Script zur Datensicherung und anschliessender Email-Versand

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von NightStalk3r, 07.07.2009.

  1. #1 NightStalk3r, 07.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2009
    NightStalk3r

    NightStalk3r Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das Script ist noch nicht ganz fertig, es kommt anschliessend natürlich noch eine Verschlüsselung rein, da der Versand ja per Mail etwas unsicher ist.

    Folgendes habe ich als Vorlage genommen:
    http://www.shelldorado.com/articles/mailattachments.html

    Was mache ich falsch, weiss echt nicht mehr weiter.
    Code:
    #!/bin/sh
    DATUM=`date '+%Y-%m-%d'`
    mysqldump -uDBUser -pPASSWORT -hHOST --opt DBNAME > /backup/weekly.sql
    gzip -9 --best /backup/weekly.sql
    mv /backup/weekly.sql /backup/weekly-${DATUM}.sql.gz
    mutt -s weekly-${DATUM}.sql.gz email@email.de < /dev/null 
    Wenn ich das richtig verstanden habe, wird mit "-s" da Datei an die Email angehangen. Wirds aber leider nicht :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daboss, 07.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2009
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Abgesehen davon, das du nicht sagst, was nicht funktioniert...
    Laut Manpage von Mutt brauchts zum Anhängen von Dateien einen Schalter -a, während -s den Betreff angibt. (Siehe auch den Abschnitt "File attachments with MIME" aus dem, von dir verlinkten Artikel.) Ausserdem scheint der Pfad zu deiner *.sql.gz nicht wirklich zu stimmen.

    /Edit: Und mir wäre jetzt auch neu, das ein Umbenennen einer Datei nach Datei.gz für eine Gzip-Kompression sorgt.
     
  4. #3 NightStalk3r, 07.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2009
    NightStalk3r

    NightStalk3r Jungspund

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe wie ich den Text hier einkopiert habe die Zeile "gzip -9 --best" vergessen ;)

    Also die Email kommt an, mit dem Betreff "weekly-Datum", aber kein Anhang dabei.

    Das mit dem -a probiere ich gleich mal aus.

    Edit:
    mutt -s $DIR/backup-${DATUM}.sql.gz -a $DIR/backup-${DATUM}.sql.gz email@mail.de < /dev/null

    Jetzt klappts, danke für die Hilfe !
     
Thema:

Script zur Datensicherung und anschliessender Email-Versand

Die Seite wird geladen...

Script zur Datensicherung und anschliessender Email-Versand - Ähnliche Themen

  1. Shellscript für rotierende Datensicherung

    Shellscript für rotierende Datensicherung: Hallo, ich beschäftige mich erst seit ein paar Wochen mit der Shell und habe mich entschlossen meine ersten Scripterfahrungen in diesem kleinen...
  2. Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob

    Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob: Es soll für bestimmte Ordner Archivierung aller Dateien(Logfiles), die älter als 30 Tage sind machen. Am besten einmal täglich nachts irgendwann....
  3. Bashscript aus Debian6 läuft nicht auf Debian7

    Bashscript aus Debian6 läuft nicht auf Debian7: Hallo an alle, nachdem ich ein Skript von squeeze auf wheezy kopiert habe und ausführte, erschienen gleich wilde Fehlermeldungen, nach denen ich...
  4. Shell Script Problem

    Shell Script Problem: Hallo zusammen, ich arbeite momentan mit einem Plagiat Tool, die ich über Git Bash ausführe. Es wird im Endeffekt ein Link generiert, die ich...
  5. Externes Programm mit Script ausführen?

    Externes Programm mit Script ausführen?: Hallo, ich würde gern ein Script zum klonen von festplatten schreiben z.B. mit dem Programm Mondo Rescue. Ist es möglich externen Programmen...