S3_Savage Treiber Installation unter Suse 10.3

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von gt4raser, 12.03.2008.

  1. #1 gt4raser, 12.03.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    :hilfe2:

    Hallo liebe Gemeinde,

    Ich habe einen Laptop nun umgerüstet auf Suse 10.3 mit KDE3.5. Dort ist eine S3_Savage Twister_K eingebaut. Den Hersteller habe ich ausfindig gemacht. Auf seiner Internetseite wird auch ein Treiber zum Download angeboten, allerdings bekomme ich das nicht bei mir installiert. Es liegt ein .tgz-Verzeichniss vor in dem 2 Dateien enthalten sind. Aber wie bekomme ich die nun in mein System um 3D-Unterstützung für Compiz zu erhalten?

    Ich hoffe jemand kann mir dabei helfen.

    Gruß
    GT4 Raser 8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 12.03.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    -> http://linux.die.net/man/4/savage

    Es müsste also reichen, "savage" in der /etx/X11/xorg.conf:

    Code:
     Section "Device"
    ......
    Driver       "savage"
    
    einzutragen und den X-server mit CTRL + ALT + BACKSPACE neuzustarten.
     
  4. #3 gt4raser, 12.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Und die Dateien aus dem tgz-Archiv muss ich nirgends ablegen?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    War etwas voreilig mit meiner Antwort.
    Dieser eintrag ist bereits schon dort so vorhanden.
    Müssen einfach die Dateien irgendwo hinkopiert werden?
     
  5. #4 supersucker, 12.03.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Nein,

    du musst gar nichts machen, weil der bereits vorhandene Treiber verwendet wird.

    Wegen deiner 3D-Unterstützung:

    Was sagt:

    Code:
    glxinfo | grep -i direct
    ?
     
  6. #5 gt4raser, 12.03.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    direct rendering: NO
    OpenGL renderer string: Mesa GLX Indirect
     
  7. #6 gt4raser, 15.03.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo???? ;(

    Habt ihr mich vergessen? Ich warte noch auf eine Antwort wegen meine Frage. :oldman
     
  8. #7 supersucker, 15.03.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Bitte entschuldige, dein ganz persönlicher Kundenbetreuer ist schon für dich da...:devil:

    1. Poste mal die /etc/X11/xorg.conf

    2. Die Ausgabe von

    Code:
    ( $ )  egrep "(WW)|(EE)" /var/log/Xorg.0.log
    
    ebenfalls hier posten.

    Und das Ganze in Code-Tags (Raute rechts oben beim Editieren).
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 gt4raser, 20.03.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    OH, welch eine Schande auf mein Haupt. Da habe ich nun nach Hilfe geschrien und wo sie so prompt kommt schaffe ich es nicht gleich zurück zu schreiben.

    Oh welch eine Schande.;(

    Ich musste leider kurzfristig weg und hatte keinen Zugang zu meinem Rechner. Nun bin ich wieder da und kann meine Ausgaben posten. Ich hoffe das eine Antwort wieder in dem gleichen schnelle Maße kommt wie bis her.

    xorg.conf:

    Code:
    # /.../
    # SaX generated X11 config file
    # Created on: 2008-03-11T21:27:15+0100.
    #
    # Version: 8.1
    # Contact: Marcus Schaefer <sax@suse.de>, 2005
    # Contact: SaX-User list <https://lists.berlios.de/mailman/listinfo/sax-users>
    #
    # Automatically generated by [ISaX] (8.1)
    # PLEASE DO NOT EDIT THIS FILE!
    #
    Section "Files"
      FontPath     "/usr/share/fonts/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/local"
      FontPath     "/usr/share/fonts/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/URW"
      FontPath     "/usr/share/fonts/Speedo"
      FontPath     "/usr/share/fonts/PEX"
      FontPath     "/usr/share/fonts/cyrillic"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin7/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/baekmuk:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/japanese:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/kwintv"
      FontPath     "/usr/share/fonts/truetype"
      FontPath     "/usr/share/fonts/uni:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/CID"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/misc/sgi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/xtest"
      FontPath     "/opt/kde3/share/fonts"
      InputDevices "/dev/gpmdata"
      InputDevices "/dev/input/mice"
    EndSection
    
    Section "ServerFlags"
      Option       "AllowMouseOpenFail" "on"
    EndSection
    
