Serielle Schnittstelle auslesen.

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von JJ21, 16.09.2008.

  1. #1 JJ21, 16.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2008
    JJ21

    JJ21 Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Moin...

    Mal ne Frage. Ich möchte eine oder mehere TTYs auslesen und in ein file speichern. Am besten per Bashscript. An den Seriellen Schnittstellen hängen diverse Gerätschaften Drucker,Waagen etc..
    Per Setserial wäre glaub ich der richtige ansatz, aber welchen Schalter setzte ich um die Ports auszulesen ?!

    Danke
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Niemand mit einer Lösung.

    evtl habe ich die Ausgangsituation nicht richtg beschrieben.
    Ich möchte nur eine Serielle Schrittstelle auslesen und in ein txt file exportieren. An den Seriellenschnittstellen hängt bsp. ein Drucker.

    Ist das überhabut möglich reicht dafür der command cat /dev/ttys01 > text.txt ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yai

    yai yet another idiot

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    tail -f /dev/ttyS0 > text.txt

    könnte funktionieren, hab ich noch nicht ausprobiert.
    Ich würde auf jeden Fall ein Perl Skript mit SerialPort.pmvorziehen.

    HTH,
    yai
     
  4. JJ21

    JJ21 Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die Antwort werde ich Prüfen.

    Aber woran weiss ich wass dort Angeschlossen z.B Marke des Druckers vendor ID so etwas in der Art das muss doch irgendwo hinterlegt sein.

    Gibt es hierfür kein comand wie z.B. lsusb

    cat /proc/ioports z.B. ?!
     
  5. #4 der_Kay, 17.09.2008
    der_Kay

    der_Kay Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die technische Steinzeit: Bei der seriellen Schnittstelle konnte man froh sein, wenn man sich mit dem Gerät am Ende der Strippe auf eine BAUD-Rate und Flusskontrolle einigen konnte. Von herstellerübergreifenden String-IDs im Bus-Protokoll war man Lichtjahre entfernt...
     
  6. #5 saeckereier, 17.09.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Oha... Villeicht solltest du dir erstmal anschauen, wie die serielle Schnittstelle funktioniert. Was willst du denn da auslesen? In der Regel schicken die meisten Geräte nicht nur so aus Jux und Dollerei irgendwelche Daten übers Kabel.. Meistens muss man sie schon drum bitten.
     
  7. #6 blue-dev, 17.09.2008
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Wesshalb es gewisse Protokolle gibt mit denen man beliebige Daten ziemlich sicher versenden kann. Selbst das HTTP-Protokoll lässt sich serialisieren und auf verschiedene Ports aufteilen, und heute sind BAUD-Raten doch größtenteils variable. Man einigt sich eben auf den langsameren Gesprächspartner.
     
  8. #7 hagbard celine, 17.09.2008
    hagbard celine

    hagbard celine Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    sehr viele unternehmen nutzen noch die seriellen ports, zB. für lizenzdongles, modems, etc. ...
    technische steinzeit hin oder her, diese ports kommen noch sehr oft zum einsatz, deswegen findest du in den business notebooks von hp noch heute teilweise die com- schnittstelle
     
  9. #8 der_Kay, 19.09.2008
    der_Kay

    der_Kay Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Darum gehts bei JJ21's Post auch nicht. Er will z. B. einen Uralt-9-Nadeldrucker an den COM-Port hängen und dann den String "EPSON LQ-80" auslesen.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Btw. afaik geht nur ein Gerät pro Port und nicht n Beliebige.
    </2cents>
     
  12. #10 Aqualung, 19.09.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Das hier schon bekannt?
     
Thema: Serielle Schnittstelle auslesen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux serielle schnittstelle auslesen

    ,
  2. seriell port über command auslesen

    ,
  3. rs232 linux auslesen

    ,
  4. Com Schnittstelle Passwort,
  5. linux serielle schnittstelle per command auslesen
Die Seite wird geladen...

Serielle Schnittstelle auslesen. - Ähnliche Themen

  1. Perl serielle Schnittstelle

    Perl serielle Schnittstelle: Hallo Ich möchte mit Perl Daten von einer seriellen Schnittstelle auslesen. Die Daten kommen aus einem Prüfgerät. Per Putty kann ich die COM...
  2. virtualbox serielle Schnittstellen

    virtualbox serielle Schnittstellen: [gelöst]virtualbox serielle Schnittstellen Hallo Ich habe unter Gentoo app-emulation/virtualbox-ose-2.1.4-r1 USE="additions alsa hal -headless...
  3. Serielle Schnittstellen

    Serielle Schnittstellen: MoinMoin, ich habe eine Verständnisfrage zu den seriellen Schnittstellen unter Linux. Meine Gentoo-Kiste hat einen "echten" seriellen Port,...
  4. SPI über serielle Schnittstelle

    SPI über serielle Schnittstelle: Moin, ich möchte über die serielle Schnittstelle eine MultiMediaCard bearbeiten. Mir steht bei dem System nur die serielle Schnittstelle zur...
  5. Daten über serielle Schnittstelle ausgeben

    Daten über serielle Schnittstelle ausgeben: Hallo, ich versuche in einer Endlosschleife Daten aus der RS 232 Schnittstelle ttyS0 zu senden. Hat jemand eine Idee, wie ich das mit einem...