Server Geschwindigkeits-/Leistungstest

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von marsteini, 30.06.2008.

  1. #1 marsteini, 30.06.2008
    marsteini

    marsteini Videofreak

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Burgweining
    Hallo Communty,

    falls ich hier falsch bin -> verschieben

    Wie der Titel schon sagt würde ich bevor mein kleiner Rootserver (Pentium 3, 512MB, 20GB HD) ans Netz geht gern mal nen Belsatungstest durchführen. Gibts iwelchen Programme, die mehrere Seitenzugriffe gleichzeitig/hintereinander simulieren können? Nein, ich plane keien Anschlag auf irgendwelche Seiten, nicht dass da schon wieder jemand auf dumme Gedanken kommt...
    Welche Leistung kann ich sonst noch für den alltagsgebrauch austesten - ich will nur nicht, dass die spätere Webseite komplett einbricht.

    lg
    marsteini


    PS: DSL2000
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tblue

    Tblue Tripel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 saeckereier, 30.06.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Jmeter
     
  5. #4 x0r, 30.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2008
    x0r

    x0r Bitschubser

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Für Nicht-Puristen aber auch jmeter, das bietet einen (wie ich finde) noch höheren Umfang an Testszenarien implementiert.

    EDIT: das passiert wenn man langsamer tippt als saeckereier :)
    http://jakarta.apache.org/jmeter/

    Das Dateisystem als bottleneck ist ein Klassiker.
    Entsprechende Tests kannst Du mit bonnie++ abwickeln.

    http://www.coker.com.au/bonnie++/

    Postfixserver wirklich, also so richtig stresstesten geht am ehesten mit postal:

    http://doc.coker.com.au/projects/postal/

    Sonst mußt Du Dir auf jeden Fall schonmal gedanken über die bottlenecks machen, und Deine Messungen entsprechend verfeinern.
    Ein ganz vernünftiger Leitfaden dazu:

    http://www.xenoclast.org/doc/benchmark/HTTP-benchmarking-HOWTO/

    Obwohl es sich explizit auf ab und httperf bezieht. Ein guter Punkt zum starten...

    MfG
     
  6. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    was du da am Ende deines Postings so klein schreibst, nämlich "PS: DSL2000" dürfte viel eher als die Hardware, der Flaschenhals sein, sobald deine Website mal ein paar KB groß ist...
    DSL2000 hat in der Regel nämlich nur ~30KB/sec Upload...
     
  7. #6 saeckereier, 30.06.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Oh das DSL2000 hatte ich übersehen. Keine Sorge das packt der Rechner locker :-) Aber es wird für die Clients trotzdem nicht feierlich. Was ist da für ein Upload bei?

    @x0r: Keine Sorge, du hast ja ein paar Wörter mehr genommen ;-)
     
  8. #7 Tomekk228, 30.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Da ich ja selber ein "root" bzw Homeserver am Netz hengen habe kann ich etwas dazu sagen...

    Es sollte ja alles klar sein (strom usw). Was aber halt in die Hose gehen kann sind die Festplatten (egal wie sehr belastet die werden).

    Habe in meinem System 2x300gb von Maxtor. Diese werden gern und gut nach 1 1/2 Tage warm/heiß. Weswegen ich mir auch ein "Usblüfter" gebaut habe (da kein Stromstecker am Mainboard übrig war).

    Jetzt werden sie Paradiesisch gekühlt :)

    Wenn du Dsl 2000 hast (ich habe DSL 16000), solltest du dich nicht so sehr darum Sorgen das die Page in die Knie geht. Den das wird sie - aber nicht wegen der Hardware - sondern einfach wegen der Internet Leitung :)

    Mit meinen 130kb/s up komm ich schon bei gleichzeitigen Seiten aufrufen, ca 6 Leute irc, Openttd und Torrent ins Schwitzen. Da bleibt so Gut wie nichts mehr übrig. Aber wie man an meinen Diensten (Wie SayIt) sieht, ist immer was übrig wo ich was von der Leitung abzwacken kann :)

    Edit: http://tomekk228.dyndns.org/phpsysinfobeta/index.php
    Da kannst z.b sehen wie mein Server im Alltag belastet wird (vorallem unten netzwerk mal schaun) :)
     
  9. #8 blue-dev, 01.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2008
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Wo wir gerade beim Thema Server sind, Tomekk, vl. nen bissel Off-Topic aber ich hab mir dein CMS mal eben angeschaut.
    Insgesamt verdammt unsicher. Du hast kaum escaped, und sogar Cookies werden im Klartext in mysql-querys eingebunden. Die sprintf() Funktion hilft da auch nicht wirklich, eher im Gegenteil, da auskommentieren ja weiterhin möglich ist, genauso wie das setzten einer zweiten UPDATE Anweisung in der Query.
    Zu guter letzt kann man deine Admin Dateien auch ohne den nötigen Zugang aufrufen, und somit die Seite ohne Admin Rechte verändern.

