Server Remote

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von Lightstorm, 14.08.2008.

  1. #1 Lightstorm, 14.08.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Debian als Server installiert und versuche meine ersten Schritte mit der Shell zu machen.
    Diese Art der Kontrolle über ein Server erscheint mir sehr ungewohnt.
    Es wäre viel einfacher wenn ich Verzeichnisse und Einstellungen wie gewohnt als grafische Oberfläche hätte.

    Gibt es eine Möglichkeit auf einem Root Server der in einem Rechenzentrum steht über die Shell die grafische Oberfläche zu starten und dann über ein Remote Software von Zuhause aus auf den Server zuzugreifen, Programme downloden, installieren, updaten und Einstellungen durchführen.
    Und dann mit der Shell wieder die grafische Oberfläche runterfahren bzw. neustarten als reiner Server.

    Normalerweise wird auf einem Webserver ja keine grafische Oberfläche installiert, um keine unnötigen Angriffsfläche zu bieten ...

    Aber wenn ich über Shell die grafische Oberfläche u. die Remote Software seperat starten kann und es sonst nur als Server OS laufen lasse wäre das genau so sicher?
    Ich würde das selten machen, nur im Falle von neuen Einstellungen oder Sicherheitsupdates.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Dein Problem laesst sich ganz einfach loesen: Du stellst dir erst nen Server in ein RZ, wenn du dein System ohne GUI beherrscht^^
     
  4. #3 Lightstorm, 14.08.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    @daboss

    Blitz :D
    Deswegen läuft mein Debian Server gerade nur auf vmware und ist meinem Unwissen erstmal folgenlos ausgeliefert.

    Ich lese gerade über Shell Befehle und versuche rumzuprobieren. Aber ich muss schon PHP/MySQL lernen, wieso kann ich da beim Server nicht den einfacheren Weg gehen, wenns einen gibt.
     
  5. #4 blue-dev, 14.08.2008
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ziemlich Sinnfrei ne GUI aufn Server zu spielen ala' kde / gnome usw.
    Erstens: Hast du vermutlich einen V-Server. Damit hätte sich alles schon von vornehrein erledigt weil dort _alle_ Programme die auf die Grafikkarte zugreifen nicht laufen (sprich: selbst der X-Server läuft nicht).
    Das liegt daran das sie einmal zugriff auf die Grafikkarte haben wollen den sie nicht bekommen, und das meistens nicht mal Treiber für die eventuell vorhandene Grafikkarte da sind.

    Bei Defizierten Servern sieht das wiederum anders aus, aber da müsstest dud ich auch mit deinem Hoster auseinandersetzen. Keyweb, wo ich mal längere Zeit gearbeitet habe, erlaubt z.B. generell keine X-Anwendungen auf Linux Server, egal ob defiziert oder Virtuell.

    Lern lieber die Shell zu benutzen: Damit fährst du sicherer und wirst nicht ausgelacht wenn du das in ein Forum postest ;)
     
  6. #5 uzumakinaruto, 14.08.2008
    uzumakinaruto

    uzumakinaruto Tripel-As

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gifhorn
    ich kann dich verstehen .. über die konsole ein system zu administrieren ist am anfang ekelhaft, umständlich, blablabla ... eben windows geschädigt.

    aber jetzt, nach ca 9 monaten mit meinem debian server als spielwiese (lokal) will ich gar keine oberfläche mehr.

    klar gibts immer wieder einige dinge die dort leichter sind, da man sich keine paramter usw. merken muss, aber über die konsole gehts schneller, besser, schöner :D

    gewöhne dich einfach daran .. am anfang ist es einfach schwer ;-)
    ich habe auch nichts gegen ein windows server 2003 .. aber administriere den mal über dsl 1000, viel spass beim aufbau von vnc oder RDP :D
     
  7. #6 daboss, 14.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2008
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Ich weiß :D War ja mehr oder weniger vorbeugend (Stichwort war eben "RZ" :D)

