Samba mit Gigabit sehr langsam / LVM

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von FlyingHuman, 18.04.2004.

  1. #1 FlyingHuman, 18.04.2004
    FlyingHuman

    FlyingHuman linux user

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Randtscheche ;-)
    Hi Leute,
    also folgendes Problem:

    ich hab mir nen Fileserver zusammengebastelt bestehend aus:
    1x bootplatte mit debian woody drauf
    2x20gb und 1x80gb als stripped-lvm
    auf den Asus A7V133 mit onboard promise ata controller werkelt ein 700er duron, der sich mit 265mb ram begnügen muss..
    als netzwerk karten hab ich ne 3com9x.. als 100mbit und ne Realtek r8169 für 1gbit (Fiberline FL-2400FX)
    Kernel ist 2.6.4, keine module, alles im Kernel.
    hab auch alles drin was samba angeht und netzwerk u.ä.)
    so, das dazu..

    1.Prob: bei LVM kann ich nur LogicalVolumes von >>max. Größe=1/2 der gesamtgröße des volumegroups<< anlegen. keine Ahnung warum das so ist.. backup will ich ja nich machen oder sowas...

    2.Prob: die Transferrate von dem rechner übers Gigabitnetzwerk ist extrem langsam. durchschnittlich ca. 12 mb / sek..
    die platten machen einzeln schon mehr an transfer mit, also im lvm sowieso.. dma ist auch überall an.

    jemand vorschläge?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Du hast ne 100Mbit Karte und ne Gigabit Karte ? Vielleicht auch noch nen 100Mbit Switch ?
    Wie willst du dann Gigabit Performance bekommen ?
     
  4. #3 FlyingHuman, 18.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2004
    FlyingHuman

    FlyingHuman linux user

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Randtscheche ;-)
    die 100er karte hab ich nur zum routen drin.
    ich mein nat. die geschwindigkeit über die gigabit karte.
    die 100er is an nen 100mbit switch angeschlossen,
    die 1000er per crossover an einen anderen rechner zum testen der geschwindigkeit (ebenfalls gigabit, selbe karte)...
     
  5. #4 bananenman, 18.04.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    wahrscheinlich eine passive karte - da kann das schon gut sein, dass da kaum mehr als bei einer guten 100mbit-karte rauskommt. noch dazu belastet sie den prozessor recht stark. schau mal in diesen thread - das hilft dir zwar wahrscheinlich nicht weiter, erklärt dir aber vielleicht einiges.

    mfg

    bananenman
     
  6. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    @Flying Human,

    hast du mit hilfe einer anderen Dateiübertragung schon bessere Ergebnisse erziehlt?

    Wieviel durchsatz schaffst du bei http, ftp, scp ...etc ?
     
  7. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Logisch kannst du das nicht. Wenn du stripest muessen alle HD's gleichgross sein (IMHO! Es wuerde ja keinen Sinn machen). Es nimmt hier den kleinsten Nenner -> 20gb. Dies mal 3 (er nimmt von der 80gb Platte nur 20gb) und du hast noch 60gb von der 3ten Platte uebrig.
     
  8. #7 FlyingHuman, 20.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2004
    FlyingHuman

    FlyingHuman linux user

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Randtscheche ;-)
    andere dateiübertragungen (ftp, http) liegen nur knapp über dem von samba..

    wird wohl an der "billigen" realtek für 20 eus liegen :(

    danke euch allen :)

    werd totzdem noch bissl probieren...
    vielleicht ne schnellere cpu reinhängen, die is näml. meistens bei 100%, aber komischer weise nur der Samba dienst... smbd..
    hmm...

    wegen lvm dachte ich so, das dann eben die 80er platte mehr 'last' hat als die 2x20er...
    man lernt nie aus.. :)
     
  9. #8 matibaer, 17.02.2006
    matibaer

    matibaer Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, sowas liegt nicht an einem billigen Switch oder einer billigen Gigabit-Netzwerkkarte, sondern an SAMBA.

    Ich hatte ein ähnliches Problem.