    Ist vl. nen bissel Off-Topic, aber das sind auch nur die Sachen, die mir aufgefallen sind, nachdem ich 2 Minuten den Quelltext gelesen habe. Denke da steckt noch etwas mehr hinter aber ich hatte keine Zeit mich da groß mit zu beschäftigen, und wollt dir nur schnell ne Rückmeldung geben.

    PS: Wenn du nen paar exploit Möglichkeiten vorgeführt haben möchtest, schreib mir mal ne Mail oder ne Pn, dann kann ich dir auch zeigen wie du dem vorbeugst.
     
  10. #9 Tomekk228, 01.07.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    @blue-dev

    Wie schon vllt bekannt, lerne ich erst php und bin weit im anfangs Stadium xD

    Ich hab dich mal in jabber angeschrieben, danke.
     
  11. #10 marsteini, 01.07.2008
    marsteini

    marsteini Videofreak

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Burgweining
    Danke für eure Antworten. Ich weiß, dass es nicht besonders brickelnd für die Besucher wird... vorallem wenn unsere Ortshomepage mit CMS und SMF fertig wird, gibts wahrscheinlich ein wenig ehr Besucher, deswegen wollt ich das ja vorher mal austesten, was die Verbdingung in Verbindung mit der Hardware so hergibt. Ich hab im Durchschnitt 20KB/s Up - nur ist bei mir eben nur max. DSL 2000 verfügbar, eine Strape weiter sind die schon bei 6000 -.- find ich gemein und die t-com kan mir auch ned sagen, ab wann das Netz ausgebaut wird...
    Kann man denn nicht per Script von einem anderen Rechner aus Zugriffe simulieren? Oder bewirken die oben genannten Tools das auch? Kann ich mir zumindest nicht vorstellen, da die ja wohl lokal ausgeführt werden und damit die Leitung nicht "strapaziert" wird!?
     
  12. #11 Tomekk228, 01.07.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    hast du fail2ban oder so installiert?

    Wenn nicht, dann schreib doch einfach ein Script welches dauernd Seiten aufruft und schick das nem Kollegen der das 10 mal öffnen soll oder so :D
     
  13. #12 saeckereier, 01.07.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Sag mal hast du eigentlich zu irgendeinem Tool, das von uns genannt wurde, die Homepage angeschaut??? Natürlich kann man die dafür benutzen. Aber es ist doch nicht zuviel erwartet, dass du das selbst nachschaust zumal es i.d.R. auf der STARTSEITE steht ?!

    EDIT: Für ne Ortshomepage würde ich einen Webhoster nehmen. Soviel sollte das eig. nicht kosten..
     
  14. #13 marsteini, 01.07.2008
    marsteini

    marsteini Videofreak

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Burgweining
    Sry, ich war nicht richtig beim Thema und hab die Tools nur schnell überflogen - klar stehts da, ist ja eigentlich auch logisch :brav:

    Hmm, wir haben atm schon nen Webhoster für die Seite. Nur hätte ich gerne nen (Root-)Server, den ich als Streamingsserver verwenden kann, dafür gäbs ja unzählige Programme... aber eigentlich bei der Leitung eh vollkommen sinnlos - da komm ich wohl mit dem Webspace günstiger weg.

    Danke trotzdem :)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 saeckereier, 01.07.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Schon ok. Streaming kannst du aber ggf. über youtube u.ä. mit embedding machen. Ist eher besser! Und bei Webspace gibt's ne Menge administrativer Sorgen auf einmal nicht mehr. Übrigens: nette Sig.
     
  17. #15 tux_rules, 02.07.2008
    tux_rules

    tux_rules Eroberer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich wollte früher mal einen Web-Server aufsetzten nur ist das damal nicht gegangen weil ich eine dynamische IP hatte aber da hab ich damals auf einer Seite gelesen das es ein programm gibt das packete beim upload komprimiert. Habt ihr das auch mal gelesen? hat das wer in benützung, und wie ist das dann mit der cpu belastung? Ich muss zugeben das ich mir die links nicht wirklich angeschaut habe. aber dadurch das er so wenig upload hat währe das ja sinnvoll.

    lg
     
Thema:

Server Geschwindigkeits-/Leistungstest

Die Seite wird geladen...

Server Geschwindigkeits-/Leistungstest - Ähnliche Themen

  1. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  2. Empfehlung für Server Distribution

    Empfehlung für Server Distribution: Hallo, ich habe hier zu Hause einen kleinen Heimserver, auf welchem ich ein paar Daten für den Zugriff im Haus, einen kleinen Web Service für...
  3. Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze)

    Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze): Autor des Buches: Eric Amberg ISBN: 3-8266-5534-0 Praxisumpfang: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security Viele...
  4. Hundertserver sucht Dich: Linux Spezialisten in Berlin.

    Hundertserver sucht Dich: Linux Spezialisten in Berlin.: Hundertserver sucht einen Linuxspezialiten in Berlin Hundertserver über sich: "Hundertserver bietet Unternehmen die Möglichkeit, digitale...
  5. Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6

    Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6: Hi... ich bekomme einfach den "Dreh" nicht an meine Recherche/Suche nach einer Lösung: Ein Samba 3.5.6 (läßt sich leider z.Z. nicht updaten) läuft...