    Ich wuesst auch nicht, was dir da ne GUI mehr bringen soll? Die Pakete musst du so oder so suchen / installieren, da ist's doch egal, ob du
    Code:
    aptitude search
    oder
    Code:
    apt-get install
    im Terminal vor den vermeintlichen Paketnamen eintippst, oder nur den Paketnamen ins entsprechende Textfeld tippst.
    Und ein Tool, um Apache / PHP - Konfigurationen bequem grafisch mit klicks zu erstellen, kenn ich eigentlich garnicht. Und bei MySQL: Wenn du's gleich "richtig" machst, lernst du da doch am meisten? :)
    Alternativ kannst dich ja nach Webmin / Plesk / ... (also die Webfrontends zum Konfigurieren) umschauen...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Lightstorm, 14.08.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe schon, ich komme um die Shell nicht drumherum *seufz*
    Ich muss ja zugeben dass das tippen auf der Shell auch irgerndwie cool wirkt, so wie die Daten da herunterlaufen (Matrix?) auf dem schwarzen Hintergrund :D

    Was solls, wollte eh langsam auf Linux umsteigen und Windows nur zum gelegentlichen spielen nutzen. Jetzt bin ich wegen Sicherheitsanforderungen dazu gezwungen ein ordentlichen Root-Server zu führen wo PHP und MySQL laufen und wenn z.B. Apache eine Sicherheitslücke bekommt oder eine neue PHP Version muss ich mich auskennen.
    Ich brauche für mein Vorhaben viel Leistung, daher ein Root-Server.

    @daboss

    Ja so Sachen wie Webmin oder Plesk sind sicher interessant, hab gar nicht dran gedacht, aber wie du sagst ich glaube ich müsste selbst auf dem GUI auch viel rumtippen. Zudem wären Webmin/Plesk wieder so Sachen was als Angriffsfläche dienen kann, obwohl man darauf verzichten kann.


    @blue-dev
    Ach wenn ich so dran denke mit was ich vor Jahren die Fachleute in Foren strapaziert habe und sicher den einen oder anderen amüsiert, weiß ich das man auch durch Blamagen wachsen kann :D
     
  10. #8 blue-dev, 14.08.2008
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Das ist genau die richtige Einstellung gegenüber der Sache :D

    Aber btw: Wenn du nicht "so viel" Ahnung hast, dann lern lieber erstma nen Monat inner VM. Erstmal kann man Apache ziemlich daneben Konfigurieren (und PHP auch), zum anderen kann man einfach nicht alle SIcherheitstechnischen-Sachen von Anfang an wissen. Das kommt mit der Zeit (die man eben lieber in einer VM verbringt).
     
Thema:

Server Remote

Die Seite wird geladen...

Server Remote - Ähnliche Themen

  1. Ezhometech EzServer 7.0 Remote Heap Corruption

    Ezhometech EzServer 7.0 Remote Heap Corruption: Ezhometech EzServer version 7.0 is audio/video software that suffers from a remote heap corruption vulnerability. Version 6.x is not affected by...
  2. Dedicated Server mit CentOS 5.5 - RemoteDesktop

    Dedicated Server mit CentOS 5.5 - RemoteDesktop: Hallo, ich bekomme bald einen CentOS Dedicated Server (5.5) und würde mich gerne statt über die Konsole über einen VNC (oder ähnliches...
  3. ssh auf remote server mit anschliessendem alias setzen möglich?

    ssh auf remote server mit anschliessendem alias setzen möglich?: ich frage mich gerade ob es möglich ist, nachdem ich mich auf einen server per ssh einlogge, ein script ausführen zu lassen. folgender...
  4. MySQL Server Remote - Sichere Einstellungen ?

    MySQL Server Remote - Sichere Einstellungen ?: Hiho, habe in Google zwar ein paar Anleitungen gefunden, aber diese setzten alle voraus, dass der MySQL Server von "aussen" erreichbar ist. Das...
  5. scp von Remote-Server auf Remote-Server mit Identity-Datei

    scp von Remote-Server auf Remote-Server mit Identity-Datei: Irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch. Ich will eine Datei von einem Remote-Server auf einen anderen Remote-Server kopieren, also in der...