Sendmail verschickt die mails nicht :-(

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Heaven29, 06.05.2006.

  1. #1 Heaven29, 06.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich betreibe Local einen Linux Suse 9.3 Server.
    Ich möchte keinen großartigen mailserver einrichten sondern nur die funktion mail() von php nutzen - z.b für Foren Registration oder Kontakt php Scripte.

    Die mails werden via Sendmail nicht zugestellt...
    nur das steht in /var/log/mail

    Code:
    May  6 18:19:48 linux sendmail[12723]: k46GJmFX012721: to=<heaven@web.de>, ctladdr=<heaven@linux.site> (1001/100), delay=00:00:00, xdelay=00:00:00, mailer=esmtp, pri=120314, relay=mx-ha02.web.de., dsn=4.0.0, stat=Deferred: Connection reset by mx-ha02.web.de.
    
    ich weiss nicht was ich da noch konfigurieren soll, damit es geht, aber ist sicher nur ne kleinigkeit, aber wäre nett, wenn mir da jemand helfen kann.

    in der php.ini steht der pfad /usr/sbin/sendmail -t- i
    aber es kommt lieder nix an :(

    ein telnet localhost 25 sagt:

    linux:/var/log # telnet localhost 25
    Trying 127.0.0.1...
    Connected to localhost.
    Escape character is '^]'.
    220 linux.site ESMTP Sendmail 8.13.3/8.13.3/SuSE Linux 0.7; Sat, 6 May 2006 18:30:48 +0200

    /etc/hosts:

    linux:/var/log # cat /etc/hosts
    #
    # hosts This file describes a number of hostname-to-address
    # mappings for the TCP/IP subsystem. It is mostly
    # used at boot time, when no name servers are running.
    # On small systems, this file can be used instead of a
    # "named" name server.
    # Syntax:
    #
    # IP-Address Full-Qualified-Hostname Short-Hostname
    #

    127.0.0.1 localhost


    # special IPv6 addresses
    ::1 localhost ipv6-localhost ipv6-loopback

    fe00::0 ipv6-localnet

    ff00::0 ipv6-mcastprefix
    ff02::1 ipv6-allnodes
    ff02::2 ipv6-allrouters
    ff02::3 ipv6-allhosts
    127.0.0.2 linux.site linux


    Also sendmail läuft nur er schickt nix raus :-(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dein Problem duerfte sein, dass sich dein Server beim Mailserver, zu dem du senden willst, mit 127.0.0.1 bzw. localhost meldet, da ja in deiner hosts-Datei kein Eintrag der Form

    <Server-IP> <Domain>

    ist. Ausserdem muss das natuerlich im Sendmail auch richtig konfiguriert sein.
     
  4. #3 Heaven29, 06.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Und kannst du mir verraten wo ich das mache in der sendmail.cf?
    weil habe da nichts gefunden, wo ich eine ip oder sonstwas ändern kann.

    Habe es auch mal mit Postfix nach diesem Howto versucht, aber auch ohne erfolg.

    Da bekomme ich immer als Error:

    Code:
    May  6 21:07:10 linux postfix/smtp[6925]: 2002810281: to=<heaven@web.de>, relay=mx-ha02.web.de[217.72.192.188], delay=0, status=deferred (lost connection with mx-ha02.web.de[217.72.192.188] while receiving the initial SMTP greeting)
    
    und wenn ich es an gmx schicken will oder darüber bekomme ich ne mail zurück mit dem inhalt:

    Code:
    Reporting-MTA: dns; linux.site
    Received-From-MTA: DNS; localhost
    Arrival-Date: Sat, 6 May 2006 17:41:14 +0200
    
    Final-Recipient: RFC822; [zensizert]@gmx.de
    Action: failed
    Status: 5.5.0
    Diagnostic-Code: SMTP; 554-{mx029} Your address is listed as dynamic on SORBS (dul.dnsbl.sorbs.net)
    Last-Attempt-Date: Sat, 6 May 2006 17:41:15 +0200
    
    also egal welche variante ich versuche - ich bekomme es nicht hin.
    Helft mir bitte :hilfe2:

    Am einfachsten nur mit reimem sendmail, weil brauche es nur für die funktion mail() bei php.

    plz :hilfe2:
     
  5. #4 slasher, 06.05.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Da du es lokal machst, also von deinem Privatinternetanschluss, und deine IP einen generischen Reverse-DNS-Eintrag hat (PTR), wirst du als potentieller Spammer angesehen und es ist eigentlich die Regel Anfragen von Rechnern dieser Art direkt zu ignorieren.
    Es liegt also nicht an der Sendmail noch an der Postfix Konfiguration :).

    Wenn du dazu mehr Informationen benötigst, schau dich ein wenig bei Google um.
     
  6. #5 Heaven29, 06.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich Google schon seit stunden rum :(
    Ich habe bisher nichts brauchbares gefunden, was ich verwenden könnte.

    wäre echt nett, wenn ihr mir so bischen hilfestellung geben könntet..... :hilfe2:
     
  7. #6 slasher, 06.05.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht so recht, ob du meine Antwort verstanden hast, aber ich wollte dir damit sagen, dass du als Spammer angesehen wirst und deine Emails genau aus diesem Grund verweigert werden.
    In PEAR von PHP gibt es eine SMTP-Klasse, mit der du externe Mailserver ansprechen kannst, so dass du auch Emails mit deinen Scripts verschicken kannst, ohne gleich einen Kopfstand zu machen.
     
  8. #7 Heaven29, 07.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Gibs keine Möglichkeit mit sendmail ein smtp auth zu machen?

