Samba probleme, Drucker funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von R9pxd, 01.10.2004.

  1. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Hallo zusammen ! Ich habe jetzt endlich Samba zum Laufengebrach. Nun kann ich mit meinem Windoofs Rechner Daten hin und her schieben :-) Leider kann ich aber aus einem mir nicht bekannten Grund drucken ?( ?( Ich habe den Drucker als Standart eingerichtet, aber er druckt einfach nicht ! Was habe ich vergessen ?

    Hier mal ein auszug aus meiner samba.conf


    # Sample configuration file for the Samba suite for Debian GNU/Linux.
    #
    # $Id: smb.conf,v 1.2.4.6 2002/03/13 18:56:16 peloy Exp $
    #
    # This is the main Samba configuration file. You should read the
    # smb.conf(5) manual page in order to understand the options listed
    # here. Samba has a huge number of configurable options most of which
    # are not shown in this example
    #
    # Any line which starts with a ; (semi-colon) or a # (hash)
    # is a comment and is ignored. In this example we will use a #
    # for commentary and a ; for parts of the config file that you
    # may wish to enable
    #
    # NOTE: Whenever you modify this file you should run the command
    # "testparm" to check that you have not many any basic syntactic
    # errors.
    #

    #======================= Global Settings =======================

    [global]
    log file = /var/log/samba/log.%m
    dns proxy = no
    server string = Fedora
    passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n .
    socket options = TCP_NODELAY
    obey pam restrictions = yes
    password server = **********
    workgroup = ********
    os level = 20
    encrypt passwords = true
    syslog = 0
    security = user
    passwd program = /usr/bin/passwd %u
    max log size = 1000


    [Eigene_Dateien]
    comment = Eigene Dateien
    writeable = yes
    public = yes
    path = /home/********/Eigene_Dateien


    [printers]
    comment = All Printers
    printable = yes
    writable = no
    create mode = 0700
    public = no
    path = /var/spool/samba
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Benutzt du LPR oder Cups?

    Falls du mit Cups druckst, muss du unter [global] folgendes
    zusätzlich eintragen:

    printing = cups
    printcap name = cups
    cups options = raw
     
  4. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Guten Morgenmo_no ?
    Wie was ich nutze? Sorry, bin im bereichLinuxn och nicht so frisch :-(
    Wo kann ich das denn heruasfinden :-?
     
  5. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Welche Distribution hast du denn?
    Also eigentlich ist heutzutage Cups gang und gebe.
    Es kann nicht schaden, wenn du die 3 Zeilen einfach mal der smb.conf hinzufügst.
    Und Samba dann neu startest.
     
  6. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    SO,ich habe jetzt meine samba.conf abgeändert :

    #
    # Sample configuration file for the Samba suite for Debian GNU/Linux.
    #
    # $Id: smb.conf,v 1.2.4.6 2002/03/13 18:56:16 peloy Exp $
    #
    # This is the main Samba configuration file. You should read the
    # smb.conf(5) manual page in order to understand the options listed
    # here. Samba has a huge number of configurable options most of which
    # are not shown in this example
    #
    # Any line which starts with a ; (semi-colon) or a # (hash)
    # is a comment and is ignored. In this example we will use a #
    # for commentary and a ; for parts of the config file that you
    # may wish to enable
    #
    # NOTE: Whenever you modify this file you should run the command
    # "testparm" to check that you have not many any basic syntactic
    # errors.
    #

    #======================= Global Settings =======================

    [global]
    log file = /var/log/samba/log.%m
    dns proxy = no
    server string = Fedora
    passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n .
    socket options = TCP_NODELAY
    obey pam restrictions = yes
    password server = ************
    workgroup = alpha
    os level = 20
    encrypt passwords = true
    syslog = 0
    security = user
    passwd program = /usr/bin/passwd %u
    max log size = 1000
    printing = cups
    printcap name = cups
    cups options = raw

    [Eigene_Dateien]
    comment = Eigene Dateien
    writeable = yes
    public = yes
    path = /home/*****/Eigene_Dateien


    [printers]
    comment = All Printers
    printable = yes
    writable = no
    create mode = 0700
    public = no
    path = /var/spool/samba

    jetzt komme ich da garnichtmehr drauf :help:
     
  7. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    SO,also aus irgendeinem nir nicht bekannten Grud, komme ich wieder min Windoof auf den Samba Server. Leider kann ich noch immer nicht drucken

    Ich sehe im Windoof Druckercenter im oberen Fernster folgende Fehlermeldung :

    Zugrief verweigert; keine Veerbindung möglich
     
  8. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Folgendes wäre wichtig zu wissen:

    - Welches Linux hast du?
    - Welches Windows?
    - Welchen Drucker?
     
