Schickes günstiges Laptop zu Weihnachten

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von Atomara, 23.11.2006.

  1. #1 Atomara, 23.11.2006
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    Für dieses Weihnachten habe ich mir ein Laptopgewünscht ,es darf nicht zu teuer sein und da ist auch der Hacken :/

    ich denke bis 800 € maximal können meine Eltern gehen ,ich bin übrigens nächtes Jahr Student ,kann ich da Rabatte für Studenten geltent machen ?

    Übrigens das Notebook / Laptop sollte natürlich linux unterstützen ,da sollte man was günstiges bekommen ... das Problem ist aber dass ich zudem eine halbwegs anständige Grafikkarte haben möchte ,das muss kein High End Progamer zeugs sein ,ich möchte höchstens mal WoW drauf spielen was eigendlich nicht so Grafiklastig ist .

    Ihr kennt euch da sicher bestimmt besser aus als ich als Frage ich ja auch :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich würde einen Thinkpad aus der R-Serie empfehlen. Die sind nicht so teuer, WoW läuft darauf problemlos (zumindest beim R60 kann ich das mit Gewissheit sagen) und mit Ubuntu läuft sämtliche Hardware auf Anhieb. Schau einfach mal auf notebooksbilliger.de. Die haben zwar leider nicht mehr das doppelt-RAM-Angebot aber selbst mit 512MB kann man ja recht anständig arbeiten.
     
  4. #3 schorsch312, 23.11.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Atomara, 23.11.2006
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    ich hab mir mal ein paar Geräte rausgesucht die vielleicht ganz interessant sind ,das laptop sollte maximal 700 € kosten ,ich hab ein paar Geräte zum Vergleich gezogen ,leider hab ich gar keine Ahnung von Notebook-komponenten und kann deshalb nicht beurteilen was gut und was schlecht ist vorallem bei den thinkpads der r60serie gibt es sehr viele modelle die aber nur shared grafikspeicher haben und die sind ja eher langsam.

    Das angebot hat mich erschlagen leider waren sehr viele von den Geräten im 1200€ bereich aber das ist leider nicht drin..


    ich habe das hier gefunden :


    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_aspire_5101awlmi_ati_4students
     
  6. Naich

    Naich Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hattest du schonmal ein Notebook?
    Wenn ich das richtig sehe, ist das ein widescreen, was zwar am Anfang ganz nett ist, auf die Dauer mich aber bei Notebooks stört, vo allem, wenn man es mitnehmen möchte....
    Des weiteren könntest du unter Umständen erstmal schwierigkeiten mit der ATI Grafikkarte bekommen, habe ich zu mindest zur Zeit. (Aber habe auch nicht so viel Ahnung ;) )

    Zu dem sehe ich, dass er nur 2,5 Stunden Akku hat. Bei Intel Pentium M habe ich bis zu 4,5 Stunden Akku (und der ist schon nen Jahr alt...super cool z.B im Zug, wenns länger hält)

    So das war meine Meinung, hoffe das es dir hilft.
    Gruß Naich
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nunja, die Akku-Leistungen unter Windows (wovon bei diesen Angaben ausgegangen wird) ist auch nicht vergleichbar von der mit Linux. Mein Thinkpad hat laut Doku auch nur 2.5 Stunden Akku-Laufzeit, was sogar stimmt, wenn ich mal Windows laufen lasse. Mit Linux komme ich aber locker auf 4 Stunden.
     
  8. #7 Atomara, 24.11.2006
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    nunja notebooks mit nvidia karten sind ja auch dementsprechend teuer

    ne frage sind die intel chips eigendlich brauchbar ? die meisten geräte haben ja nen onboard grafikchips nur ich habe leider sehr schlechte erfahrungen damit gemacht.


    das thinkpad scheint wirklich nicht übel zu sein aber der shared Grafikchip stört mich ,ist der wirklich so schlecht ? oder hat sich da was getan ?
     
  9. #8 Atomara, 24.11.2006
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Genau so einen habe ich, allerdings mit mehr RAM. 100% Linux-kompatibel (sogar Hardware-3D unter Linux) und WoW läuft darauf problemlos. Zwar kann die Grafikkarte nicht mit einer NVidia mithalten (z.B. nur 2xBuffering anstatt 6x), aber wenn man nicht gerade Spiele spielt, die soundso schon 512MB Grafikspeicher verlangen, geht das schon. Morrowind, WoW u.ä. spiele ich damit aber ohne Probleme.
     
  11. #10 Goodspeed, 24.11.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Bist Du dir sicher, dass Du _das_ Teil hast? Vom R60 gibt es 2 verschiedene ... eins mit Radeon X1400 und eins mit Intel 950 ...
     
  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Jep, ganz sicher, mit Intel Corporation Mobile 945GM/GMS/940GML Express Integrated Graphics Controller. Ich gebe ungern Geld für Grafik-Leistung aus, die ich nicht benötige. ;)
     
  13. #12 Goodspeed, 24.11.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Wollte nur mal nachgefragt haben ;)
     
  14. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ist jedenfalls ein feines Gerät zu einem fairen Preis und bisher der erste Schleppi, bei dem ich Linux nur installieren brauchte und sofort alles lief. Das Einzige was man beachten muss: Es ist ein Centrino Duo, dessen Leistung nur voll genutzt wird, wenn man einen SMP-Kernel nutzt. Und ich empfehle tpb zu installieren, denn damit laufen auch die Special-Keys sofort (Lautstärke-Regler u.ä.).
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. fshTux

    fshTux Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    um die Auswahlmöglichkeiten zu erhöhen, hier ein

    Internetshop:

    www.mylinuxshop.de

    MfG
    fshTux
     
  17. #15 Peregrine, 27.11.2006
    Peregrine

    Peregrine Honorarkonsul

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München, Bayern, Germany
    Hi!

    @Theton
    Öhmmm.. Ich hab die Dualcore 1,66Mhz Variante - Warcraft 3 läuft sehr schick, aber ob da WoW drauf laufen soll? Was nutzt du für GraKa Treiber unter Win? Also mir ist es neu, dass das Gerät eine Performance bereitstellen soll, damit WoW flüssig läuft, aber ich lasse mich gerne eines besseren Belehren.

    @Atomara
    Dann leg von dir selber noch 100€ drauf und kauf dir einen R60e Thinkpad. Akkulaufzeit von knapp 4 Stunden (kommt in der Vorlesung göttlich) :) Wenn du da an der falschen Stelle sparst, ärgerst du dich hinterher nur...

    Da freuen sich die Verkäufer sicherlich für dich, aber ohne Immatrikulationsbescheinigung / Studentenausweis geht da gar nix. Und die meißten Angebote für Studenten halte ich für unverschämt. Da kommst du definitiv nicht unter 900€ weg... Ich empfehle dir cyberport.de --- die haben im Moment auch eine Weihnachtsaktion und bieten 1A Service.
     
Thema:

Schickes günstiges Laptop zu Weihnachten

Die Seite wird geladen...

Schickes günstiges Laptop zu Weihnachten - Ähnliche Themen

  1. Suche (günstiges) PDA als Navi

    Suche (günstiges) PDA als Navi: Hallo Leute, ich suche ein möglichst günstiges PDA, das ich als Navi einsetzen kann. Kann mir jemand von euch eins empfehlen? Oder hat evtl....
  2. Ich suche ein günstiges Notebook!

    Ich suche ein günstiges Notebook!: Hi Ich will nen Notebook aber günstig muss es sein! Wer also nochwas hat und/oder dringend Geld braucht.