Samsung X10 einschicken

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von miketech, 28.10.2005.

  1. #1 miketech, 28.10.2005
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich habe seit nun knapp über 2 Jahren ein Samsung X10, d.h. die Garantie ist nun leider vorbei. Mittlerweile haben sich aber so allerlei Probleme ergeben.

    Das größte Problem ist, dass der Klinkenanschluss meiner Soundkarte ausgeleiert ist, d.h. einen Wackelkontakt hat. Dann lösen sich langsam aber sicher die Buchstaben von meiner Tastatur und mein Touchpad sieht nicht mehr so toll aus. Auch das Display wackelt langsam etwas hin und her.

    Was denkt ihr, was es kostet, wenn ich das Notebook nun einschicke? Vielleicht tauschen sie die Tastatur und das Pad ja mit aus, wenn ich nur die Soundkarte reparieren lasse?

    Oder kann ich damit rechnen, dass ich mir davon gleich ein neues Notebook kaufen kann?

    Hab da leider überhaupt keine Idee, was das kosten könnte, wenn man es beim Hersteller einschickt, aber keine Garantie mehr hat.

    Gruß

    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Nun, zu allererst würde ich doch mal bei Samsung nach einem KOSTENLOSEN Kostenvoranschlag nachfragen.
    Dann schickste das Teil ein und die schauen was kaputt ist und sagen dir wie viel ärmer du werden würdest.

    Alles andere würde ich nicht machen. Sonst kostet allein der Kostenvoranschlag schon > 100 €.
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    leider ist es meist so, dass selbst kleine Reparaturen (bei elektronischen Geraeten) fast teurer sind als ein Neugeraet. Um bei einem Acer eine neue Tastatur zu bekommen, haette man 160Euro hinlegen muessen, bei einem Apple iBook sind es 146Euro - und das bei Geraeten, die 700 bzw. 800 Euro gekostet haben. Der Stecker der Soundkarte ist vermutlich angeloetet, d.h. zu den Materialkosten kommt noch Stundenlohn, und der ist in Irland vermutlich deutlich hoeher als in Taiwan oder China, so dass sich das sehr laeppern wird.

    Kannst ja aber trotzdem mal nachfragen, das kostet zumindest nur einen Telefonanruf oder ein email.
     
  5. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich hatte mal ein ASUS Notebook (M6700N) und mein Display war gebrochen.
    Hab dann bei ASUS angerufen und so lange rumgemacht, bis der Typ mir den
    ungefähren Preis für das Display gesagt hat. (Ging auch um Versicherung)
    Nachdem er mir gesagt hat, dass das Display (ohne Einbau) knappe 800€ kosten
    würde (das NB hat damals 1350€ gekostet!) habe ich mich entschieden, dass
    Ding nicht reparieren zu lassen :D

    Was ich damit sagen will: Einfach mal nerven und ungefähr fragen, was der Spaß
    kostet. Die können dir normal immer sagen, was es ungefähr kostet. Wenn es dann
    +-50€ kostet ist das je nach größe der Schäden auch noch vollends egal ;)


    mfg hex
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samsung X10 einschicken

Die Seite wird geladen...

Samsung X10 einschicken - Ähnliche Themen

  1. Niederländische Konsumentenvereinigung verklagt Samsung wegen fehlender Android-Updates

    Niederländische Konsumentenvereinigung verklagt Samsung wegen fehlender Android-Updates: Die niederländischen Verbrauerschützer vom »Consumentenbond« haben Samsung verklagt, um den Hersteller zu zwingen, seine Smartphones zeitgerecht...
  2. Samsung bringt sein erstes Tizen-Smartphone in Indien auf den Markt

    Samsung bringt sein erstes Tizen-Smartphone in Indien auf den Markt: Nach vielen Verzögerungen und Absagen hat Samsung sein erstes Smartphone mit dem Linux-basierten Betriebssystem Tizen auf den Markt gebracht. Das...
  3. Samsung zahlte 2013 eine Milliarde US-Dollar Lizenzgebühren an Microsoft

    Samsung zahlte 2013 eine Milliarde US-Dollar Lizenzgebühren an Microsoft: Ein kürzlich aufgetauchtes Gerichtsdokument belegt, dass im Rahmen von Patentverträgen Samsung im vergangenen Jahr mehr als eine Milliarde...
  4. Unterschiedliche Ansichten zur Hintertür in Samsungs Galaxy-Geräten

    Unterschiedliche Ansichten zur Hintertür in Samsungs Galaxy-Geräten: Der Sicherheitsforscher Dan Rosenberg hält die von Replicant-Entwicklern publizierte Hintertür in Samsungs Galaxy-Mobilgeräten mit Android für...
  5. Hintertür in Samsung Galaxy-Geräten

    Hintertür in Samsung Galaxy-Geräten: Samsungs Galaxy-Mobilgeräte mit Android enthalten offenbar eine Hintertür, die Zugriff auf das Dateisystem ermöglicht. Es ist allerdings davon...