Seitliche Maustasten gehen nicht unter Mandrake 10.1

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von SvenGWK, 25.03.2005.

  1. #1 SvenGWK, 25.03.2005
    SvenGWK

    SvenGWK Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze eine optische aldi-maus von Tevion/Thrust mit Mausrad und 2 zusätzlichen Tasten rechts und links.
    unter Mandrake 10 hatte ich die beiden Tasten belegt für das vorwärts/rückwärts Navigieren in Browsern.
    Das gleiche wollte ich nun auch im 10.1 einrichten, aber es funzt nicht.
    Hier ist mal mein eintrag in der X86Config/xorg.config:

    Section "InputDevice"
    Identifier "Mouse1"
    Driver "mouse"
    Option "Protocol" "ExplorerPS/2"
    Option "Device" "/dev/mouse"
    Option "Buttons" "7"
    Option "ZAxisMapping" "6 7"
    EndSection

    Das allein müsste doch bereits reichen um von xev einen event beim drücken einer der zusätzlichen Tasten anzuzeigen,oder?
    Ich habe auch schon mit xmodmap die Tasten getauscht, aber alles ohne Erfolg.
    Hab ich da was vergessen / falschgemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Unterstuetzt ExplorerPS/2 so viele Knoepfe? IMPS/2 tuts angeblich nicht, weshalb ich auf evdev ausgewichen bin, das Kernel-USB-Event-Interface. Das sieht dann so aus:

    Code:
        Identifier  "Mouse1"
        Driver      "mouse"
        Option      "Protocol"      "evdev"
        Option      "Dev Phys"     "usb-0000:00:09.2-1.?/input0"
        Option "Device"      "/dev/input/mice"
        Option "Buttons"     "10"
        Option "ZAxisMapping" "9 10"
    
    Dann werden mit xmodmap die Scrolltasten getauscht
    Code:
    xmodmap -e "pointer = 1 2 3 6 7 8 9 10 4 5"
    
    und in der ~/.xbindkeysrs Back und Fwd konfiguriert
    Code:
    # ThumbsUp and Down go forthand back
    "xvkbd -xsendevent -text "\[Alt_L]\[Left]"" 
    m:0x10 + b:6
    "xvkbd -xsendevent -text "\[Alt_L]\[Right]"" 
    m:0x10 + b:7
    # Left and Right on the wheel switch tabs
    "xvkbd -xsendevent -text "\[Control_L]\[Page_Up]"" 
    m:0x10 + b:9
    "xvkbd -xsendevent -text "\[Control_L]\[Page_Down]"" 
    m:0x10 + b:10
    
    (xbindkeys-Aufruf nicht vergessen).

    Bei mir ist das Mausrad noch kippbar, deshalb so viele Knoepfe und das Tab-Wechsel-Mausbinding.

    Gibt es Gruende, evdev nicht zu verwenden? Sogar mehrere Maeuse machen damit kein Problem, /dev/input/mice ist ne tolle Sache...

    -khs
     
  4. #3 SvenGWK, 27.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2005
    SvenGWK

    SvenGWK Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, das geht aber vermutlich nur mit einer USB-Maus,oder?
    Wenn ich evdev eintrage startet x auch nicht mehr, kennt es nicht.
    Was kurios ist, ist die Tatsache das mein Mausrad bereits auf die Tasten 4+5 gelegt ist.
    Normalerweise, dem Mauseintrag in der X86Config entsprechend, müssten es doch 6+7 sein,oder?
    Ich habe derzeit noch nirgendwo die Tasten umgesetzt, xmodmap lade ich derzeit noch nicht mit.
    Es scheint also fast als würde der Eintrag mit den 7 Tasten ignoriert werden.
    Auf Mandrake 10.0 hat es damals problemlos funktioniert, auch mit dem Explorer Protokoll.
     
  5. #4 khs, 30.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2005
    khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Eine Nicht-USB-Maus ist in der Tat ein Grund, evdev nicht zu verwenden...
    Edit: Bloedsinn, das event-Interface hat mit USB nix zu tun, hab ich gerade nachgelesen. Ist ein generisches Input-Interface.

    Was die Fehlermeldung betrifft: modprobe evdev?

    Edit: Du musst dann "bloss" das richtige Input-Device fuer evdev angeben. Die Notation fuer PS/2-Anschluesse (oder was ist die Maus fuer eine?) hab ich jedoch nicht im Kopf.


    -khs
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Seitliche Maustasten gehen nicht unter Mandrake 10.1

Die Seite wird geladen...

Seitliche Maustasten gehen nicht unter Mandrake 10.1 - Ähnliche Themen

  1. Zusätzliche Maustasten bei KDE belegen

    Zusätzliche Maustasten bei KDE belegen: Moin! Ich nutze hier eine Logitech mx518 mit KDE 4.2.2 (archlinux). Würde jetzt gerne die Vor- und Zurücktaste auch gerne im Konqueror/Dolphin...
  2. wie kann ich die maustasten auf die tastatur abbilden?

    wie kann ich die maustasten auf die tastatur abbilden?: seit einiger zeit versuche ich erfolglos die maustasten auf die tastatur abzubilden, zb die rechte maustaste auf die menu-taste (dann könnte ich...
  3. kann man unter X mit der tastatur die maustasten simulieren?

    kann man unter X mit der tastatur die maustasten simulieren?: hallo! mein touchpad treibt mich noch in den wahnsinn!! wenn ich im netz surfe, wische ich beim tippen häufig versehentlich über das touchpad,...