Samba / Webmin "vergißt" User

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von Klara.Win, 21.10.2009.

  1. #1 Klara.Win, 21.10.2009
    Klara.Win

    Klara.Win Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    hoffe das ich hier im Samba-Forum richtig bin

    seit gestern "kennt" unser WebMin die Hälfte der User nicht mehr.
    a.) Die Zugriffe per Samba auf den Fileserver sind noch möglich, aber Webmin listet sie nicht mehr auf. Funktion: Samba Benutzer und Passwörter bearbeiten

    b.) Beim Versuch Unix Benutzer zu Samba Benutzer konvertieren erhalte ich die Fehlermeldung
    Benutzer konvertieren fehlgeschlagen: /usr/bin/pdbedit failed:
    add_smbfilepwd_entry: entry with name otto_0815 already exists

    OS: SuSE Linux 11 Enterprise
    Webmin version: 1.480
    Linux 2.6.27.19-5-default on x86_64
    Samba version 3.27116205711

    Bis jetzt lief der Samba seit 6 Monaten ohne Probleme. Der Zugriff erfolgte immer über ein VNC-Fenster, login und dann Aufruf des Webmin per Firefox auf dem Server selbst. Gestern haben wir erstmals mit Firefox auf einem Win7-Client den Webmin gestartet (also übers Netz und nicht direkt auf der Unixmaschine). Danach war der Fehler da. :-(
    Jetzt kann ich zwar User im Linus anlegen, aber nicht mehr im Webmin / Samba eintragn bzw. bearbeiten
    Es wäre toll, wenn jemand eine Idee hätte,

    Vielen Dank
    Klara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 21.10.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Hallo Klara.

    Wurden vielleicht irgendwelche Updates gefahren, oder manuelle Änderungen vorgenommen?
    Du kannst ja auch mal in die passwd File von Samba reinschauen. Müsste irgendwo unter /etc/samba/ liegen.
    Steht vielleicht was interessantes in den Logs von Webmin/Samba?
     
  4. #3 Klara.Win, 21.10.2009
    Klara.Win

    Klara.Win Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sim400,
    nein, es wurde keinerlei Updates gefahren. (Never touch a .. ;-) ). Das samba.log zeigt nur eine Meldung: Unable to connect to CUPS server. Verbindunsaufbau abgelehnt. Aber wir haben auch keinen Druckerserver oder ähnliches verbunden.

    um die fraglich Uhrzeit, wo der Win7 Client zugegriffen, hat gibt es folgende Meldung:
    rechner23 (::ffff:192.168.1.254) closed connection to service farchiv
    [2009/10/20 16:18:40, 1] smbd/service.c:close_cnum(1405)
    rechner23 (::ffff:192.168.1.254) closed connection to service admin
    [2009/10/20 16:18:40, 1] smbd/service.c:close_cnum(1405)
    rechner23 (::ffff:192.168.1.254) closed connection to service raid

    +

    [2009/10/20 16:18:42, 0] lib/util_sock.c:get_peer_addr_internal(1607)
    getpeername failed. Error was Der Socket ist nicht verbunden
    [2009/10/20 16:18:42, 0] lib/util_sock.c:write_data(1059)
    [2009/10/20 16:18:42, 0] lib/util_sock.c:get_peer_addr_internal(1607)
    getpeername failed. Error was Der Socket ist nicht verbunden
    write_data: write failure in writing to client 0.0.0.0. Error Die Verbindung wurde vom Kommunikationspartner zurückgesetzt
    [2009/10/20 16:18:42, 0] smbd/process.c:srv_send_smb(74)
    Error writing 4 bytes to client. -1. (Der Socket ist nicht verbunden)


    Vielleicht noch eine Idee wo ich suchen könnte?

    Danke Klara
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

  6. #5 Klara.Win, 21.10.2009
    Klara.Win

    Klara.Win Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Verstanden. :brav: Aber da der Server in einer produktiven Umgebung läuft, ich die Funktion SEHR dringend benötige und das Teil nicht neu aufsetzen kann, und kein Linux-Samba-Webmin-Profi bin.........


    Nee, die ersten 3 Monate sind kostenlos und wir sind noch nicht registriert.

    Thx
    Klara
     
  7. #6 Bâshgob, 21.10.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das ist natürlich schlecht. Für die Firma, die Buchhaltung, die Bilanzen, die Mitarbeiter und besonders für den Chef.