  9. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mir jetzt nochmal meine smb.conf angeschaut.
    Das konnte ich gerstern nicht, da ich nicht daheim war.

    Ich habe unter [global] folgendes:
    load printers = yes
    printcap cache time = 750
    cups options = raw


    ------------------------------------------------------------
    Folgendes steht NICHT drin:
    printing = cups
    printcap name = cups


    Und bei [printers] folgendes:
    [printers]
    comment = All Printers
    path = /var/spool/samba
    browseable = no
    guest ok = yes
    printable = yes


    Mit dieser Konfiguration kann bei mir der Windows Rechner drucken.
    Probiere es mal so aus.
    Eine andere Ursache, warum es nicht gehn könnte ist, dass Windows
    den Druckertreiber installiert haben muss.
     
  10. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Den Druckertreiber habe ich auf Windoof bereits installiert, kannst du mal deine ganze smb.conf posten ? Habe das was du angegeben hast eingetragen, aber leider druckt der noch immer nicht :-)
     
  11. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Aber die Fragen, die ich dir anfangs gestellt habe, sind schon wichtig:
    Welche Linux Distribution benutzt du?
    (Cups oder LPR?)

    Hier ist meine smb.conf

    [global]

    workgroup = workgroup
    server string =
    security = share
    hosts allow = 192.168.1. 127.
    log file = /var/log/samba.%m
    max log size = 50

    dns proxy = no
    restrict anonymous = no
    domain master = no
    preferred master = no
    max protocol = NT
    ldap ssl = No
    server signing = Auto
    netbios name = mo

    load printers = yes
    printcap cache time = 750
    cups options = raw

    #============================ Share Definitions ==============================
    [download]
    msdfs proxy = no
    path = /home/be/Download/
    valid users = be mo

    [printers]
    comment = All Printers
    path = /var/spool/samba
    browseable = no
    guest ok = yes
    printable = yes
     
  12. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Funktioniert leider noch immer nicht ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
     
  13. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    ->
     
  14. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Was ist Cups ? Was ist LPR ? :help:
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Cups und LPR sind zwei Arten mit denen Linux drucken kann.
    Ähnlich wie beim Sound: Da gibt es auch zwei Treiberarten: Alsa und OSS
    Früher gab es nur LPR. Mittlerweile hat Cups LPR mehr oder weniger abgelöst.
    Welche Distribution hast du?
    Daran kann man vielleicht rausfinden, welcher Druckertreiber standardmäßig installiert wird.
     
  17. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Linux Betriebssystem :Fedora Core 2
    Windoof Betriebssystem : XP prof.
    Druckertyp : HP Deskjet 930c usb
     
Thema:

Samba probleme, Drucker funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Samba probleme, Drucker funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Samba 3.6 on Centos probleme mit OSX 10.10

    Samba 3.6 on Centos probleme mit OSX 10.10: Hallo Zusammen Ich habe einen smb server der läuft auf einer linux Kiste und habe ein sehr großes problem. Wenn man viele files verschiebt...
  2. Samba Share auf DFS Link - Probleme

    Samba Share auf DFS Link - Probleme: Wir haben einen Win2008 R2 SP1 Server am laufen auf dem ein Verzeichnis z.B. F:\Austausch als Netzwerkshare freigegeben haben, in diesem...
  3. Samba - Acces und Mountprobleme

    Samba - Acces und Mountprobleme: Hallo, ich habe ein Problem den ich mit einem Samba 3.4.7 auf Ubuntu 10.4 laufen habe. Ich denke mir das es eigentlich kein Problem sein sollte...
  4. Probleme mit Samba

    Probleme mit Samba: Hallo Leute, ich habe zwei Problem mit Samba auf Debian Squezze. Das erste Problem ist das ich wenn ich von meinem Windows etwas auf das...
  5. Probleme mit Win7, UAC und Samba 3

    Probleme mit Win7, UAC und Samba 3: Hallo zusammen, (vorneweg möchte ich erwähnen, dass ich mich nicht gerade als Samba Profi bezeichnen würde, aber der Kollege der das...