Sax2 und die grafische Sturheit von SuSE 8.1

Dieses Thema: "Sax2 und die grafische Sturheit von SuSE 8.1" im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Ruebenmaster, 09.03.2003.

  1. #1 Ruebenmaster, 09.03.2003
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2003
    Ruebenmaster

    Ruebenmaster Edna lebt! mit OpenSuSE

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kraichgau, klar!
    Hallo Leute,
    nach dem mein Server läuft, hab ich mir gedacht, mal mit sax meine grafische Benutzeroberfläche einzurichten. Sax gibbed nun mal nicht mehr, also jetzt sax2. Er startet und mein Monitor bringt "Out of Range"! Es ist übrigens ein 17" Monitor von Philips...
    Jetzt möchte ich dem System beibringen, nicht mit 1280x1024 mit 75kHz einzusteigen. Aber sowohl bei YAST2 als auch bei sax2 bekomme ich noch bevor ich etwas einstellen kann die Range-Info meines Monitors. Kann ich die Anfangseinstellungen meiner Grafikkarte nicht noch wo anders einstellen? Oder muss ich jetzt rumchecken um mir nen Monitor auszuleihen, damit ich die Einstellungen herunterschrauben kann?
    Da muss ich sehen, dass ich keinem Windowsuser in die Hände laufe, der lacht mich aus... :(

    Weiss jemand, wie man das auch so einstellen kann...?

    Gruss
    Ruebenmaster

    Inzwischen hab ich versucht die Sache mit
    sax2 -l
    in den Griff zu bekommen. sax2 startet dann mit der 640x480 bei 60Hz Auflösung. Danach versuchte ich ihm neue Wege der Grafikanzeige beizubringen. Er übernimmt sie nicht. Sobald ich das grafische Frontend starte, dann schmiert der Monitor ab, da er 1280 usw bei 75Hz nicht anzeigen kann, wie gehabt. Wie speichere ich blos meine minderwertigen Grafikanforderungen ab? Bin ich ihm zu Simpel...:))))

    Gruss
    Ruebenmaster
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 h2owasser, 10.03.2003
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Versuch doch direkt nach dem "sax2 -l" den xserver zu starten (oder geht das auch nicht ?)... dann weiter über yast2...
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    stell die sachen doch direkt in der
    /etc/X11/XF86Config(-4) ein?
    oder über xf86config --textmode?
     
  5. #4 stargate, 10.03.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    SaX2 :
    Anzeige >> Monitor VESA 1024x768@75MHz : OK ?
    Anzeige >> Grafikkarte : richtige Karte eingetragen ?
    Anzeige >> Farben/Auflösung abhängig von der Grafikkarte
    alle änderungen testen
     
  6. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    sorry stargate...musste deinen post ein bischen optisch anpassen...
    irgendwie gabs im portal durch die "pfeile" fehler im portal.....
    weis auch nicht warum...aber der fehler tritt relativ selten auf ?(
     
  7. #6 stargate, 10.03.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ist ok ;)
     
  8. Tux63

    Tux63 Jungspund

    Dabei seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster/SH
    Testen ging bei mir immer in die Hose

    meine Erfahrung mit 8.1 , Sax2= Einstellungen machen und speichern, und kein Test machen, sonst Hänger



    gruss Tux63
     
  9. #8 Ruebenmaster, 28.04.2003
    Ruebenmaster

    Ruebenmaster Edna lebt! mit OpenSuSE

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kraichgau, klar!
    sax2 -l

    Hallo Leute,
    vielen dank für eure Tipps!

    Den mit dem "reinstellen ins Verzeichnis" hab ich noch nicht verstanden, da ich kein superuser bin. (Noch nicht..., aber ich arbeite daran!)

    Irgendwie hab ich es geschafft mit sax2 -l die Einstellungen auf ein Mindestmas zu reduzieren und die Sache tatsächlich abgespeichert zu bekommen.

    Jetzt läuft das grafische Frontend!

    Viele dank nochmal für die Anregungen... *freuübersovielantworten*

    gruss
    Rübenmaster
     
Thema:

Sax2 und die grafische Sturheit von SuSE 8.1

Die Seite wird geladen...

Sax2 und die grafische Sturheit von SuSE 8.1 - Ähnliche Themen

  1. xorg.conf und sax2 Touchpad Multimediakeys OpenSuse 10.3

    xorg.conf und sax2 Touchpad Multimediakeys OpenSuse 10.3: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe OpenSuse 10.3 auf meinem Acer Aspire 5920G installiert. Alles läuft nach der Installation bis auf...
  2. SAX2 Konfigurations Problem

    SAX2 Konfigurations Problem: Hallo So nachdem der XSERVER Probleme gemacht hat habe ich wollte ich mit SAX2 die auflösung etc.. konfigurieren. Ich sehe auch das test...
  3. nach ati treiber kein SaX2 mehr

    nach ati treiber kein SaX2 mehr: hallo an alle Ich habe openSuse10.2 und habe ATI Radeon 9200 wenn ich die treiber davon instliere habe ich kein SaX2 mehr und kein KDE mehr...
  4. SAX2 portieren?

    SAX2 portieren?: Hallo, da ich es nach viele vergeblichen Versuchen nur mit openSuse geschafft habe, Xinerama mit meinem i810 Treiber zu verwenden wollte ich...
  5. Bildlage lässt sich mit Sax2 nicht ändern

    Bildlage lässt sich mit Sax2 nicht ändern: Hallo Forum, Ich habe gestern meinen Compaq Armada 1750 in ein neues Gehäuse umgebaut, (also baugleiches Model, nur heil, bei meinem alten war...