    Das nennt man dann: Am falschen Ende gespart.

    Einen Tipp gibts aber dennoch, und zwar der Einsatz von "smbpasswd", Doku findest du mit "man smbpasswd" und haufenweise im Netz.
     
  8. #7 flugopa, 21.10.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Klara.Win;

    von Linux habe ich keine Ahnung, aber sobald der Fehler behoben ist,
    sollte Dein Chef sich mal überlegen:

    "... wie lange halte ich eine Downtime der EDV aus?"
    "... kann ich durch EDV-Lehrgänge die Downtime senken?"
    "... was kostet ein Lehrgang?"
    "... was kostet mehrere Tage Produktionsausfall?"
     
  9. #8 Klara.Win, 22.10.2009
    Klara.Win

    Klara.Win Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst. :D :D :D Der Fehler entstand, als per Webmin ein User im System umbenannt wurde. Ich habe mal die Anzahl der im Webmin gelisteten User kontrolliert, dann festgestellt wo der "Hänger" ist. Danach wurden alle User bis zu diesem erkannt, die folgenden nicht mehr. Jetzt dem umbenannten User wieder seinen alten Namen gegeben und alles funktioniert wieder perfekt. D.h. Besser auf Unixebene (hier Yast) den User editieren, dann in den Webmin und im Samba-Server aktualisieren.
    Warum, wieso ? wenn mir das noch jemand erklären kann, der bekommt ein Bier :D

    Vileen Dank für eure Antworten.

    Klara, LinuxNewbie
     
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Brr....

    *trollt sich*
     
  11. #10 flugopa, 22.10.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mögliche Ursache: System- Konfigurationsfehler, die Webmin nicht im ausreichend überprüft!
    Also: bevor man Webmin benutzt... Update + Logfiles prüfen u.s.w.

    Prost mit dem virtuellen Bier: :D
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Klara.Win, 22.10.2009
    Klara.Win

    Klara.Win Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst. :D:D Der Fehler entstand, als per Webmin ein User im System umbenannt wurde. Ich habe mal die Anzahl der im Webmin gelisteten User kontrolliert, dann festgestellt wo der "Hänger" ist. Danach wurden alle User bis zu diesem erkannt, die folgenden nicht mehr. Jetzt dem umbenannten User wieder seinen alten Namen gegeben und alles funktioniert wieder perfekt. D.h. Besser auf Unixebene (hier Yast) den User editieren, dann in den Webmin und im Samba-Server aktualisieren?
    Warum, wieso ? wenn mir das noch jemand erklären kann, der bekommt ein Bier

    Vileen Dank für eure Antworten.

    Klara, LinuxNewbie
     
  14. #12 Bâshgob, 22.10.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wieso postet sie zweimal dieselbe Antwort? Ein Bot am Werke?
     
Thema:

Samba / Webmin "vergißt" User

Die Seite wird geladen...

Samba / Webmin "vergißt" User - Ähnliche Themen

  1. Debian squeeze, Webmin, Samba Freigaben

    Debian squeeze, Webmin, Samba Freigaben: Moin Leute, vor einer Woche habe ich mich mal an Linux angetastet und habe nun einen Punkt erreicht, wo ich auch nicht mittels Googeln weiter...
  2. Samba/Webmin und Rechte...

    Samba/Webmin und Rechte...: Hallo zusammen Ich bin relativ neu in Sachen Samba und suche eine Lösung für folgendes Problem (für die meisten wohl ein Pappenstiel, für mich...
  3. Samba in Webmin einbinden

    Samba in Webmin einbinden: Hi, ich hab folgenes Problem ,habe samba unter Debian 3.0 installiert und es läuft auch super. Wollte die Rechte der User über Webmin...
  4. Samba4 AD DC

    Samba4 AD DC: Hey Forum, das ist mein erster Post ich hoffe ich bin in der Richtigen section [IMG] Ich habe mit OpenSuSe 42.1 probiert einen Samba4 AD DC...
  5. Samba Active Directory SUBDOMAIN

    Samba Active Directory SUBDOMAIN: Hi, ich habe eine Samba Domäne ESC.LAN mit Samba 4.5 aufgebaut. Jetzt würde ich gern einen neuen Domänen AD im Tree MUNICH.ESC.LAN also eine...