Senao nl-2511 cd plus ext2

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Samara-X, 21.04.2007.

  1. #1 Samara-X, 21.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi also ich habe die Wlan Karte:
    senao nl-2511 cd plus ext2

    Ich bekomme diese Karte Prima unter Windows laufen aber
    ich will sie unbedingt unter Linux nutzen finde die Treiber für Linux
    nicht, habe überall geschaut. Ich hoffe sehr das mir jemand hier helfen
    kann = ).

    Danke

    EDIT//
    Das sagt Kismet beim starten:

    root@slax:~# kismet
    Server options: none
    Client options: none
    Starting server...
    Waiting for server to start before starting UI...
    Will drop privs to kismet (1001) gid 100
    No specific sources given to be enabled, all will be enabled.
    Enabling channel hopping.
    Enabling channel splitting.
    FATAL: No packsources were enabled. Make sure that if you use an enablesource line that you specify the correct sources.

    Wenn ich ifconfig ath0 up mache kommt diese Meldung:
    ath0: unknown interface: no suche device
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Samara-X, 22.04.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hey Jungs das kann doch nicht wahr sein = (
    Hier muss mir doch jemand bei der Einrichtung eines Wlans
    helfen können...
    Ich wäre euch wirklich dankbar!
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Die nl-2511 cd plus ext2 is eine Prism2 Karte, somit solltest du Kismet auch darauf einstellen.

    ath0 ist normalerweise ein Atheros Device ... also kein Prism2 ;)

    Poste mal deine kismet.conf / iwconfig Ausgabe und erzähl mal was du schon probiert hast ;)
     
  5. #4 Samara-X, 23.04.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi also die Kismet.conf sieht so aus:

    iwconfig
    Sam ~ # iwconfig
    lo no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Da iwconfig schonmal nichts ausspuckt, stellt sich mir die Frage was du bisher für die Installation versucht hast.

    Was sagt "dmesg" nach einstecken der Karte? - Welches Linux verwendest du?
     
  7. #6 Samara-X, 30.04.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Leider funzt es immer noch nicht :'-/
    Als Info mein Betriebssystem ist ein Debian wobei es unter
    VMWARE Linux emuliert wird. Habe es aber auch schon mit Backtrack
    probiert was auch ohne Erfolg auslief.
    Demesg sagt nix über die Karte. Ich dachte erst die Karte sei Kaputt aber sie
    funktioniert ja schließlich unter Windows was das komische ist.
    PCMCIA Hardware habe ich auch installiert bzw dessen Treiber.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, schonmal danke für die bisherige Hilfe : )

    MfG.
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Moment, du versucht in einer VMWare die Wlan Karte zum laufen zu bekommen?
     
  9. #8 Samara-X, 30.04.2007
    Samara-X

    Samara-X Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ja richtig ;(
    Ok ich dachte das funzt ^^
    Na da werde ich wohl Linux fest installieren.

    Danke für die bisherige Hilfe.
    Hat mir sehr geholfen.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    m.M.n. dürfte das in der VMWare nicht klappen ;) - Aber wenn du es fest installierst, sollte es gehen ;)
     
  12. #10 wuerzelchen, 04.06.2007
    wuerzelchen

    wuerzelchen Jungspund

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    FATAL: No packsources were enabled. Make sure that if you use an enablesource line that you specify the correct sources.

    /etc/kismet.conf
    # User to setid to (should be your normal user)
    suiduser=your_user_here

    # YOU MUST CHANGE THIS TO BE THE SOURCE YOU WANT TO USE
    # source=none,none,addme

    modul is hostap welches du brauchst, haste überhaupt die module geladen?
    weil eigentlich müsste es unter vmware doch auch funktionieren.
    und wenn's unter backtrack geht, dann auch unter debian... ich gehe mal davon aus dass du backtrack auf der vm ausprobiert hast.

    und zu deinen zukünftigen posts wäre es vielleicht auch mal interessant deine eigene leistung zu sehen, was du gefunden hast, was es für fehler gab. da es für mich jetzt so rüberkommt als wenn du ein windows user bist, der "hacken" will weil er das mal gehört hat und deswegen umbedingt linux benutzen will und jetzt ned mehr weiter weiß. Scheint nämlich so als wenn du dir auch noch ned mal die kimet.conf zu herzen genommen hast...

    aber hoffe dir hilft meine fehlerdiagnose ;) falls was is... einfach fragen :P
    aber plz, erst überlegen und dann fragen...
     
Thema:

Senao nl-2511 cd plus ext2

Die Seite wird geladen...

Senao nl-2511 cd plus ext2 - Ähnliche Themen

  1. Senao NL-2511CD PLUS EXT2 200mW (prism 2,5)

    Senao NL-2511CD PLUS EXT2 200mW (prism 2,5): Senao NL-2511CD PLUS EXT2 200mW PCMCIA (prism 2,5) bekomm die card unter debian nich zum laufen :\ hat jemand die selbe karte schon mal zum...