Samba Druckerfreigabe

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von mirwald, 04.01.2006.

  1. #1 mirwald, 04.01.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hi hat jemand einen Rat für mich? Ich hab Suse93 und Samba am laufen. Soweit sogut. Ich hab auf dem WinXP-PC einen Netzwerkdrucker installiert der wird auch angesprochen und Druckaufträge gehen ohne Fehlermeldungen raus, nur am Drucker kommt nix an....
    meine smb.config sieht so aus:
    # Samba config file created using SWAT
    # from 127.0.0.1 (127.0.0.1)
    # Date: 2006/01/04 15:12:26

    # Global parameters
    [global]
    workgroup = samba-NET
    server string = samba Server

    [homes]
    comment = Home-Verzeichnisse
    read only = No
    create mask = 0700
    browseable = No

    [buero]
    comment = Freigabe fuer win auf WinXP
    path = /home/shares/buero

    [gast]
    comment = Freigabe fuer
    path = /home/shares/gast

    [alle]
    comment = Freigabe fuer alle
    path = /home/shares/alle


    [printers]
    comment = All Printers
    path = /var/tmp
    create mask = 0600
    printable = Yes
    use client driver = Yes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 04.01.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Naja, Du solltest ihm schon sagen, mit was er drucken soll ...

    in die [global]-Sektion müsste zum bleistift noch
    Code:
       printing = cups
       printcap name = cups
    
    falls der Drucker über CUPS angesprochen wird.
     
  4. #3 mirwald, 17.03.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Neue smb.config

    [global]
    workgroup = FIRMEN
    netbios name = NOPRO
    server string = Firmen-Server
    map to guest = Bad User
    username map = /etc/samba/smbusers
    printcap cache time = 750
    add machine script = /usr/sbin/useradd -c Machine -d /var/lib/nobody -s /bin/false %m$
    logon script = %U.bat
    logon path = \\%N\profiles\%U
    logon drive = U:
    domain logons = Yes
    os level = 65
    preferred master = Yes
    domain master = Yes
    wins support = Yes
    ldap idmap suffix = ou=Idmap
    ldap machine suffix = ou=Computers
    ldap suffix = dc=example,dc=com
    ldap ssl = no
    idmap uid = 10000-20000
    idmap gid = 10000-20000
    admin users = root
    printer admin = @ntadmin, root, administrator
    cups options = cups
    include = /etc/samba/dhcp.conf

    [netlogon]
    comment = Netzwerk Logon Service
    path = /var/samba/share/netlogon
    browseable = No

    [profiles]
    comment = Benutzerprofile im Netzwerk
    path = /var/samba/share/profiles
    read only = No
    create mask = 0600
    directory mask = 0700
    browseable = No

    [buero]
    comment = Freigabe fuer Angestellte
    path = /home/shares/buero
    read only = No
    create mask = 0777
    directory mask = 0777

    [intern]
    comment = Freigabe fuer Buchhaltung
    path = /home/shares/intern
    read only = No

    [alle]
    comment = Freigabe fuer Alle
    path = /home/shares/alle
    read only = No
    create mask = 0774

    [gast]
    comment = Freigabe fuer Gaeste
    path = /home/shares/gast
    read only = No

    [kiddies]
    comment = Freigabe fuer Kinder
    path = /home/shares/kiddies
    read only = No

    [home]
    comment = Home-Verzeichnisse
    path = /home
    read only = No
    create mask = 0700
    browseable = No

    [platte2]
    comment = Sicherungsplatte auf NoPro
    path = /backup
    valid users = @users
    read only = No
    create mask = 0660
    directory mask = 0770
    inherit permissions = Yes
    inherit acls = Yes
    profile acls = Yes
    map acl inherit = Yes

    [EpsonFarblaser]
    comment = ACL1900
    path = /tmp
    guest ok = Yes
    printable = Yes
    use client driver = Yes
    Drucker druckt dennoch nicht.
    Wie kann ich den doofen Epson-Lan drucker in die domäne und zum drucken bekommen??
    den drucker hab ich mit Yast, Swat und Cups(localhost:631) erstellt
     
  5. #4 mirwald, 29.06.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Client anmeldung nach servercrash geht nicht

    Hallo ich mal wieder. Nach meinen ersten Schritten hatte ich endlich einen Suse 9.2 PDC mit Samba und 5 w2k-clienten am laufen. Durch was auch immer hat sich die Hardware(Mainboard und Platte) am Montag verabschiedet. Naja neue Hardware, neues OS(suse10.1) aufgelegt Daten und config-files(smbconf) rüber kopiert, ins Netz gehängt und ..... naja die Shares sind da Drucken geht, nur einige clienten haben kein vertrauensverältnis mehr untereinander UND die Clientanmeldung auf dem Server geht nicht mehr. Wenn ich die w2k lokal hochfahre sind die Shares frei. Bei der Domänen anmeldung kommt "server nicht da oder konto existiert nicht oder passwort falsch" Sinngemäß der text der Fehlermeldung.
    Habe extra die Gruppen, die Benutzer und das smbpasswort(alles identisch mit vorher: Benutzername, -kennwort) neu angelegt. Woran hängt es? Irgendwelche Ideen? in den log's ist plötzlich ein weiterer PDC vorhanden aber mit ner sinnlosen IP, gut die server IP hat sich evtl. geändert und natürlich die MAC-Adresse der servers da neue Hardware. Wie kann ich windows überzeugen sich wieder in der Domäne anzumelden?
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das kommt wohl ganz darauf an, wie deine Konfiguration aussieht und was genau in den Logs steht. Seid nicht immer so geizig mit Infos. ;)
     
  7. #6 mirwald, 29.06.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    sorry bin nicht gut gelaunt

    Hänge seit 36Std an dem Sch**ß jetzt ist auch noch das cd-Laufwerk gestorben und nmblookup gibt als MAC Adresse für eth1 000000000000 aus.....
    Zum Thema:
    Testparm gibt aus "smbpasswdb wird abgewiesen" weil sie "expandiert extrem oder so" meine Merkfähigkeit für englischefehlermeldungen tendiert grade gegen 0.
    Aso Kernel 2.6.16-20-default i686 und samba 3.0.22-3-suse-code10

    JA und natürlich sind jetzt die Installquelle nicht mehr da und die MD5 checksum der Install-CD's ist auch Wrong.....

