Schreibzugriff verweigert (SLES 11 / Client: Windows XP)

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von dognose, 23.08.2011.

  1. #1 dognose, 23.08.2011
    dognose

    dognose Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    ich stehe gerade vor einem Problem, bei dem ich mir bislang die Zähne ausbeiße:

    Vorweg: Ich habe hier 2 Server (SLES 11) - beide sind augenscheinlich identisch konfiguriert
    (Config-Dateien, etwaige einstellungen).

    Nun habe ich hier einen Windows Client (XP) und habe auf beiden servern - ich nenne sie mal server0 und server1
    den htdocs ordner entsprechend freigegeben.

    bei server0 funktioniert alles wunderbar.
    bei server1 kann ich "lesen", aber nicht schreiben und keine Dateien erstellen :-(

    Was habe ich bisher konfiguriert und "versucht"?
    (beziehe mich nurmehr nur auf server1)

    Zunächst habe ich einen Benutzer angelegt, der meinem Windows Benutzer gleich ist. Username sei peter, das Password ist identisch.
    Dann habe ich eine Gruppe "Entwickler" erstellt und den user peter in die Gruppen "user", "Entwickler" gesteckt.

    beim htdocs Ordner habe ich nun die Gruppe auf Entwickler geändert und folgende Rechte gesetzt: rwxrwxr--

    Als nächstes habe ich den User peter ebenfalls in samba eingefügt:

    smbpasswd -a peter
    smbpasswd -e peter

    Soweit so gut - ich kann auf die Freigabe Zugreifen - leider nur lesend.

    Um das zu lösen habe ich folgendes getan:

    read only = no
    write list = peter
    admin user = peter

    Wenn ich die Freigabe vom Windows-Client aus betrachte sehe ich in den Sicherheitseinstellungen auch "eindeutig", dass die Gruppe
    Entwickler Vollzugriff hat.

    Nach ein wenig googeln, stieß ich auf den Tipp, dass ich den samba-user dem unix-user zuordnen müsse.

    also in der smbusers folgendes eingetragen:

    peter = peter

    - keine Änderung.

    Sitze ich direkt am Server kann ich mit "peter" wunderbar auf das Verzeichnis zugreifen, Dateien löschen und erstellen.
    Nur über den Umweg via Samba klappt das (noch) nicht.

    würde mich freuen, wenn ihr da noch ein paar Tipps hättet :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dognose, 23.08.2011
    dognose

    dognose Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habe den benutzer nochmal gelöscht und exakt gleich nochmals angelegt - nun funktioniert es.

    Keine Ahnung, wo der Wurm war... (falsches PW kanns ja nicht gewesen sein, sonst hätte auch der Lesezugriff nicht funktioniert)
     
Thema:

Schreibzugriff verweigert (SLES 11 / Client: Windows XP)

Die Seite wird geladen...

Schreibzugriff verweigert (SLES 11 / Client: Windows XP) - Ähnliche Themen

  1. FreeNAS + ZFS: Schreibzugriff

    FreeNAS + ZFS: Schreibzugriff: Hi Leute, ich habe heute ein FreeNAS mit ZFS installiert. Nun fehlt aber bei ZFS jegliche Userverwaltung, so das ich es nicht schaffe, den...
  2. Schreibzugriffe auf externe Festplatte puffern

    Schreibzugriffe auf externe Festplatte puffern: Hallo, ich habe eine 500 GB große externe Festplatte, die über einen Mini-USB Port angeschlossen ist. Nun ist die Datenübertragung aber extrem...
  3. NTFS Schreibzugriff

    NTFS Schreibzugriff: Hi, Ich hab jez mit Hilfe des Buches "Linux Kompendium" denn Schreibzugriff einzurichten jedoch funzt das nicht. Nun wollte ich fragen ob...
  4. Schreibzugriff mit Grip

    Schreibzugriff mit Grip: Hallo, Ich möchte CDs mit Grip einlesen, alles funktioniert nur soll er mir die Codierten dateien auf eine Windows, also Vfat partition...
  5. wie schreibzugriff auf vfat dateisystem einrichten

    wie schreibzugriff auf vfat dateisystem einrichten: hallo allerseits ich habe hier meinen mp3-player liegen... stecke ihn ein mountet wunderbar, nur leider kann ich nicht darauf schreiben!...