SATA Hotplug

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von kames, 11.07.2007.

  1. kames

    kames Eroberer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Zusammen,

    ich hab ein Problem mit SATA Hotplug.

    Mein Server hat 4 Interne Platte, eine davon wird per Wechselrahmen 1x mal die Woche getauscht. Das geht soweit auch, alte Platte raus, neue wird gefunden etc. etc.

    Jetzt wird bei mounten und beim Backupen immer ein Fehler angezeigt. fsck sag das gleiche auch.

    Hier Details.

    Mein System Opensuse 10.2
    Kernel: 2.6.18.2-34
    Kein Raid

    Fehlermeldung bei rsync bzw. mount

    MOUNTEN:

    kernel: EXT3-fs warning (device sdd1): ext3_clear_journal_err: Filesystem error recorded from previous mount: I
    O failure
    kernel: EXT3-fs warning (device sdd1): ext3_clear_journal_err: Marking fs in need of filesystem check.
    kernel: EXT3-fs warning: mounting fs with errors, running e2fsck is recommended
    kernel: EXT3 FS on sdd1, internal journal
    kernel: EXT3-fs: mounted filesystem with ordered data mode.


    Rsync:

    kernel: sdd1: rw=1, want=781411344, limit=781289082
    kernel: Buffer I/O error on device sdd1, logical block 97676417
    kernel: lost page write due to I/O error on sdd1
    kernel: attempt to access beyond end of device
    kernel: sdd1: rw=1, want=781411352, limit=781289082
    kernel: Buffer I/O error on device sdd1, logical block 97676418
    1 kernel: lost page write due to I/O error on sdd1
    1 kernel: attempt to access beyond end of device


    laut libata wird HOTPLUGED unterstütz. Gibt es noch eine andere Möglichkeit ?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 11.07.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Lass doch mal ein fsck über die Platte laufen. Anscheinend gibt es auf der Platte eine Filesystem-Inkonsistenz, welche den mount-Fehler verursacht.
     
  4. kames

    kames Eroberer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja,

    so ist es...

    Wenn ich beide Backup Platte formatiere sind sie sauber. Das mounten und rsync geht dann. Aber nachdem ersten "HOTPLUG" meldet er schon wieder einen Fehler.

    Ist das Hotplug für SATA noch nicht 100% ? Woran kann es noch liegen.
     
  5. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    "umount"'test du bevor du die platte hotplugst?
     
  6. kames

    kames Eroberer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja,

    die Platte ist nicht in Benutzung und auch nicht gemountet.
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ist das SATA1 oder SATA2? Laut Spezifikation wird Hotplug erst mit SATA2 unterstützt.
     
  8. kames

    kames Eroberer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die Platten sind SATA2. Kann den Rechner aber nicht ausschalten um zu sehen ob es SATA1 oder 2 ist. Gibt es hier was von System um dies zuerkennen
     
  9. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Was ist es für ein Chipsatz?
    Probier mal "lspci"

    gruß hex
     
  10. kames

    kames Eroberer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    00:1f.2 IDE interface: Intel Corporation 82801EB (ICH5) SATA Controller (rev 02)
    00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 82801EB/ER (ICH5/ICH5R) SMBus Controller (rev 02)
     
  11. kames

    kames Eroberer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    So,

    das Board ist SATA II
     
  12. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ICH5 ist SATA1 laut Datenblatt!

    Es könnte daran liegen. Ist für mich bisher die einzige Erklärung, dass es einfach nicht sauber getrennt wird.

    gruß hex
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. kames

    kames Eroberer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Upps,

    mein Fehler ... Ist natürlich ICH7
    War auf dem falschen Server.
     
  15. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Wäre einfacher gewesen, wenn es doch kein SATA2 gewesen wäre! :D
    Dann ist es wohl ein Treiberproblem. Oder vielleicht mal BIOS Update machen?

    mfg hex
     
Thema:

SATA Hotplug

Die Seite wird geladen...

SATA Hotplug - Ähnliche Themen

  1. SATA III SSD an SATA II Board

    SATA III SSD an SATA II Board: Hallo, es gibt gerade die Samsung EVO 850 im Angebot und ich hab mir gedacht, mein System auf SSD umzustellen. Die Samsung hat einen SATA...
  2. Banana Pi mit Dualcore-CPU, Gigabit-Ethernet und SATA

    Banana Pi mit Dualcore-CPU, Gigabit-Ethernet und SATA: Mit lemaker.org hat sich ein weiterer Hersteller gefunden, der dem beliebten Einplatinenrechner Raspberry Pi (RPi) mit einem eigenen Produkt...
  3. PCIe SATA II - Hardwarekauf

    PCIe SATA II - Hardwarekauf: Hallo, ich will kurzfristig eine PCIe SATA II Karte nachrüsten (u.a. für einen BluRay Brenner http://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A0820215 ) In...
  4. Festplatte über SATA Controller wird nicht erkannt

    Festplatte über SATA Controller wird nicht erkannt: Hi! Hab mir vor einigen Wochen einen lautlosen PC gekauft. Allerdings hab ich übersehen, dass das Motherboard keinen SATA Anschluss besitzt....
  5. SATA RAID Controller 3Ware / LSI / Adaptec

    SATA RAID Controller 3Ware / LSI / Adaptec: Hallo Gemeinde, nachdem ich vor einigen Jahren den "echten HW Raids" den Rücken gekehrt habe - da sie ja achso umständlich waren, wenn sie mal...