    Scheint mir an Samba 3.0 zu liegen....hab alle Gruppen, Benutzer, Passwörter und Maschinenkonten per Konsole neu erstellt; per Swat kontrolliert; die xinetd.d, samba.conf, smbusers, smbpaswd Files nachgelesen. Aber testparm motzt. Wie vergessen zu erwähnen unter Suse9.2 und dem dazugehörigem Samba ist es astrein gelaufen....
     
  8. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Genaue Fehlermeldungen und zugehoerige Log-Auszuege sowie die Konfiguration, ohne das kann dir niemand helfen.
     
  9. #8 mirwald, 29.06.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    kommt

    Wortlaut der Fehlermeldungen kommt morgen, welche logs willst du?
     
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Die von Samba natuerlich. Verbindung usw. scheint ja zustande zu kommen.
     
  11. #10 mirwald, 30.06.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    logs

    die logdateien und der rest:
    Ausgabe nmblookup:
    WARNING: The "printer admin" option is deprecated
    querying FIRMENREFERAT on 192.168.2.255
    192.168.2.51 FIRMENREFERAT<00>
    Looking up status of 192.168.2.51
    NOPRO <00> - H <ACTIVE>
    NOPRO <03> - H <ACTIVE>
    NOPRO <20> - H <ACTIVE>
    ..__MSBROWSE__. <01> - <GROUP> H <ACTIVE>
    FIRMENREFERAT <00> - <GROUP> H <ACTIVE>
    FIRMENREFERAT <1c> - <GROUP> H <ACTIVE>
    FIRMENREFERAT <1d> - H <ACTIVE>
    FIRMENREFERAT <1e> - <GROUP> H <ACTIVE>

    MAC Address = 00-00-00-00-00-00

    192.168.2.5 FIRMENREFERAT<00>
    Looking up status of 192.168.2.5
    SERVER <00> - B <ACTIVE>
    FIRMENREFERAT <00> - <GROUP> B <ACTIVE>
    SERVER <03> - B <ACTIVE>
    SERVER$ <03> - B <ACTIVE>
    SERVER <20> - B <ACTIVE>
    FIRMENREFERAT <1e> - <GROUP> B <ACTIVE>

    MAC Address = 00-E0-7D-E5-37-81
    Ausgabe "testparm":
    fdm:~ # testparm
    Load smb config files from /etc/samba/smb.conf
    WARNING: The "printer admin" option is deprecated
    Processing section "[netlogon]"
    Processing section "[profiles]"
    Processing section "[buero]"
    Processing section "[intern]"
    Processing section "[alle]"
    Processing section "[gast]"
    Processing section "[kiddies]"
    Processing section "[homes]"
    Processing section "[profiles]"
    Processing section "[groups]"
    Processing section "[pdf]"
    Processing section "[printers]"
    Processing section "[print$]"
    Loaded services file OK.
    WARNING: passdb expand explicit = yes is deprecated
    Warning: Service pdf defines a print command, but print command parameter is ignored when using CUPS libraries.
    Server role: ROLE_DOMAIN_PDC
    Press enter to see a dump of your service definition
     

    Anhänge:

  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 mirwald, 30.06.2006
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Super

    Google! Ja da wäre ich ja nie drauf gekommen! Logisch wenn ich keine Ahnung hab schau ich immer bei Google nach, sowas.
    Ja Danke
     
  15. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Falls es dir noch nicht aufgefallen sein sollte, aber hier schaut (fast) jeder zuerst bei Google, bevor er hier ein Frage stellt, damit man nicht unnoetig Zeit anderer Leute in Anspruch nimmt. Und bei Google wirst du zig Beitraege zu deinem Problem finden.
     
Thema:

Samba Druckerfreigabe

Die Seite wird geladen...

Samba Druckerfreigabe - Ähnliche Themen

  1. Druckerfreigabe - Samba - Active Directory

    Druckerfreigabe - Samba - Active Directory: Hallo Leute, ich will hier in einer Active Directory Domain eine CUPS Druckserver mit Druckerfreigaben für die Windows Clients zu Verfügung...
  2. cups, samba druckerfreigabe

    cups, samba druckerfreigabe: Hallo, ich habe folgendes Problem ich habe an meinem Debain 4.0 Server einen Deskjet 940c hängen. Drucken direkt auf dem Server funktioniert....
  3. Druckerfreigabe unter Samba?

    Druckerfreigabe unter Samba?: Hallo, ich will meinen Durcker (unter Linux Betriebsfähig (Samsung ML 1610)) unter windows als Netzwerkdrucker installieren! Datei Freigaben nimmt...
  4. Samba4 AD DC

    Samba4 AD DC: Hey Forum, das ist mein erster Post ich hoffe ich bin in der Richtigen section [IMG] Ich habe mit OpenSuSe 42.1 probiert einen Samba4 AD DC...
  5. Samba Active Directory SUBDOMAIN

    Samba Active Directory SUBDOMAIN: Hi, ich habe eine Samba Domäne ESC.LAN mit Samba 4.5 aufgebaut. Jetzt würde ich gern einen neuen Domänen AD im Tree MUNICH.ESC.LAN also eine...