Sehr seltsam, Datei nur als user sichtbar, dann ganz verschwunden.

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von nitpilot, 21.09.2010.

  1. #1 nitpilot, 21.09.2010
    nitpilot

    nitpilot Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Heute bin ich mal richtig ratlos.
    Ich hatte mir die neuesten Treiber fuer NVIDIA-Grafik:
    http://us.download.nvidia.com/XFree86/Linux-x86_64/256.53/NVIDIA-Linux-x86_64-256.53.run
    bei einem Kollegen heruntergeladen und mit meinem Stick nach Hause transportiert.
    Dort habe ich diese dann in das Verzeichnis /var/cache/nvidia verschoben, wo auch die
    Vorgaengerversion (190.xx) liegt und es bisher keine Probleme gab.
    Heute wollte ich diese dann mit nicht laufenden X-Server installieren - also ctrl-alt-f1 - eingeloggt
    als root /etc/init.d/kdm stop und versucht /var/cache/nvidia/NVIDIA... zu starten. MHH, nur die alte Version ist sichtbar.
    Also ctrl-alt-f2 und als user eingeloggt, auch die neue Version ist sichtbar, allerdings mit Rechten 100744
    und nicht 100755 wie die alte Version. Nun flugs die Rechte auf 100755 geaendert und siehe da:
    weder als user noch als root ist die Datei noch sichtbar.
    Hat irgendwer eine Idee, ich hab schon den ganzen Vormittag gegruebelt und keinen Ansatz fuer eine Erklaerung gefunden.

    Gruss nitpilot
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    #> touch 1
    #> chmod 100744 1
    chmod: invalid mode: `100744'
    Try `chmod --help' for more information.
    
    Kannst Du bitte Dein System beschreiben und wie Du den Modus auf 100755 gesetzt hast (bzw. herausgefunden hast, dass es urspruegnlich 100744 war)? Wie Du oben siehst, ist das auf meinem Debian Lenny nicht moeglich.
     
  4. #3 nitpilot, 22.09.2010
    nitpilot

    nitpilot Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das System ist ein aktuell gehaltenes Debian stable.
    Zu solchen Operationen verwende ich den mc.
     
  5. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht liegt das Problem dann dort. Wird die Datei mit 'ls -la' angezeigt (fuer root/ fuer den user)? Dann waere ich mir sehr sicher, dass die Ursache Deines Problemes bei mc liegt. Vielleicht kannst Du rausbekommen, was das Recht '100744' unter mc bedeutet?
     
  6. #5 HeadCrash, 22.09.2010
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Moin

    zu den "komischen Rechten" das hat mich jetzt einmal interessiert, deshalb hier mal eben unter Ubuntu10.4 den mc installiert und mir eine Datei angeschaut und siehe da 100644.

    Bei Dateien und mehr Informationen ist mir dann das Kommando "stat" eingefallen. "man stat" brachte mir einen Hinweis auf stat(2) und "man 2 stat" erzählt mir, unter anderem
    Code:
    ...
           The following flags are defined for the st_mode field:
    
               S_IFMT     0170000   bit mask for the file type bit fields
               S_IFSOCK   0140000   socket
               S_IFLNK    0120000   symbolic link
               S_IFREG    0100000   regular file
               S_IFBLK    0060000   block device
               S_IFDIR    0040000   directory
               S_IFCHR    0020000   character device
               S_IFIFO    0010000   FIFO
               S_ISUID    0004000   set UID bit
               S_ISGID    0002000   set-group-ID bit (see below)
               S_ISVTX    0001000   sticky bit (see below)
               S_IRWXU    00700     mask for file owner permissions
               S_IRUSR    00400     owner has read permission
               S_IWUSR    00200     owner has write permission
               S_IXUSR    00100     owner has execute permission
               S_IRWXG    00070     mask for group permissions
               S_IRGRP    00040     group has read permission
               S_IWGRP    00020     group has write permission
               S_IXGRP    00010     group has execute permission
               S_IRWXO    00007     mask for permissions for others (not in group)
               S_IROTH    00004     others have read permission
               S_IWOTH    00002     others have write permission
               S_IXOTH    00001     others have execute permission
    ...
    
    Woraus zu schließen ist, dass 100744, eine ganz normale Datei mit den Rechten 744 ist.

    mfg
    HeadCrash
     
  7. #6 HeadCrash, 22.09.2010
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Grade noch mal ein bisschen mit stat herumgespielt um zu sehn ob ich die Werte wie der MC ausgelesen bekomme:
    Code:
    ~$ stat --format=%F /etc
    Verzeichnis
    ~$ echo "ibase=16; obase=8; `stat --format=%f /etc | tr [:lower:] [:upper:]`" | bc ; 
    40755
    
    ~$ stat --format=%F /etc/passwd
    reguläre Datei
    ~$ echo "ibase=16; obase=8; `stat --format=%f /etc/passwd | tr [:lower:] [:upper:]`" | bc
    100644
    
     
  8. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Und- wird die Datei mit 'ls -la' angezeigt?
    edit: hups, nicht auf die Namen der Beitraeger geachtet
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 nitpilot, 23.09.2010
    nitpilot

    nitpilot Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sehr peinlich, aber das Problem lag zwischen Stuhl und Tastatur.

    in /var/cache/nvidia/ hatte ich eine alte NVI...190.42.run,
    die um die es eigentlich ging lag in /var/cache/apt/archives/nvidia.
    Dort lag eine alte NVI...190.53.run und die neue NVI...256.53.run

    Die habe ich heute morgen gefunden und alles funktioniert.
    Ich habe auch gleich aufgeraeumt - ehrlich.
    Mal drueber Schlafen hilft eben doch.
    Danke fuer die Hilfeversuche, die jedoch bei der Ursache ins Leere laufen mussten.

    nitpilot
     
  11. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Passoert. Geht doch nichts ueber die Konsole, v.a., wenn am Prompt der Pfad angezeigt wird ;-)
     
Thema:

Sehr seltsam, Datei nur als user sichtbar, dann ganz verschwunden.

Die Seite wird geladen...

Sehr seltsam, Datei nur als user sichtbar, dann ganz verschwunden. - Ähnliche Themen

  1. Nordrhein-Westfalen: In sehr kleinen Schritten zu freier Software

    Nordrhein-Westfalen: In sehr kleinen Schritten zu freier Software: Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat auf eine Kleine Anfrage der Piratenfraktion im Landtag bezüglich proprietärer Software und Formate...
  2. umount sehr langsam, device mapper schuld ?

    umount sehr langsam, device mapper schuld ?: Hi Leute, ich habe mal wieder ein verrücktes Problem, das ich nicht ganz nachvollziehen kann. Folgendes vorgehen: - erstellen eines...
  3. Sehr große Datei in Teilschritten auslesen.

    Sehr große Datei in Teilschritten auslesen.: Hallo an das Forum, ich brauche Eure Hilfe, der Groschen will bei mir nicht fallen: Ich habe eine sehr große Datei mit „über“ 100000 Zeilen....
  4. pm-suspend sehr langsam

    pm-suspend sehr langsam: Hallo zusammen Ich habe auf meinem neuen Sony Vaio VPCw12S1E ein CrunchBang 10 mit wmii installiert. Soweit funktioniert alles prächtig....
  5. Samab - Dateien öffnen sehr langsam

    Samab - Dateien öffnen sehr langsam: Hallo Zusammen, ich bin Admin für eine kleine Firma mit 5 Mitarbeitern. Es sind 6 Arbeitsplatzrechner (5 Windows XP , 1 Windows 7) im Einsatz....