SCSI-IDE treiber für cdrecord

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Pcbuster, 02.03.2006.

  1. #1 Pcbuster, 02.03.2006
    Pcbuster

    Pcbuster Eroberer

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Wie funzt das mit cdrecord unter der konsole?
    bekomme ständig ne fehlermeldung:

    stefan@linux:~> cdrecord
    cdrecord: No CD/DVD-Recorder device specified.
    Usage: cdrecord [options] track1...trackn

    Use cdrecord -help
    to get a list of valid options.

    Use cdrecord blank=help
    to get a list of valid blanking options.

    Use cdrecord dev=b,t,l driveropts=help -checkdrive
    to get a list of drive specific options.

    Use cdrecord dev=help
    to get a list of possible SCSI transport specifiers.
    stefan@linux:~>

    was muss ich machen ??

    danke im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 02.03.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    ja du musst das ding mit entsprechenden parametern aufrufen

    steht doch da


    oder

    lesen!
     
  4. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Wie wär's doch mal, "cdrecord -scanbus" auszuführen?
    Code:
     pirove: [~]
    cdrecord -scanbus
    Cdrecord-Clone 2.01.01a06 (i686-pc-linux-gnu) Copyright (C) 1995-2006 Jörg Schilling
    NOTE: this is OSS DVD extensions for cdrtools and thus may have bugs
       related to DVD issues that are not present in the original cdrtools. For
       more information see http://crashrecovery.org/oss-dvd.html. The original
       cdrtools author should not be bothered with problems in this version.
    cdrecord: Warning: Running on Linux-2.6.15-ARCH
    cdrecord: There are unsettled issues with Linux-2.5 and newer.
    cdrecord: If you have unexpected problems, please try Linux-2.4 or Solaris.
    scsidev: 'ATA'
    devname: 'ATA'
    scsibus: -2 target: -2 lun: -2
    Linux sg driver version: 3.5.27
    Using libscg version 'schily-0.8'.
    scsibus1:
            1,0,0   100) 'SAMSUNG ' 'CDRW/DVD SN-324F' 'U200' Removable CD-ROM
            1,1,0   101) *
            1,2,0   102) *
            1,3,0   103) *
            1,4,0   104) *
            1,5,0   105) *
            1,6,0   106) *
            1,7,0   107) *
    pirove: [~]
    
    Tja, und dann steht ja schon alles da:
    Code:
    cdrecord dev=ATA:1,0,0 ..
    Ich brenne so:
    Code:
    cdrecord -v -dao dev=ATA:1,0,0 speed=24 -eject driveropts=burnfree,forcespeed Datei.iso
    Bestimmt geht's auch ohne iso.
     
  5. #4 Pcbuster, 02.03.2006
    Pcbuster

    Pcbuster Eroberer

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    re

    bei cdrecord -scanbus steht auf 0,0,0 ein DVD Brenner ich hab noch ein CD brenner mehr also 2 stück eingebaut nur 1 nes ist aufgeführt was ist denn mit dem 2 ten? wie fügt man den denn hinzu ?

    danke im vorraus
     
  6. #5 supersucker, 02.03.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    was heisst nicht aufgeführt?
    poste doch mal die ausgabe von scanbus.
     
  7. #6 Pcbuster, 02.03.2006
    Pcbuster

    Pcbuster Eroberer

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    sieht fast genau so aus wie von hehejo nur da steht nur ein laufwerk wie bei hehejo und ich habe 2 eingebaut da müssten dann doch 2 laufwerke zu sehen sein oder?

    0,0,0 ist bei mir der dvd brenner
    das andere ist nicht aufgeführt in scanbus
     
  8. #7 Bâshgob, 02.03.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Dazu wär ein uname -a meine ich auch hilfreich.
     
  9. #8 Pcbuster, 02.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2006
    Pcbuster

    Pcbuster Eroberer

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    re

    stefan@linux:~> cdrecord --scanbus
    Cdrecord-Clone 2.01 (i686-suse-linux) Copyright (C) 1995-2004 Jörg Schilling
    Note: This version is an unofficial (modified) version
    Note: and therefore may have bugs that are not present in the original.
    Note: Please send bug reports or support requests to http://www.suse.de/feedback
    Note: The author of cdrecord should not be bothered with problems in this version.
    Linux sg driver version: 3.5.27
    Using libscg version 'schily-0.8'.
    cdrecord: Warning: using inofficial libscg transport code version (okir@suse.de-scsi-linux-sg.c-1.83-resmgr-patch '@(#)scsi-linux-sg.c 1.83 04/05/20 Copyright 1997 J. Schilling').
    scsibus0:
    0,0,0 0) 'HL-DT-ST' 'DVDRAM GSA-4163B' 'A102' Removable CD-ROM
    0,1,0 1) *
    0,2,0 2) *
    0,3,0 3) *
    0,4,0 4) *
    0,5,0 5) *
    0,6,0 6) *
    0,7,0 7) *
    stefan@linux:~>

