SAMBA SERVER unter Suse mit Win xp nicht abrufbar!!

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Lugerman98, 25.05.2006.

  1. #1 Lugerman98, 25.05.2006
    Lugerman98

    Lugerman98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    ich bin halt noch ein völliger noob in sachen Linux, aber ich möchte einfach nur von xp auf bestimmte Ordner im Linux zugreifen. Folgendes Problem ich nutze Suse 10.1 und Winxppro (PC2)

    ich habe den Samba Server inst. und habe auch die ensprechenden Ordner auf die XP zugreifen soll freigegeben. Problem ist das ich die Ordner von xp aus auch sehe, aber xp verlangt von mir eine
    Benutzerkennung und ein PW. Leider habe ich es bisjetzt nicht hinbekommen über die Konsole von Linux mir einen LogOn für den Samba zu vergeben..

    Falls jetzt die frage kommt das das Problem im Board schon beschrieben wurde dann folgende Antwort. Ich lese seit 3 Tagen sämtliche Beiträge zum Thema Samba und XP und habe noch keine passable wirklich eindeutige Lösung gefunden. ich hänge meine smb conf mal mit dran und hoffe es kann einer einem armen windows user helfen

    mfg

    Lugerman98

    # smb.conf is the main Samba configuration file. You find a full commented
    # version at /usr/share/doc/packages/samba/examples/smb.conf.SUSE if the
    # samba-doc package is installed.
    # Date: 2006-04-05
    [global]
    workgroup = Linuxpc
    printing = cups
    printcap name = cups
    printcap cache time = 750
    cups options = raw
    map to guest = Bad User
    include = /etc/samba/dhcp.conf
    logon path = \\%L\profiles\.msprofile
    logon home = \\%L\%U\.9xprofile
    logon drive = P:
    add machine script = /usr/sbin/useradd -c Machine -d /var/lib/nobody -s /bin/false %m$
    domain logons = Yes
    domain master = Yes
    local master = Yes
    os level = 65
    preferred master = Yes
    security = user
    passdb backend = smbpasswd
    [homes]
    comment = Home Directories
    valid users = %S
    browseable = No
    read only = No
    inherit acls = Yes
    [profiles]
    comment = Network Profiles Service
    path = %H
    read only = No
    store dos attributes = Yes
    create mask = 0600
    directory mask = 0700
    [users]
    comment = All users
    path = /home
    read only = No
    inherit acls = Yes
    veto files = /aquota.user/groups/shares/
    [groups]
    comment = All groups
    path = /home/groups
    read only = No
    inherit acls = Yes
    [printers]
    comment = All Printers
    path = /var/tmp
    printable = Yes
    create mask = 0600
    browseable = No
    [print$]
    comment = Printer Drivers
    path = /var/lib/samba/drivers
    write list = @ntadmin root
    force group = ntadmin
    create mask = 0664
    directory mask = 0775

    [azureus]
    inherit acls = Yes
    path = /home
    read only = No

    [netlogon]
    comment = Network Logon Service
    path = /var/lib/samba/netlogon
    write list = root

    [desktop]
    comment = DLWINXP
    inherit acls = Yes
    path = /home/Lugerman98/Desktop/Azureus/
    read only = No
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Horus

    Horus Doppel-As

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Du must für jeden Benutzer einen Account bei Samba anlegen

    in der Konsole mit folgendem Befehl:

    Code:
    smbuseradd -a username
    als username musst du einen auf deinem System vergebenen Benutzernamen eingeben - und dann das Passwort, (du wirst danach gefragt)

    am besten mal mit dem root probieren
     
  4. #3 Lugerman98, 26.05.2006
    Lugerman98

    Lugerman98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    sorry aber mit dem Befehl kann man keine Nutzer anlegen.

    Das problem ist das ich keinen Benutzer anlegen kann.

    Mein versuch

    smbpasswd -a -e Lugerman98

    so bin ich unter Linux angemeldet.

    danach zeigt mir die Konsole sämtliche Befehlsoptionen. Nun weiß ich nicht wie ich prüfen kann ob der Benutzer angelget wurde. Mit Winxp komme ich auf jeden Fall nicht auf das freigegebene VErzeichnis.

    Wenn ich smbstatus eingebe kommt halt nicht mein Benutzername.:hilfe2:

    Kann es sein das aus irgendwelchen Gründen kein Benutzerkonto angelget werden kann. Ich hoffe ich nerve nicht.

    Für antworten wäre ich dankbar

    mfg

    Lugerman98
     
  5. #4 hoernchen, 26.05.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Lugerman98, 26.05.2006
    Lugerman98

    Lugerman98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten

    Leider komme ich nicht weiter.

    Wie gesagt der Samba Server lässt keine neuen Accounts zu und das ist mein Problem. Was solls wenns halt nicht geht dann kann mans auch nciht ändern.

    Trotzdem Danke an alle

    mfg

    Lugerman98
     
  7. #6 StyleWarZ, 26.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir hat es mit smbpasswd -a <systemuser> tadellos funktioniert. Lass mal -e weg.

