Script soll stündlich Files erstellen, was ist mit 00:05 Uhr

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Linuxneuling, 24.04.2006.

  1. #1 Linuxneuling, 24.04.2006
    Linuxneuling

    Linuxneuling Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    hab ein Skript programmiert, der Stündlich die Daten in einem zip File archiviert. Das Skript läuft immer 5min nach der vollen Stunde und wird nach aktuellen Datum und Uhrzeit der letzten Stunde benannt. Jetzt habe ich ein Problem, wenn ich das Skript um 00:05 startet und die Date Variable wie folgend
    Code:
    dat=$(date --date='1hour ago' +%g%m%d%H)
    
    gesetzt ist, da bin ich mir nicht sicher, ob die Datum stimmt? Ich denke eher nicht, wie könnte man das Problem lösen? Muss ich da wirklich ein separates Skript für 00:05 Uhr erstellen? Und wahrscheinlich für Monatserste auch ein separates Skript??? Gibt es da eine andere Lösung? Würde mich sehr auf eure Tipps freuen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Was genau soll denn an dem Format nicht stimmen? Und wenn Du nicht sicher bist, ob es funktioniert, wieso probierst Du es nicht einfach mal aus, guckst, wie der Datumstring aussieht?
     
  4. #3 Linuxneuling, 24.04.2006
    Linuxneuling

    Linuxneuling Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Skript um 00:05 ausgeführt wird, stimmt die Datumsvariable
    Code:
    dat=$(date --date='1hour ago' +%g%m%d%H) 
    nicht mehr, da der Tag wieder anders ist, da hab ich ein separates Skript erstellt, der den Tag auch um einen Tag zurück geht. Bei Monatsersten detto. Ist aber eher unwahrscheinlich, denn durch googlen hab ich auch nichts gefunden, dass eine andere Möglichkeit gibt.
     
  5. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich
    Code:
    echo $(date --date='19hour ago' +%g%m%d%H)
    
    kommt 06042400 heraus, bei
    Code:
    echo $(date --date='20hour ago' +%g%m%d%H)
    
    kommt 06042323, d.h., dass auch der Tag richtig umgestellt wird. Oder suchst Du das nicht? Welches System benutzt Du? Ich habe Debian etch mit date (GNU coreutils) 5.94
     
  6. #5 daedalus, 24.04.2006
    daedalus

    daedalus Doppel-As

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hmm... also wenn das script um 0:05 ausgeführt wird... und du "...1hour ago..." benutzt... dann ist doch imho klar (quasi normal) das der tag dann net stimmt...
    warum eigentlich dieses "...1hour ago..." ? *confused*
     
  7. #6 Linuxneuling, 24.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
    Linuxneuling

    Linuxneuling Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Am Server landen ziemlich viele Daten Stundenweise, die weggesichert werden... So kann man diese leichter finden, wenn man weiss um welche Zeit man die Daten hochgeladen hat...

    Ich drücke es noch mal genauer aus: Das Skript wird 5min nach jeden vollen Stunde ausgeführt. Für heute ist von 1:05 bis 23:05 mit folgende Variable kein Problem $(date --date='1hour ago' +%g%m%d%H)... Jedoch um 00:05 muss der Variable wieder anders sein, um am richtigen Tag zu kommen: (date -d"-1 hour -1 day" +%g%m%d%H)
    Am Monatsersten muss man noch zusätzlich -1 month setzen um auf richtigen Monat zu kommen!

    Ich wollte hier fragen, ob das alles in EINEM Skriopt realisierbar ist? Ich denke eher nicht mehr, trotzdem sind noch Alternativen willkommen. Es ist einfach sehr mühsam, wenn man eine Änderung im Skript durchführt, muss man dies sogar 3 mal machen....
     
  8. #7 daedalus, 24.04.2006
    daedalus

    daedalus Doppel-As

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    sry, wenn ich gerad aufm schlauch stehe... aber wenn du um 0:05 ein backup machst das auch passend heißt,... ähm, findeste die daten dann nicht mindestens genauso schnell? *grübel*
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Linuxneuling, 25.04.2006
    Linuxneuling

    Linuxneuling Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich schon erledigt! Date ist schlau genug... Es reicht -1 hour ago und die Datum bzw. Monat stimmt... hätte es einfach auf einem Testsystem mit geänderter Uhrzeit/Datum versuchen sollen :-/
     
  11. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe das Problem nicht. Wenn Du am 12. eines Monats um 0:05 das Skript startest, soll die Datumsvariable dann die Zahl 12 oder die Zahl 11 enthalten? Wenn die Zahl 11, dann macht doch das date--Format, wie Du es am Anfang angegeben hast, genau das richtige, da date (zumindest in dem Beispiel, dass ich gegeben habe) sowohl die Zeit als auch den Monat korrekt einstellt!!

    Wenn sie eine 12 enthalten soll, musst Du Dir zwei Variablen anlegen, eine, die das aktuelle Datum enthaelt und eine, die die Zeit vor einer Stunde enthaelt, und diese dann zu einer Variablen zusammen'pasten'.
     
Thema:

Script soll stündlich Files erstellen, was ist mit 00:05 Uhr

Die Seite wird geladen...

Script soll stündlich Files erstellen, was ist mit 00:05 Uhr - Ähnliche Themen

  1. shellscript soll nur beendet werden wenn passwortabfrage erfolgt

    shellscript soll nur beendet werden wenn passwortabfrage erfolgt: hallo liebe leute, ich schreibe zur zeit an einem script, dass einige user und computerspezifische daten an der konsole ausgibt, und nur...
  2. Script soll sich immer wieder neu aufrufen

    Script soll sich immer wieder neu aufrufen: Hallo Leute, Da ich noch ein rechter Frischling bin was Shellprogrammierung betrifft, bin ich ja schon heilfroh dass mir das eine oder andere...
  3. Shell CGI Script soll Sytemvariablen Schreiben und auslesen

    Shell CGI Script soll Sytemvariablen Schreiben und auslesen: Hallo Liebes Forum! Ich bin nicht gerade Anfänger was Unix anbetrifft. Jedoch was sehll scripting angeht. Hoffe aber unter euch Hilfe zu...
  4. script-Meldungen sollen nach /var/log/message

    script-Meldungen sollen nach /var/log/message: Guten Abend, hab ein shell script geschrieben, der wird mit crontab ausgeführt.. nun ..was muss ich in dem shell script dazu schreiben,...
  5. Script soll stdout verarbeite und message an stdin senden

    Script soll stdout verarbeite und message an stdin senden: hey hey... :hilfe2: wollte mal verscuhen einige programme wi micq in der shell zu automatisieren und nun habe ich da folgendes problem:...