Sarge und X - Problem

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von maximusmagicus, 03.09.2004.

  1. #1 maximusmagicus, 03.09.2004
    maximusmagicus

    maximusmagicus Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Ich habe da ein etwas seltsames Problem. Habe mir Debian Sarge vom Linux Magazin installiert. Ging alles bestens. Nur nach der Installation nicht mehr. Beim Starten des X-Servers kriege ich die Fehlermeldung, das eine falsche Konfiguration vorliegt und X deaktiviert wird, bis das Problem behoben wurde.
    Dachte ich mir, kein Ding, als "root" angemeldet, MidnightCommander gestartet, mal schauen, was die XF86Config so sagt. Zu meinem großen Erstaunen sagte sie garnichts, soll heißen, die Datei enthielt genau 0 Byte.
    Nagut, nehmen wir halt erstmal die vom Mandrake 10 Official. Gesagt, getan.
    Wieder "startX", der gleiche Fehler. Datei wieder leer.

    Hier mal meine Hardware:
    NVIDIA GeForce 256 mit 32 MB RAM
    Prozessor 1200er AMD Thunderbird C
    512 MB SDRAM
    Board ist ein Elitegroup K7S5A
    Dazu noch 2 Festplatten (Maxtor 60 und 40 GB), eine Creative Labs SB Live und eine
    Hauppauge WinTV PCI.
    Also eigentlich nichts ungewöhnliches.

    Bin dankbar für jeden Hinweis.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 03.09.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    steht da etwa nix drin ?
    konfigurier mal deinen xserver mit xf86cfg -textmode

    GrEeTz

    Dennis
     
  4. #3 Ponder_Stibbons, 03.09.2004
    Ponder_Stibbons

    Ponder_Stibbons Slackware Fan

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal, ob du eine XF86Config-4 hast, die musst du anpassen.
     
  5. #4 nikster77, 03.09.2004
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es sich um eine TFT handelt hatte ich dasselbe Problem.
    Back dir einen neuen Kernel mit Unterstuetzung fuer Framebuffer-Devices und wenn moegl. Unterstuetzung fuer deinen Graphikchipsatz. Ich hab auch noch Linux-Video (oder wie das hiess) mit reingebacken (glaub aber nicht dass es daran hing).
    Zur Not fuehre danach halt auch noch mal dieses xf86reconfigure-Script (oder wie das hiess)von Debian aus.
    Dann sollte es tun.

    Niels
     
  6. #5 maximusmagicus, 04.09.2004
    maximusmagicus

    maximusmagicus Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für eure Antworten.
    @11dennis Genau so ist es. Die Datei ist komplett leer, enthält gar nichts.
    @Ponder_Stibbons Da gibt es nur die XF86Config. Jedenfalls bei mir. Aber im Zweifelsfall wäre das Plan B (die XF86Config-4 von meinem Mandrake anpassen, das Debian die schluckt), falls es der neue Kernel nicht bringt.
    @nikster77 Der neue Kernel ist morgen fällig. Mal schauen.
    Wenn ich damit fertig bin, melde ich mich nochmal, ob es geklappt hat.
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    XF86Config

    Das Sarge vom Linux-Magazin will als X-Konfiguration /etc/X11/XF86Config-4 haben. Ich benutze die gleiche Version. Dein Problem sollte sich aber erledigt haben, wenn du 'xf86cfg -textmode' ausgeführt hast.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sarge und X - Problem

Die Seite wird geladen...

Sarge und X - Problem - Ähnliche Themen

  1. probleme mit debian sarge und pakete

    probleme mit debian sarge und pakete: Hallo Leute ich habe auf nem Laptop Debian Sarge installiert. Dies ist aber schon 1 jahr her. Hat ohne probleme funktioniert. Jetzt wollte ich...
  2. Problem nach Sarge --> Etch

    Problem nach Sarge --> Etch: Hallo, ich hoffe mir kann einer von euch bei meinem kleinen Problem helfen... Wie in der Überschrift erkennbar habe ich mein System von Sarge...
  3. [Debian 3.1 (sarge)] make problem

    [Debian 3.1 (sarge)] make problem: Hallo zusamm, erstmal n Hallo an alle, bin neu hier :D Und nu muss ich euch sofort mit einer Noob Frage nerven.. Also: Ich hab seit...
  4. Druckproblem - Sarge3.1 - PDF

    Druckproblem - Sarge3.1 - PDF: Hallo zusammen, ich drucke über einen Netzwerkdrucker, den ich über lpr bzw. direkt über die IP-Adresse ansteuere. Ich kann im...
  5. Problem: Debian Sarge - qsc keine verbindung

    Problem: Debian Sarge - qsc keine verbindung: hi bin nagel neu bei Debian und Co. seit 3 tagen dabei und an einem prob hängen geblieben, das i-net =) ich hab zwar schon einige threads...