    Section "Module"
      Load         "glx"
      Load         "type1"
      Load         "extmod"
      Load         "dbe"
      Load         "freetype"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "kbd"
      Identifier   "Keyboard[0]"
      Option       "Protocol" "Standard"
      Option       "XkbLayout" "de"
      Option       "XkbModel" "microsoftpro"
      Option       "XkbRules" "xfree86"
      Option       "XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "synaptics"
      Identifier   "Mouse[1]"
      Option       "Buttons" "5"
      Option       "Device" "/dev/input/mice"
      Option       "Emulate3Buttons" "on"
      Option       "InputFashion" "Mouse"
      Option       "Name" "Synaptics;Touchpad"
      Option       "Protocol" "explorerps/2"
      Option       "SHMConfig" "on"
      Option       "Vendor" "Sysp"
      Option       "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "mouse"
      Identifier   "Mouse[3]"
      Option       "Buttons" "5"
      Option       "Device" "/dev/input/mice"
      Option       "Name" "ImPS/2 Generic Wheel Mouse"
      Option       "Protocol" "explorerps/2"
      Option       "Vendor" "Sysp"
      Option       "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
      DisplaySize  305 230
      HorizSync    29-48
      Identifier   "Monitor[0]"
      ModelName    "1024X768@60HZ"
      VendorName   "--> VESA"
      VertRefresh  50-60
      UseModes     "Modes[0]"
    EndSection
    
    Section "Modes"
      Identifier   "Modes[0]"
      Modeline 	"1024x768" 64.11 1024 1080 1184 1344 768 769 772 795
      Modeline 	"1024x600" 48.96 1024 1064 1168 1312 600 601 604 622
      Modeline 	"800x600" 38.22 800 832 912 1024 600 601 604 622
      Modeline 	"768x576" 34.96 768 792 872 976 576 577 580 597
      Modeline 	"640x480" 23.86 640 656 720 800 480 481 484 497
    EndSection
    
    Section "Screen"
      DefaultDepth 24
      SubSection "Display"
        Depth      15
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      16
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      24
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      8
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      Device       "Device[0]"
      Identifier   "Screen[0]"
      Monitor      "Monitor[0]"
    EndSection
    
    Section "Device"
      BoardName    "Twister_K"
      BusID        "1:0:0"
      Driver       "savage"
      Identifier   "Device[0]"
      Screen       0
      VendorName   "S3"
    EndSection
    
    Section "ServerLayout"
      Identifier   "Layout[all]"
      InputDevice  "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
      InputDevice  "Mouse[3]" "SendCoreEvents"
      Option       "Clone" "off"
      Option       "Xinerama" "off"
      Screen       "Screen[0]"
    EndSection
    
    Section "DRI"
        Group      "video"
        Mode       0660
    EndSection
    
    Section "Extensions"
    EndSection
    
    
    egrep "(WW)|(EE)" /var/log/Xorg.0.log

    Code:
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/local" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/PEX" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/latin2/misc" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/latin2/75dpi" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/latin2/100dpi" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/latin2/Type1" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/latin7/75dpi" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/baekmuk" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/japanese" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/kwintv" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/CID" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/ucs/misc" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/ucs/75dpi" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/ucs/100dpi" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/hellas/misc" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/hellas/75dpi" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/hellas/100dpi" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/hellas/Type1" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/misc/sgi" does not exist.
    (WW) The directory "/usr/share/fonts/xtest" does not exist.
    (II) Loading extension MIT-SCREEN-SAVER
    (EE) SAVAGE(0): DRI isn't enabled
    (WW) SAVAGE(0): Direct rendering disabled
    
    Mit untertänigstem Dank und Gruß verbleibt der
    GT4 Raser 8)
     
  11. #9 gt4raser, 31.07.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    ;(

    Und wieder warte ich noch auf Eure Hilfe.

    Hat jemand noch eine Idee?
     
Thema:

S3_Savage Treiber Installation unter Suse 10.3

Die Seite wird geladen...

S3_Savage Treiber Installation unter Suse 10.3 - Ähnliche Themen

  1. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  2. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  3. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...
  4. WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme

    WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme: Unter dem Namen WinBtrfs hat ein Entwickler eine erste Testversion eines Windows-Treibers veröffentlicht, der den Zugriff auf das neue...
  5. Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss

    Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss: Auch nach der Freigabe von Oculus Rift ist die Zukunft der VR-Hardware unter Linux ungewiss. Zwar versprach das Unternehmen, auch das freie...