Samba PDC + LDAP + FileServer

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von prillru, 26.02.2007.

  1. #1 prillru, 26.02.2007
    prillru

    prillru Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe ein Problem und zwar habe ich einen Samba PDC der seine Benutzerdaten aus einer LDAP Datenbank holt. Jetzt will ich aber noch einen zweiten Server als Fileserver einrichten der sich die Benutzerinfos auch aus dem LDAP holen soll, aber nicht als PDC sondern nur als Domain Mitglied arbeiten soll. Ich bin schon so weit, das er mir als Windows Datenfreigabe die Domain und die Benutzer anzeigt, aber wenn ich einen Benutzer auswähle und die Rechte übernehmen will schmeißt er mich sofort wieder raus. Wenn ich das gleiche mit einer Freigabe auf dem PDC Samba mache geht es aber.

    Kann mir da einer weiter helfen, habe schon das halbe Internet durchsucht. Finde aber nur Sachen, wo der PDC auch gleich der Fileserver ist und das geht bei mir ja.

    Gruss,
    Rudolf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AndreasMeyer, 27.02.2007
    AndreasMeyer

    AndreasMeyer FreeBSD 6.1

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    PAM und NSS deines zweiten Servers müssen natürlich auch die Benutzerdaten aus dem LDAP-Verzeichnis holen, ansonsten kann es nicht klappen. Studiere bitte mal:
    http://wiki.bsdforen.de/Samba_PDC
    insbesondere die weiterführende Literatur!
     
  4. #3 prillru, 28.02.2007
    prillru

    prillru Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin schon ein ganzes Stückchen weiter. Berchtigungen können gesetzt werden, nur leider ist es so, dass Windows immer wieder die Benutzerkennung in form von (S-1-5-21-736000774-1886994169-3217438760-1928) und nicht so wie es sein sollte (Max Müller (DOMAIN\max)). Ich habe schon gelesen das man unter Linux mit der Namensauflösung Probleme bekommen kann wenn nscd noch läuft. Den habe ich aber schon gekillt.

    Wenn ich jetzt chown max test.txt eintippe wird immer gesagt das der Benutzer nicht existiert. Wenn ich das gleiche aber mit DOMAIN/max mache geht es.

    Kann mir vorstellen, dass Windows deswegen auch immer den ganzen Namen bei der Rechtevergabe verliert.

    Gruss,
    Rudolf
     
  5. #4 AndreasMeyer, 28.02.2007
    AndreasMeyer

    AndreasMeyer FreeBSD 6.1

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Im obengenannten Link werden einige Testwerkzeuge wie "pdbedit", "ldapsearch" und "id" vorgestellt. Bitte verwende diese..
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samba PDC + LDAP + FileServer

Die Seite wird geladen...

Samba PDC + LDAP + FileServer - Ähnliche Themen

  1. Samba mit OpenLDAP Backend

    Samba mit OpenLDAP Backend: Hallo zusammen, ich habe ein paar grundlegende Fragen zur Kombination von Samba-PDC mit LDAP-Backend: ich würde gerne diese beiden Dienste...
  2. Passwortsynchronisation zwischen OpenLDAP und Samba

    Passwortsynchronisation zwischen OpenLDAP und Samba: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: 1. Auf einem Server laeuft ein OpenLDAP mit LAM-Manager-Pro und dem User-Self-Service zum Setzen...
  3. Virtualisieren einer Samba Domäne mit OpenLDAP und Sanfte Migration

    Virtualisieren einer Samba Domäne mit OpenLDAP und Sanfte Migration: Hallo zusammen, ich bin dabei einen Suse SLES 10 mit Samba 3.0.28 auf einen SLES11 mit einer neueren Sambaversion zu portieren. Das SLES10...
  4. CentOS 6 Samba LDAP Domänenbeitritt

    CentOS 6 Samba LDAP Domänenbeitritt: Hallo, nach tagelangen erfolglosen googeln wende ich mich an euch- bin wie so viele am verzweifeln: habe auf einem centos 6.3 mit samba 3.5.10...
  5. Dringend: Samba-Server zerstört Konfiguration des LDAP-Servers. Anonymer Zugang weg.

    Dringend: Samba-Server zerstört Konfiguration des LDAP-Servers. Anonymer Zugang weg.: Hey Leute, hoffe das ist das richtige Forum, brauche allerdings dringend Hilfe! Haben in der Schule den sogenannten Open School Server (basiert...