucker
    ursprünglich war ich bei Webperoni. Und 4,99 triffts nicht so ganz, 49,9 hingegen schon. Und ich denke, dass man hierfür schon etwas ganz akzeptables für den privaten Verbrauch erwarten darf.

    @BloodyMary
    Kann ich das so verlangen?

    @T-One
    Danke, ich werde mich mal im SSF melden.
     
  7. @->-

    @->- Guest

    Ich war auch Kunde bei S4y und habe ähnliche Erfahrungen machen müssen. Ich rate dir einfach zu kündigen. Das gibt in der Regel keine Probleme. Nach dem Leiden bei s4y bin ich zu Netcup gekommen ( www.netcup.de ). Diese bieten zwar nur Vserver an, für 28 Euro im Monat bekommst du aber auch einen der sehr viel schneller ist als das Spielzeug von s4y.

    In diesem Sinne
     
  8. #7 supersucker, 05.03.2009
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich ging davon aus, das du eines der "berüchtigten" Billig-Angebote von S4Y genommen hast.

    Dann hast du natürlich Recht und das ist eine Unverschämtheit.

    -> Kündigen und neuen Provider suchen.

    Ich persönlich bin bei Strato mit mehreren Produktiv-Servern und mit Service und Ausstattung sehr zufrieden bisher.

    @Board-Trolle

    Bitte erspart mir das obligatorische Strato-Getrolle.
     
  9. @->-

    @->- Guest

    Nachtrag:

    Schau dir vor Vertragsabschluss immer die Bewertungen für den Anbieter an. Gute seiten sind zum Beispiel

    http://www.webhostlist.de
    http://hostsuche.de

    und was es sonst noch gibt. Kundenbewertungen sagen meist ob es ein guter oder schlechter Anbieter ist :)

    In diesem Sinne
     
  10. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    danke, danke. Aber wenn ich den Provider wechsle, dann zu Hetzner. Viele bekannte von mir haben dort root Server (gesamt 12) und die sind allen zufrieden.

    Bei Strato habe ich irgendwie einen bitteren Geschmack im hinteren Bereich meiner Zunge, ich weiß aber nicht warum.
     
  11. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Kollege von mir hat gerade Probleme mit Hetzner. Er hat komischen Traffic auf dem lokalen Netzwerk (evtl. Switchport defekt). Hetzner weigert sich aber das Problem zu prüfen, weil sie sagen, dass das Problem nicht bei ihnen liegt. Sehr unprofessionell.

    mfg
     
  12. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Mein Rootie steht bei Strato und macht seit 3 Jahren keine Probleme. Das Provider-Image ist Schrott aber dafür hat man einen Rootserver dass man genau das nicht nutzen muss.
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Dito ;) Selbst dieser Server hier ...
     
  14. #13 bitmuncher, 05.03.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Hetzner würde ich auch abraten. Hab selbst schon schlechte Erfahrungen dort gemacht und die Stromausfälle der letzten 2 Jahre sprechen auch nicht unbedingt für ihre Rechenzentren. Strato hat seinen Service in den letzten Jahren stark verbessert. Einer meiner Server läuft dort seit 5 Jahren problemlos. Längste Downtime durch ein defektes Netzteil war 18 Stunden. Hosteurope ist noch eine servicemässig recht gute Alternative, allerdings auch relativ teuer im Vergleich zu anderen Anbietern. Dafür tauschen sie aber bei Hardwareschäden die Server nicht komplett aus, sondern reparieren den vorhandenen Server wenn möglich.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    na ja, was ich so sehe, sind sowohl Strato als auch Hosteurope nicht in meiner Preisklasse. :(
     
  17. #15 supersucker, 05.03.2009
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Bidde?

    Vielleicht wäre es mal sinnvoll, wenn du uns deine Anforderungen nennst, bevor wir hier weiter lustig Rätsel-Raten spielen.
     
Thema: Server4You? Eine Frechheit!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. server 4 you domain umzug

    ,
  2. vserver Server4You virtualisieren

    ,
  3. server4you alternative

    ,
  4. docker on netcup vserver,
  5. server4you ddos atacken
Die Seite wird geladen...

Server4You? Eine Frechheit! - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen VServer von Server4You

    Erfahrungen VServer von Server4You: Hi zusammen, ich benötige einen kleinen Server, der aber dennoch halbwegs gut erreichbar ist :) Ich habe mir daher überlegt einen VServer von...
  2. Wie kann ich x Zeichen hinter einem bestimmten Wort ausgeben ?

    Wie kann ich x Zeichen hinter einem bestimmten Wort ausgeben ?: In mehreren Dateien ist immer mehrfach ein bestimmtes Wort enthalten, gefolgt von einem "=". Ich möchte mir die dahinter folgenden 10 Zeichen...
  3. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  4. Kontextmenü mit einem Skript verbinden

    Kontextmenü mit einem Skript verbinden: Abend, wenn ich z. B. eine simple Umwandlung eines Bildformates in ein anderes über das KDE-Kontextmenü (Servicemenü nennt es sich im KDE oder...
  5. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...