Samba smbpasswd mit /etc/passwd synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von Dmulec, 06.11.2008.

  1. Dmulec

    Dmulec Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung das ich schon wieder mit solch einer noob frage auftauche, jedoch wie mache ich das?

    Die Parameter dafür sind bereits in der smb.conf standardmässig vorgegeben, aber ich habe keine ahnung wie ich diese einsetze bzw. was ich an Ihnen ändern muss.

    Muss ich dies in ein Script eingeben oder irgendwie ausführen?

    Mfg und Danke im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dmulec

    Dmulec Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für den Bump.

    Ich bin nun so weit gekommen das ich nun weiß das ein smb passwd file benötigt wird für die Synchronisation. Ich habe
    definiert. Doch es will dort einfach die User daten nicht rein schreiben... warum nur ;;
     
  4. #3 aspire_5652, 07.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2008
    aspire_5652

    aspire_5652 Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Du musst die Unix-Nutzer aus der "/etc/passwd" in Samba Nutzer konvertieren. Das machst du mit dem Befehl
    Code:
    smbpasswd -a <Unix-Nutzer>
    Die erstellten Sambanutzer sind dann in der "/etc/samba/smbpasswd" aufgeführt.

    Dann noch Anpassung der smb.conf:
    Code:
            ...
            #Authentifizierung auf Benutzerebene
            security = user
            encrypt passwords = yes
            ...
            #Austausch der generierten Passwörter mit smbpasswd
            unix password sync = yes
            passwd program = /usr/bin/smbpasswd %u
            passwd chat = *Neues Passwort* %u\n*Password wiederholen*%u\n*erfolgreich*
            add machine script = /usr/sbin/useradd -g users -d /var/lib/nobody -s /bin/false -c "Maschinen Account" %u
            ...
    
    Hervorragende Dokumentation:
    http://gertranssmb3.berlios.de/output/
    -> einfach nach smbpasswd durchsuchen
     
  5. Dmulec

    Dmulec Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank, das klappt schonmal ganz gut. Jedoch soll /etc/passwd mit samba sprichwörtlich synchronisiert werden, ergo soll samba den kompletten inhalt der /etc/passwd übernehmen

    Und seltsamerweise wird nichts in /etc/samba/smbpasswd geschrieben, ausser ich verwende smbpasswd -c /etc/samba/smbpasswd -a username, doch dann syncht es nicht :(
     
  6. #5 aspire_5652, 07.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2008
    aspire_5652

    aspire_5652 Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    smbpasswd synchronisiert ja auch nicht, sondern erstellt dir aus einem Unix-Nutzer ein Sambanutzer. Außerdem wieso soll die ganze /etc/passwd bearbeitet werden, was willst du mit den ganzen Linuxsystemnutzern als Samba-User?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Sinn macht das nur bei "normalen" Unixnutzern mir User-ID >= 1000

    Code:
    for user in $(awk -F':' '{ if ( $3 >= 1000 ) print $1 }' /etc/passwd | grep -v nobody)
         do smbpasswd -a $user
    done
    => Ich bezweifle dass das funktioniert hat, mit dem Parameter -c übergibt man das Configfile (smb.conf) und nicht die Nutzer-Datenbank

    man smbpasswd
    Poste außerdem mal deine Sambaversion und das verwendete OS
     
  7. #6 Dmulec, 10.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2008
    Dmulec

    Dmulec Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wie immer vielen vielen Dank ^^

    Meine aufgabenstellung hat sich leicht geändert. Es soll einfach wenn man samba password über smbpasswd ändert auch das /etc/passwd passwort geändert werden (vorrausgesetzt der samba user hat den selben namen wie der /etc/passwd user), und samba soll standardmäßig in /etc/samba/smbpasswd schreiben, was es derzeit leider nicht macht.

    Edit: Mein OS ist Debian 4.0 etch und Samba 3.0.24
    Edit2: Seit ich
    verwendete scheint es nicht mehr zu synchronisieren, kann ich das irgendwie rückgängig machen?

    Naja ich denke derzeit ist am wichtigsten, wie kann ich es ändern so das samba standardmäßig die Zugangsdaten in /etc/samba/smbpasswd schreibt?
    Edit9000: Das habe ich endlich gelöst, smbpasswd -a user schreibt nun endlich in /etc/samba/smbpasswd.
    Nun liegts nur noch an der synchronisation mit /etc/passwd dass diese hinhaut.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Dmulec

    Dmulec Jungspund

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sorry das ich schon wieder bumpe, aber es funktioniert auf diese weise noch immer nicht und ich bin einfach nur noch verzweifelt und weiß nicht weiter.

    Ich habe probiert über cronjob den inhalt von /etc/passwd in smbpasswd zu kopieren, jedoch kann ich mich nun mit keinem user irgendwo bei samba einloggen.
     
  10. #8 aspire_5652, 17.11.2008
    aspire_5652

    aspire_5652 Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    OMFG, hast du dir jemals den Inhalt der /etc/passwd und der smbpasswd angeschaut? Ist dir nicht aufgefallen, das beide komplett unterschiedlich aufgebaut sind auch komplett unterschiedliche Funktionen haben. Auch werden die Passwörter nach unterschiedlichen Algorithmen verschlüsselt. Die Unixpasswörter stehen außerdem auch garnicht in der passwd sondern in der /etc/shadow
     
Thema: Samba smbpasswd mit /etc/passwd synchronisieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samba /etc/passwd

    ,
  2. samba passwort synchonisieren

Die Seite wird geladen...

Samba smbpasswd mit /etc/passwd synchronisieren - Ähnliche Themen

  1. Samba4 AD DC

    Samba4 AD DC: Hey Forum, das ist mein erster Post ich hoffe ich bin in der Richtigen section [IMG] Ich habe mit OpenSuSe 42.1 probiert einen Samba4 AD DC...
  2. Samba Active Directory SUBDOMAIN

    Samba Active Directory SUBDOMAIN: Hi, ich habe eine Samba Domäne ESC.LAN mit Samba 4.5 aufgebaut. Jetzt würde ich gern einen neuen Domänen AD im Tree MUNICH.ESC.LAN also eine...
  3. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  4. SAMBA für Windows10 Domäne einrichten

    SAMBA für Windows10 Domäne einrichten: Hallo, ich habe letztes Wochenende verzweifelt versucht, Samba auf meinem Server einzurichten, daher versuche ich aktuell meinen Fehler zu...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...