    Vorher hatte ich unter windows xampp installiert mit sendmail...
    da trug ich einfach in die sendmail.ini z.b smtp.web.de ein und mein username & Password und konnte ohne weiteres mails verschicken.

    und solch eine Lösung suche ich die ganze zeit.... das ich mich an meinem externen mailaccount authenfiziere und dann auch mails verschicken kann.

    Desweiteren benutze ich CMS systeme und die will ich nicht alle umschreiben, weil nicht alle CMS systeme haben in ihrer config auch smtp auth mit drinnen.

    Hoffe versteht was ich meine.
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Da du von einem Server sprachst, ging ich davon aus, dass du eine feste IP und eine feste Domain hast. Sorry, mein Fehler. Dein Problem ist einfach, dass fast alle Mailserver Emails von Mailservern mit dynamischer IP ablehnen, da dies meist ein Hinweis auf Spammer ist. Wenn du ueber deinen normalen DSL-Anschluss versenden willst, hast du nunmal eine dynamische IP.
    Deine Loesung ist einfach das Versenden ueber ein Smarthost (was du ja scheinbar auch willst). In Postfix ginge das wie folgt (die Werte in eckigen Klammern entsprechend austauschen):

    Eintraege in main.cf
    Code:
    relayhost = [mail.provider.com]
    smtp_sasl_auth_enable = yes
    smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/sasl_passwd
    smtp_sasl_security_options = noanonymous
    
    Dann folgende Befehle als root ausfuehren:
    Code:
    echo "[mail.provider.de user:password]" >> /etc/postfix/sasl_passwd
    postmap /etc/postfix/sasl_passwd
    /etc/init.d/postfix restart
    
    Und wenn alles notwendige installiert ist (sasl2 und die Login-Mechanismen plain und login) sollte das ganze nach einem Restart von Postfix (/etc/init.d/postfix restart) funktionieren. Bei sendmail kann ich dir das nicht sagen, hab mich einmal mit sendmail rumgeaergert und mir seitdem vorgenommen nie wieder sendmail anzuruehren. :D
     
  10. #9 slasher, 07.05.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    *lach* gibts nicht schon Diplom-Sendmailadministrator? *scnr*
     
  11. #10 Heaven29, 07.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Danke für die Tips ...
    werd das ganze morgen versuchen ... bin jetzt zu müde :)
    hab zich stunden gesucht und probiert - wenn ich ausgeschlafen habe sieht die Welt evtl. schon anders aus :D
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Und ich dachte, man braeuchte dafuer wenigstens nen Doktor des MTA. ;)
     
  14. #12 Heaven29, 07.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich kann schon einmal ein fortschrit verzeichnen...

    Code:
    May  7 11:19:45 linux postfix/smtp[6254]: 431B11025E: to=<[zensiert]@web.de>, relay=smtp.web.de[217.72.192.157], delay=1, status=sent (250 OK id=1FcfQ5-0002Fg-00)
    
    also hat er die schon einmal rausgeschickt.
    Es bleibt aber noch ein Problem und zwar, muss ich, bevor ich senden kann mich als user Authenfizieren (pop first after send).

    weil da bekomme ich sonst:

    Code:
    May  7 11:15:52 linux postfix/smtp[6236]: 51C7E10261: to=<[zensiert]@web.de>, relay=smtp.web.de[217.72.192.157], delay=0, status=bounced (host smtp.web.de[217.72.192.157] said: 501 Keine Authentifizierung, oder POP3-Anmeldung zu weit in der Vergangenheit . / Authentification failed, or POP3 logon too old.  (in reply to MAIL FROM command))
    
    Wie bekomme ich das jetzt hin, das er sich vorher Authenfizieren tut und dann die mail rausschickt?

    edit2.

    Also der fehler bleibt:

    edit 3:

    So habe mal wieder bischen gegoogelt und habe da Fetchmail entdeckt.
    Der Autoresiert sich jetzt für mich mit pop3 bei web.de und dann kann ich auch mails via smtp versenden.

    Nur ein nachteil hat web.de und zwar das:

     
Thema: Sendmail verschickt die mails nicht :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue variante von sendmail localhost?

Die Seite wird geladen...

Sendmail verschickt die mails nicht :-( - Ähnliche Themen

  1. Sendmail verschickt keine Mails mehr

    Sendmail verschickt keine Mails mehr: Guten Abend :) Ich sitze nun schon 2 Tage hier und versuche das Problem zu finden. Sendmail verschickt keine Mails mehr :( In der php...
  2. DragonFly BSD wechselt von Sendmail zu DMA

    DragonFly BSD wechselt von Sendmail zu DMA: Wie die Entwickler des BSD-Betriebssystems DragonFly bekannt gaben, setzt die Distribution ab sofort standardmäßig nicht mehr auf Sendmail,...
  3. FreeBSD und sendmail??

    FreeBSD und sendmail??: Bitte mich nicht gleich erschlagen, ich bin blutiger Anfänger und Arbeite mich gerade in FreeBSD-Unix ein. Möchte gerne durch ein php script...
  4. sendmail sicher machen / Debian

    sendmail sicher machen / Debian: Hallo Zusammen, ich hatte gestern die Frage gestellt wie man die IP Ranges eines Landes blockt. Das mag funktionieren aber wie ich inzwischen...
  5. Sendmail gefälschte Absender blockieren

    Sendmail gefälschte Absender blockieren: Hi, kleine Frage, wie kann ich bei Sendmail es verhindern, dass Spammer unsere Domain nehmen um Mails einzuliefern? Beispiel: Die domain...