    EDIT
    Bin auch gerade am User hinzufühgen. System: FreeBSD 6.0; Samba 3
     
  8. #7 Lugerman98, 27.05.2006
    Lugerman98

    Lugerman98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    so sieht meine Konsole aus

    When run by root:
    smbpasswd [options] [username]
    otherwise:
    smbpasswd [options]

    options:
    -L local mode (must be first option)
    -h print this usage message
    -s use stdin for password prompt
    -c smb.conf file Use the given path to the smb.conf file
    -D LEVEL debug level
    -r MACHINE remote machine
    -U USER remote username
    extra options when run by root or in local mode:
    -a add user
    -d disable user
    -e enable user
    -i interdomain trust account
    -m machine trust account
    -n set no password
    -w PASSWORD ldap admin password
    -x delete user
    -R ORDER name resolve order
    Lugerman98@linux:/etc/samba> smbpasswd -a Lugerman98

    wenn ich jetzt enter drücke müßte er mir doch einen Samba Account anlegen oder???? Problem ist ich drücke enter und nichts passiert!!!

    Hat jemand vielleicht noch ne Ahnung was ich falschmachen könnte??

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten

    mfg

    Lugerman98
     
  9. #8 Spielgrips, 28.05.2006
    Spielgrips

    Spielgrips Jungspund

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mach einfach eine neue smb.conf und gucke dir von dieser Leseprobe "Samba 3" von Addison Wesley Verlag die smb.conf ab bei "sicherer Lese - Schreibe - Drucker Server"! Wird auch gezeigt wie du eben auch User anlegst ;)!
     
  10. Konan

    Konan Jungspund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Also nur so zur Info...ich hab das so ziemlich das gleiche Problem. Ich hab allerdings schon User angegen können, zwar nicht per Console, aber per GUI.
    Trotzdessen komme ich einfach nicht rauf, ich sehe die Freigaben, dann kommt ein Loginfeld...aber er nimmt die Daten nichtan.

    Jemand ne Idee ?

    (bin totaler Linux anfänger)
     
  11. Horus

    Horus Doppel-As

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Probier mal im Loginfeld folgendes:

    Benutzername: Linux-Arbeitsgruppe-Name\deinbenutzername
    Passwort: falls eins vergeben bitte eingeben

    also z.B.: Linuxpc\Konan als Benutzername
     

    Anhänge:

  12. Konan

    Konan Jungspund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich werds morgen früh gleich ausprobieren, danke dir :)
     
  13. #12 StyleWarZ, 04.06.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Ganz dumme Antwort an der es vieleicht auch liegen kann. Hast du die Firewall richtig konfiguriert oder abgeschaltet? Könnte ja sein.
     
  14. #13 Konan, 05.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2006
    Konan

    Konan Jungspund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    die is abgeschaltet.

    Edit:
    So, wenn ich den Gataccount einschalte gehen die Freigaben zum teil, aber nicht alle. Wenn ich den aktiviere gehts net, er läßt meine Benutzer einfach nicht druch auch mit gruppenmane/pc etc. Firewall is komplett aus... ich hab keine Ahnung was ich noch probieren kann. Verschlüsselung der Passwörter hab ich auch schon zum testen aus gehabt.

    Und noch eine Frage: Gibt nen Tool für Linux oder Windows wo ich genau sehen kann wieviel kb/s oder mb/s über eine Nertzwerkverbindung oder Karte gehen ?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MadJoker, 06.06.2006
    MadJoker

    MadJoker Tripel-As

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tampa, FL
    Hallo,

    ich habe bei SuSE einfach die freigabe fuer alle aktiviert. Wenn eine normale (ohne Passwort) freigabe gewuenscht ist solltest du einfach in den SAMBA Einstellungen den Wert "guest ok" aktivieren.

    habe das bei mir mit meiner alten windows partition gemacht.
    Guckst du bild.
     

    Anhänge:

  17. #15 StyleWarZ, 06.06.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    @Konan, unter Win heisst das Tool NetPerSec und unter Linux hast massenhaft zeugs. da gibts Gkrellm, Superkaramba oder z.b. Torsmo
     
Thema:

SAMBA SERVER unter Suse mit Win xp nicht abrufbar!!

Die Seite wird geladen...

SAMBA SERVER unter Suse mit Win xp nicht abrufbar!! - Ähnliche Themen

  1. Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6

    Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6: Hi... ich bekomme einfach den "Dreh" nicht an meine Recherche/Suche nach einer Lösung: Ein Samba 3.5.6 (läßt sich leider z.Z. nicht updaten) läuft...
  2. Anmeldung auf Samba4 Server

    Anmeldung auf Samba4 Server: Ein debian 8 server mit samba4 als pdc und file server installiert. Alle Konfigurationen sind gut gelaufen und samba4 hat bis jetzt einwandfrei...
  3. Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar

    Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar: Hallo liebe Forengemeinde, mein Name ist Oliver, bin 47 Jahre "jung" ;) und habe vor vielen Jahren eine Zeit lang mit Suse, Debian, Fedora &...
  4. PDF Dokumente vom Samba 4 server aus könen nicht geöffnet werden.

    PDF Dokumente vom Samba 4 server aus könen nicht geöffnet werden.: Ich habe 3 Rechner. Der erste ist wo samba 4 als AD Dc installiert und gleichzeitig Datenfreigabe im smb.conf konfiguriert ist. Die anderen 2...
  5. Printserver auf Samba Server installieren

    Printserver auf Samba Server installieren: Hallo zusammen, ich möchte auf einen Samba-Server einen Printserver installieren. Auf diesem sollen die Treiber hinterlegt sein und der...