    steht bei,mir da fehlt noch 1 laufwerk :-)

    als Root funzt der befehl nicht nur als user kann das sein? Als root kommt die meldung :

    linux:/home/stefan # cdrecord -scanbus
    Cdrecord-Clone 2.01 (i686-suse-linux) Copyright (C) 1995-2004 Jörg Schilling
    Note: This version is an unofficial (modified) version
    Note: and therefore may have bugs that are not present in the original.
    Note: Please send bug reports or support requests to http://www.suse.de/feedback
    Note: The author of cdrecord should not be bothered with problems in this version.
    cdrecord: No such file or directory. Cannot open '/dev/pg*'. Cannot open SCSI driver.
    cdrecord: For possible targets try 'cdrecord -scanbus'.
    cdrecord: For possible transport specifiers try 'cdrecord dev=help'.
    linux:/home/stefan #
     
  10. #9 StyleWarZ, 02.03.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    ist das andere laufwerk auch ein brenner? bin nicht ganz sicher aber könnte doch sein das nur brenner angezeigt werden!?
     
  11. #10 Pcbuster, 02.03.2006
    Pcbuster

    Pcbuster Eroberer

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ja ein DVD Brenner und ein CD brenner sind im pc eingebaut und der DVD brenner wird angezeigt der CD brenner wird nicht angezeigt
     
  12. #11 StyleWarZ, 02.03.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    wird der cd brenner denn ausserhalb von cdrecord erkannt (dmesg)?
     
  13. #12 Pcbuster, 02.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2006
    Pcbuster

    Pcbuster Eroberer

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    da: IC35L060AVV207-0, ATA DISK drive
    ide0 at 0x1f0-0x1f7,0x3f6 on irq 14
    Probing IDE interface ide1...
    hdc: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B, ATAPI CD/DVD-ROM drive
    hdd: LITE-ON LTR-24102B, ATAPI CD/DVD-ROM drive
    ide1 at 0x170-0x177,0x376 on irq 15
    hda: max request size: 1024KiB
    hda: 120103200 sectors (61492 MB) w/1821KiB Cache, CHS=16383/255/63, UDMA(100)
    hda: cache flushes supported
    hda: hda1 hda2 hda3
    hdc: ATAPI 40X DVD-ROM DVD-R-RAM CD-R/RW drive, 2048kB Cache, UDMA(33)
    Uniform CD-ROM driver Revision: 3.20
    hdd: ATAPI 40X CD-ROM CD-R/RW drive, 2048kB Cache, UDMA(33)

    das rot makierte ist der brenner der fehlt


    da stand noch was :

    cdrom: open failed.
    cdrom: open failed.
    cdrom: open failed.
    cdrom: open failed.
    cdrom: open failed.
    pg: module not supported by Novell, setting U taint flag.
    pg: pg version 1.02, major 97
    pga: Autoprobe failed
    pg: No ATAPI device detected
    pg: module not supported by Novell, setting U taint flag.
    pg: pg version 1.02, major 97
    pga: Autoprobe failed
    pg: No ATAPI device detected
    pg: module not supported by Novell, setting U taint flag.
    pg: pg version 1.02, major 97
    pga: Autoprobe failed
    pg: No ATAPI device detected
    pg: module not supported by Novell, setting U taint flag.
    pg: pg version 1.02, major 97
    pga: Autoprobe failed
    pg: No ATAPI device detected
    linux:/home/stefan #
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 pepinot, 02.03.2006
    pepinot

    pepinot Jungspund

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, dann sollte es eigentlich, wie hehjo schon schrieb, mittels
    Code:
    cdrecord -v dev=/dev/hdc speed=24 Datei.iso
    funktionieren. Die Option dev=/dev/hdc kannst du auch durch den anderen Brenner dev=/dev/hdd ersetzen und tausend andere Optionen zusätzlich setzen. Am besten führst du dir die man-page zu cdrecord ausführlich zu Gemüte.
     
  16. #14 Pcbuster, 02.03.2006
    Pcbuster

    Pcbuster Eroberer

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    re

    Super es klappt

    BESTEN DANK AN ALLE:))
     
Thema:

SCSI-IDE treiber für cdrecord

Die Seite wird geladen...

SCSI-IDE treiber für cdrecord - Ähnliche Themen

  1. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  2. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  3. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...
  4. WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme

    WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme: Unter dem Namen WinBtrfs hat ein Entwickler eine erste Testversion eines Windows-Treibers veröffentlicht, der den Zugriff auf das neue...
  5. Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss

    Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss: Auch nach der Freigabe von Oculus Rift ist die Zukunft der VR-Hardware unter Linux ungewiss. Zwar versprach das Unternehmen, auch das freie...