Samba Linux "Mapping"

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von luric, 18.01.2012.

  1. luric

    luric Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem und zwar würde ich gerne einen Ordner so "Mappen" bzw. freigeben das er auf einem Windwos Rechner als Laufwerk angezeigt wird.
    eig. sollte das mit einer Option in der smb.conf so funktionieren:
    [global]
    net use i: \\"ServerName"\Test\

    (das i steht für den laufwerskbuchstaben)

    Der Server läuft auf ubuntu und das ganze soll auf einem Windows XP Rechner angezeigt werden. Mittlerweile bin ich mir nichtmal mehr sicher ob der "Net Use" befehl überhaupt der richtig ist. bzw. ob ich auf dem richtigen weg bin xD
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeadCrash, 18.01.2012
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    das "net use" gehört definitiv nicht in die Konfiguration des Samba-Servers, sondern ist ein Befehl den du auf der Windos-Kommandozeile absetzt.
    Alternativ über den Explorer unter Windows gibt es irgendwo den Punkt Netzlaufwerk-Verbinden.

    mfg
    HeadCrash
     
  4. #3 Remidemi, 18.01.2012
    Remidemi

    Remidemi Routinier

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Laufwerksbuchstaben ? Linux?

    Hihi witzig...

    ps.
    Nicht böse gemeint, jeder hat mal angefangen...witzig ist es aber trotzdem ;-)
     
  5. luric

    luric Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    das der "net use" Befehl nicht der richtige war dachte ich mir schon, nur muss ich doch das ganze in der Samba Konfiguration einrichten können (da der Ordner ja auf dem Linux System liegt) damit der Ordner auf allen Rechnern angezeigt wird die der Domäne angehören. Also um mal "blöd" zu fragen, was bringt es mir irgendwas in Windows einzustellen xD? dann müsste ich ja auf jedem Rechner der Domäne das Laufwerk bzw. den Ordner per Hand einbinden.

    und der Laufwerkbuchstabe ist dafür da das windows dann weiß welchen er benutzen muss :/ das es unter Linux keine Laufwerkbuchstaben gibt ist mit bewusst xDD
     
  6. #5 HeadCrash, 18.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Richtig :D dafür gibt es Logon-Skripte, bzw ich weiß nicht ob man das nicht auch über das Active Direcotry lösen kann.
     
  7. luric

    luric Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also müsste ich jetzt ein script auf meinen Linux Server legen indem dann eben dieser net use befehl steht der dann beim start ausgeführt wird? und dann muss ich unter [global] dann logon script = /home/samba/netlogon/"dateiname" stehn oder bin ich wieder auf dem holzweg xD?
     
  8. #7 Remidemi, 18.01.2012
    Remidemi

    Remidemi Routinier

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Hmmm...

    Du musst dich mal ein wenig in Samba einlesen. Hier jetzt ein HowTo zu schreiben halte ich für unnötig, da zu haufen im Internet vorhanden.
     
  9. luric

    luric Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    das Problem ist ja das der samba server soweit prefekt läuft mit freigaben ect. das ist eig. das einzige problem das ich derzeit mit samba habe xD und mir ist schon klar das hier jetzt ein "How To" zu schreiben zu viel wäre xD aber ein "ja du bist auf dem richtigen weg wenn du das so machst wie du oben gesagt hast" würde mir eig. atm schon reichen ^^
     
  10. #9 Remidemi, 18.01.2012
    Remidemi

    Remidemi Routinier

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Ok

    Und du willst jetzt mit deinem Windows Rechner auf diese Freigabe zugreifen?
    Dann machst du von deinem Windows Rechner ein net use i: \\"ServerName"\Test\
    alternativ: den net use i: \\"ServerName"\Test\ befehl in eine logon.bat schreiben und in den Autostart. <-- zum automatischen Verbinden der Laufwerke
    alternativ: im Active Directory bei dem Benutzer unter Profil --> Anmeldescript den Pfad zum logon.bat eintragen.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Remidemi, 18.01.2012
    Remidemi

    Remidemi Routinier

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Ich verstehe jetzt erst was du willst...

    Du hast deinen Samba als PDC konfiguriert und bist mit der Windows Maschine Mitglied dieser Domäne und möchtest jetzt bei Anmelden ein Logon Script ausgeführt haben?
     
  13. Arch

    Arch Foren As

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Zwar ein etwas älterer Artikel, passt aber denke ich ganz gut.
    Wenn du ein PDC hast, kannst du automatisch zum Benutzernamen ein Logon Skript erstellen %u.bat z.B. . Egal von welcher Maschine der Benutzer sich anmeldet wird sein Logon Skript ausgeführt. Ansonsten ist die Variante die Remidemi vorgeschlagen hat ebenfalls möglich (Autostart), aber nicht so dynamisch.
    http://oreilly.com/openbook/samba/book/ch06_06.html
     
Thema:

Samba Linux "Mapping"

Die Seite wird geladen...

Samba Linux "Mapping" - Ähnliche Themen

  1. Samba von Win7 "nervt" meinen (Linux-)Server

    Samba von Win7 "nervt" meinen (Linux-)Server: [ATTACH] So geht das ununterbrochen. Ich hab keine Ahnung warum aber mein NAS kann einfach nichtmehr in den Standbymodus.. Ich hab schon immer...
  2. Linux SBS-Server Zentyal 3.0 mit Samba-4

    Linux SBS-Server Zentyal 3.0 mit Samba-4: Zentyal, ein vom spanischen Open-Source-Unternehmen eBox Technologies entwickelter, auf Ubuntu beruhender Small Business Server, liegt ab sofort...
  3. Samba Share / Linux Prozesse -> Violation

    Samba Share / Linux Prozesse -> Violation: Hallo, ich habe folgende Situation. 1.) Samba freigabe auf /usr/app/interfaces 2.) Eine Unix Applikation scannt alle 60sec dieses...
  4. DFS Linux Samba Filesystem

    DFS Linux Samba Filesystem: Hallo zusammen, das waren meine Suchversuche leider nicht viel gefunden was konkret auf mein Thema eingeht. Also ich hab 2 Samba Server und...
  5. Heartbeat Ha Linux act/act Cluster | Samba auf beiden Maschinen mit untersch. Config

    Heartbeat Ha Linux act/act Cluster | Samba auf beiden Maschinen mit untersch. Config: Hi ihr! ich habe ne Frage und zwar: Wie kann ich Samba auf den beiden Heartbeat Maschinen mit untersch. Config zum laufen bekommen. Das...