Scalix meldet sich mit Version 12.0 zurück

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 27.11.2013.

  1. #1 newsbot, 27.11.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Scalix, eine Linux-basierte Groupware-Lösung, ist in Version 12.0 erschienen. Die neue Version bringt die Software auf einen aktuellen Stand. Möglich wurde sie durch den Rückkauf der Firma durch die Manager.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Scalix meldet sich mit Version 12.0 zurück

Die Seite wird geladen...

Scalix meldet sich mit Version 12.0 zurück - Ähnliche Themen

  1. Scalix: Aktualisierung und Ankündigung neuer Version

    Scalix: Aktualisierung und Ankündigung neuer Version: Scalix, eine Linux-basierte Groupware-Lösung, ist in einer aktualisierten Variante 12.1.1 erschienen. Zeitgleich kündigte der Hersteller der...
  2. Installation Scalix unter Debian GNU

    Installation Scalix unter Debian GNU: Hallo zusammen, da ich hier neu bin möchte ich mich erst ganz kurz vorstellen: Ich bin Christoph, Schüler und bin gerade am erstellen eines...
  3. Suse 9.,0 und Scalix

    Suse 9.,0 und Scalix: Hallo, ich habe scalix (susue 9.0) und konnte ich mich hier immer anmelden. Ich habe die admin Benutzer am bischen geändert (ich habe ihm...
  4. Fetchmail FC4 und Scalix

    Fetchmail FC4 und Scalix: Hallo. Ich habe Fedora Core 4 mit Scalix am laufen. Ich rufe Mails mittels Pop3 von Strato mit fetchmail ab, was auch funktionierte. Seit dem ich...
  5. Scalix Webmanagement läuft nicht

    Scalix Webmanagement läuft nicht: Hallo. Ich habe ein Problem mit Scalix Community auf Fedora Core 4. Ich selber bin in Linux und Unix noch ein Anfänger und habe viele Jahre nur...