    Mit einer Marvel-Gigabit-Karte (OnBoard) erreichte ich nur 7 MB/s.
    Mit der Intel Pro1000 erreichte ich bis zu 12 MB/s.

    Ich habe mit dem Konquerror (Analog zum Explorer) unter Linux KDE eine Datei aus dem Windows-Share (WinXP-PC) kopiert (Samba-Client).

    Ich war schon total verzweifelt, bis ich gerade einen FTP-Server auf dem Windows-PC installiert habe.
    Dann habe ich unter Linux eine Konsole aufgemacht und dort per FTP-Befehl Dateien runtergeladen oder draufgeschoben.
    Siehe da : 29 MB/s.

    SAMBA ist als Client unter Linux zum Laden und Speichern von Dateien auf WinXP-PCs über Netz relativ ungeeignet - EINE LAHME KRÜCKE !
     
  10. #9 matibaer, 17.02.2006
    matibaer

    matibaer Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, sowas liegt nicht an einem billigen Switch oder einer billigen Gigabit-Netzwerkkarte, sondern an SAMBA.

    Ich hatte ein ähnliches Problem.

    Mit einer Marvel-Gigabit-Karte (OnBoard) erreichte ich nur 7 MB/s.
    Mit der Intel Pro1000 erreichte ich bis zu 12 MB/s.

    Ich habe mit dem Konquerror (Analog zum Explorer) unter Linux KDE eine Datei aus dem Windows-Share (WinXP-PC) kopiert (Samba-Client).

    Ich war schon total verzweifelt, bis ich gerade einen FTP-Server auf dem Windows-PC installiert habe.
    Dann habe ich unter Linux eine Konsole aufgemacht und dort per FTP-Befehl Dateien runtergeladen oder draufgeschoben.
    Siehe da : 29 MB/s.

    SAMBA ist als Client unter Linux zum Laden und Speichern von Dateien auf WinXP-PCs über Netz relativ ungeeignet - EINE LAHME KRÜCKE !
     
  11. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Der Thread ist aus 2004 -.-
     
  12. #11 avaurus, 20.02.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Google halt...
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 damager, 20.02.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hab bei sowas auch mal irgendwo gelesen das die option "protocol" in dem smb.conf nicht oder falsch gesetzt ist.
    schon mal mit protocol = NT1 probiert? schaden kann es ja nicht ....
     
  15. #13 old-dad, 20.02.2006
    old-dad

    old-dad old-dad

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mit Blick aufs Meer
    vielleicht auch mal das gekreuzte kabel anschaun
    mitunter sind die nicht komplett gekreuzt.
    also für GB LAN brauchst du
    1 -> 3
    2 -> 6
    3 -> 1
    4 -> 7
    5 -> 8
    6 -> 3
    7 -> 4
    8 -> 5
    ansonsten hast du nur 100Mbps
    siehe auch www.kabelfaq.de
     
Thema:

Samba mit Gigabit sehr langsam / LVM

Die Seite wird geladen...

Samba mit Gigabit sehr langsam / LVM - Ähnliche Themen

  1. Samba Probleme mit Gigabit Netzwerk?

    Samba Probleme mit Gigabit Netzwerk?: Hi Jungs ich hoffe ihr könnt mich noch vor windows retten... :) Habe schon google durchstöbert und nie die richtigen Lösungsansätze gefunden. und...
  2. Samba4 AD DC

    Samba4 AD DC: Hey Forum, das ist mein erster Post ich hoffe ich bin in der Richtigen section [IMG] Ich habe mit OpenSuSe 42.1 probiert einen Samba4 AD DC...
  3. Samba Active Directory SUBDOMAIN

    Samba Active Directory SUBDOMAIN: Hi, ich habe eine Samba Domäne ESC.LAN mit Samba 4.5 aufgebaut. Jetzt würde ich gern einen neuen Domänen AD im Tree MUNICH.ESC.LAN also eine...
  4. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  5. SAMBA für Windows10 Domäne einrichten

    SAMBA für Windows10 Domäne einrichten: Hallo, ich habe letztes Wochenende verzweifelt versucht, Samba auf meinem Server einzurichten, daher versuche ich aktuell meinen Fehler zu...