Sapphire RADEON 9600 und Linux Treiber

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Linux-Stoffi, 08.05.2004.

  1. #1 Linux-Stoffi, 08.05.2004
    Linux-Stoffi

    Linux-Stoffi Jungspund

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Da im Suse-Plugger unter anderem meine Sapphire Radeon 9600 Grafikkarte noch als "Unbekannt" gelistet ist,und wohl nur der 2D Grafiktreiber installiert ist,wollte ich nun den Treiber auf der ATI Homepage runterladen.

    Hier stehen 3 Versionen zur Verfügung,je nachdem was man für eine Xfree86 Version hat.

    Hab mir gedacht,nimm einfach einen und gut ist *g*

    Leider war das genau falsch,system kaputt.
    Da es aber eh frisch installiert war,habe ich 20 Minuten geopfert und eine Neuinstallation durchgeführt.

    Nun habe ich per Kommando "XFree86 -version" herausgefunden das ich unter Suse Linux 9.1 die Version "XFree86 Version 4.3.99.902 (4.4.0 RC 2)" habe.

    Nun meine Frage,welche Driver nehme ich da genau?

    Den 4.3.0 denke ich mal ?!

    Frage nur so vorsichtig,weil ich nicht noch einmal Lust auf Neuinstall habe *g*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  4. #3 Linux-Stoffi, 09.05.2004
    Linux-Stoffi

    Linux-Stoffi Jungspund

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So folgendes Problem, erstmal die Installationsanleitung:

    Also bis hierhin hat alles geklappt :

    Aber mit dem nächsten Schritt,bzw Befehlen komme ich ehrlich gesagt nicht klar.

    Im KDE Startmenü war zu diesem Zeitpunkt schon das ATI Control Panel....
    Habe dann die Sitzung beendet und als Standard User wieder in das System geloggt....

    Zumindest wollte ich das,aber Linux startet nun im Textmodus,da der X Server nicht gefunden wird.

    Kann mir da nun jemand weiterhelfen wie ich das wieder hinbekomme ?
     
  5. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    du musst "fglrxconfig" aufrufen (ist wie xf86config, nur von ati speziell für den treiber), danach sollte alles wieder funzen! :D
     
  6. #5 derevil, 18.05.2004
    derevil

    derevil Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir einer diesen Befehl genauer erklären? Muss ich ihn in der Konsole eingeben?

    Habe genau die selbe Grafikkarte und hatte sie nicht richtig zum laufen gebracht. Weder mit Suse, Mandrake und Redhat. Jedes mal sagte er mir es ist keine "FIRE GL..." gefunden worden. Deswegen habe ich Linux wieder gelöscht, weil das der einzige Grund ist der mich vor dem komplett umsteigen noch aufhält.

    Zur Zeit habe ich kein Linux drauf um es zu testen, installiere es aber die Tage wieder.

    Danke im vorraus!
     
  7. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hi derevil!

    ich bin dir gerne bei der installation behilflich :) allerdings müsste ich dazu wissen, welche distribution du verwendest!

    cu, raphael
     
  8. #7 derevil, 19.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2004
    derevil

    derevil Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi, :)

    danke schonmal für deine Hilfe. Werde demnächste Redhat Enterprise Linux ES v3.0 benutzen.

    Habe hier noch direkt Suse 8.1/9.0 und Mandrake 9.2 liegen, falls die sich besser dazu eignen. :)
     
  9. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    okay, wenn du soweit bist, kannst du dich ja hier melden oder mich direkt per pm anschreiben ;)

    cu, raphael
     
  10. #9 derevil, 20.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2004
    derevil

    derevil Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt Mandrake 9.1 installiert (War doch nur die 9.1 ;-)).
    Versuche es jetzt mal einzustellen.

