Server nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von neutronenkrieg, 08.07.2008.

  1. #1 neutronenkrieg, 08.07.2008
    neutronenkrieg

    neutronenkrieg Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Verbindungsproblem mit meinem Videoserver. Vorab ein paar Informationen: der Server sendet Daten an meine öffentliche Adresse:8080. Port 8080 ist unter Yast2 -> Sicherheit -> Firewall -> Erlaubte Dienste -> Erweitert -> für "Externe Zone" für TCP, UCP, RPC erlaubt. Ich lasse einen Freund vom anderen Rechner mit verschiedenen Playern (unter anderem VLC) mit Eingabe "öffentliche IP:8080" probieren, den Stream zu empfangen - erfolglos! Es kann auf die Quelle nicht zugegriffen werden, obwohl ich bei jedem Versuch an meinem Sphairon Turbolink in dem Moment Lämpchen ein paar Mal blinken sehe.

    Der Rechner, der auch als Server fungiert, ist folgendermaßen mit Internet verbunden (s. Bilder), ist also (soweit ich verstanden habe) ein Router oder? (Außerdem steht im Internet, bei dem Sphairon Turbolink wären sämtliche Routerfunktionen standardmäßig deaktiviert - das passt also).

    Ich vermute, das Problem ist, daß mein Server hinter dem Router nicht erreichbar ist... Demzufolge muss ich Port 8080 auf meine interne IP weiterleiten, stimmt??? Doch da fehlt mir leider Erfahrung, wie ich das mit YasT arrangiere...

    Vielen Dank schon mal im Voraus.
     

    Anhänge:

    • 0.jpg
      0.jpg
      Dateigröße:
      30,4 KB
      Aufrufe:
      24
    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      27,4 KB
      Aufrufe:
      19
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Portforwarding lautet das Zauberwort - danach googlen bzw den Router demnach konfigurieren :D
     
  4. #3 neutronenkrieg, 08.07.2008
    neutronenkrieg

    neutronenkrieg Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, werde ich recherchieren. Bis morgen
     
  5. #4 neutronenkrieg, 13.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2008
    neutronenkrieg

    neutronenkrieg Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auch Masquerading bringt nichts: immer noch kann keine Verbindung zur Quelle hergestellt werden.

    Nach Eingabe von /sbin/ifconfig kriege ich an meinem Rechner folgende Infos:

    dsl0 Link encap: Punkt-zu-Punkt Verbindung
    inet Adresse:92.227.205.165 P-z-P:213.191.64.113 Maske:255.255.255.255
    UP PUNKTZUPUNKT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1492 Metric:1
    RX packets:3117 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:3721 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:3
    RX bytes:1356072 (1.2 Mb) TX bytes:1236345 (1.1 Mb)

    eth0 Link encap:Ethernet Hardware Adresse 00:19:66:60:C9: D9
    inet Adresse:192.168.1.55 Bcast:192.168.1.255 Maske:255.255.255.0
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:3200 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:3842 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:1429744 (1.3 Mb) TX bytes:1344904 (1.2 Mb)
    Interrupt:252 Basisadresse:0x6000

    lo Link encap:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:66 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:66 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:3908 (3.8 Kb) TX bytes:3908 (3.8 Kb)


    Ich denke, dsl0 arbeitet hier als Router?

    Interessant ist aber, daß VNC reibungslos funktioniert. Das heisst, ich benötige keine Portweiterleitung und kein Masquerading, um eine Verbindung zu meinem Desktop von außen zu ermöglichen. Firewall ist an.

    :think:

    Wenn VNC reibungslos funktioniert, müsste ich dann den Fehler im meinem Videoserver suchen, oder?
     
  6. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    pass bloss auf mein freund ;)

    Das ist glaube ich nicht so legal ;) Es sei denn es handelt sich dabei um Private Urlaubs aufnahmen, wovon ich natürlich ausgehe oder?:bounce:
     
Thema:

Server nicht erreichbar

Die Seite wird geladen...

Server nicht erreichbar - Ähnliche Themen

  1. Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar

    Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar: Hallo liebe Forengemeinde, mein Name ist Oliver, bin 47 Jahre "jung" ;) und habe vor vielen Jahren eine Zeit lang mit Suse, Debian, Fedora &...
  2. Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich

    Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich: Hallo zusammen, ich bastel hier gerade an einem Webserver, der über das Internet erreichbar ist. Am DSL-Router hängt jetzt der Webserver an als...
  3. PDF Dokumente vom Samba 4 server aus könen nicht geöffnet werden.

    PDF Dokumente vom Samba 4 server aus könen nicht geöffnet werden.: Ich habe 3 Rechner. Der erste ist wo samba 4 als AD Dc installiert und gleichzeitig Datenfreigabe im smb.conf konfiguriert ist. Die anderen 2...
  4. xserver startet nicht: no screens

    xserver startet nicht: no screens: Hallo Hab wohl bei einem meiner Debian-Sid System den xserver zerschossen. Screens not found. nvidia-kernel-dkms ist instaliert,...
  5. Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht

    Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht: Hallo Leute, ich habe einen Server billig bekommen und mit CentOS 6.5. Folgendes Problem: Ich bekomme keine Internetverbindung zustande...