    Update: Lustig, lustig.... Jetzt kann ich den Treiber noch nicht mals installieren. Wenn ich das rpm. Packet installiert möchte erscheint immer diese Fehlermeldung:

    Während der Packet installation trat ein fehler auf:

    Während der isntallation sind Fehler aufgetreten:
    /usr/X11R6/lib/libGL.so.1.2 from install of fglrx-4.3.0-3.7.6 conflicts with file from package XFree86-libs-4.3.5mdk


    Das ist eine total frische installation, nichts habe ich daran verändert. Es ist so wie Mandrake 9.1 von Haus aus ist! Mal als Root ausprobieren...
     
  11. #10 derevil, 21.05.2004
    derevil

    derevil Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ne Leute, ich habe die Schnauze voll von Linux. Habe gerade versucht die Updates zu installieren die man vom Server abrufen kann. Was ist? Eine riesen Liste mit Konflikten. Was soll der scheiss?

    Ich kann rein garnichts installieren, immer konflikte... Dann kann ich darauf auch verzichten...
     
  12. #11 derevil, 21.05.2004
    derevil

    derevil Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich den Frust über nach abgebaut habe, habe ich mich entschlossen nochmal Linux zu installierejn. Habe vorhin jetzt auch Mandrake 9.2 gefunden... Wusste ich es doch das ich es habe. Hoffe damit habe ich nicht so viele Probleme.
     
  13. #12 derevil, 21.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2004
    derevil

    derevil Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich konnte diesmal alle Updates ohne Probleme isntallieren.
    Doch beim Grafikkartentreiber kommt wieder folgende Fehlermeldung:

    Die Installation schlug Fehl:
    file /usr/X11R6/lib/libGL.so.1.2 from install of fglrx-4.3.0-3.7.6 conflicts with file from package libxfree86-4.3-24.4.92mdk


    Was soll ich tuhen, dass eine Packet deinstallieren?


    Update: Deinstallieren ist nicht so einfach. Damit müsste ich zusätzlich 609mb entfernen, unteranderem OpenOffice etc. Was kann ich machen? Bin ratlos...
     
  14. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 derevil, 23.05.2004
    derevil

    derevil Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Schritte gemacht, aber er sagt mir das die Grafikkarte garnicht vorhanden ist?!

     
  17. #15 derevil, 23.05.2004
    derevil

    derevil Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bin dann in den Ordner /lib/modules/fglrx/build_mod gegangen und habe die make.sh ausgeführt und dann kam folgende Fehlermeldung:

    Wo bekomme ich die Datei her, da die anscheinend fehlt?!

    Update: Die Datei gibt es tastätlich nicht, es gibt noch nicht mals der Ordner /linux. Wo bekomme ich die Datei her, damit ich selber sie dort reinpacken kann?
     
Thema:

Sapphire RADEON 9600 und Linux Treiber

Die Seite wird geladen...

Sapphire RADEON 9600 und Linux Treiber - Ähnliche Themen

  1. Sapphire X1550 512MB AGP mit Mandriva 2007

    Sapphire X1550 512MB AGP mit Mandriva 2007: Ich versuche verzweifelt die Treiber fuer diese Grafikkarte zu installieren ! Bekomme leider kein zufriedenstellendes ergebnis :( Es gibt alle...
  2. AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«

    AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«: Mit der Freigabe eines neuen Treibersystems unter dem Namen »Radeon Software Crimson Edition« wollte AMD zeigen, dass auch in puncto...
  3. Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung

    Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung: Mit einer umfangreichen Patch-Sammlung der AMD-Entwickler für den quelloffenen Linux-Treiber für Radeon-Grafik-Kerne schließt dieser unter anderem...
  4. kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility

    kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility: Ich habe einen HP nc8430 mit einer Radeon mobility X1600 Grafikkarte. Ich habe eine Weile ohne Probleme mit der Opensuse 11.3 gearbeitet. Nach...
  5. Grafikkarte: ATI Radeon X1650 Pro

    Grafikkarte: ATI Radeon X1650 Pro: Hallo Leute, ich hab die ATI Radeon X1650 Pro nur habe ich das Problem mit dem Treiber. Ich habe den fglrx-Treiber aus "non-free" installiert. Nur...