Rxt3 ???

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Jani, 15.05.2007.

  1. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Habe schon öfters Leute im Internet mit dem selben Problem getroffen !
    Undzwar habe ich auch diesen Error 18 wenn Grub laden will.
    Aber ich glaube ich weiss was ich kaputt gemacht hab....
    Undzwar habe ich über mein Linux und mein WinXP mein neues Vista installiert.
    Da ich Linux noch nicht so lange benutze ist mir bei der installation von Vista aufgefallen das ich so ca. 6 Partitionen mit dem Dateisystem RXT3 hatte. Ich hatte sonso vor zu formatiern und wollte diese Partitionen die ich ja selber nicht erstellt ahbe löschen ! Vista sagte mir aber er kann mit dem Dateisystem nichts anfangen. Also habe ich meine alte XP Version ins Laufwerk gelegt und damit konnte ich die Partitionen löschen. Ich hab danach formatiert , Vista und Linux raufgemacht und dann war Ende :-(
    Jedesmal wenn ich boote zeigt er ERROR 18 Grub kann nicht geladen werden. Dann habe ich versucht nochmal alles neu zu installieren (Vista und Linux) und Vista hat mir diesmal angezeigt ich hätte 100 GB unpartiezionierten Bereich !?! Was soll ich tun um überhaupt wider etwas zum laufen zu bekommen ??? :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Also im Grunde gilt immer die Regel erst Windows, dann Linux installieren, dann musst du den Bootmanager (grub) nicht zweimal installieren.

    Ich bin ehrlich gesagt gerade von deinem System etwas verwirrt. Was ist denn jetzt der Stand der Dinge?
    Ist was installiert, wenn ja was?

    Sinnvoll ist für dich auf jeden Fall mal eine Live CD wie zb Knoppix. Damit kannst du deine Platte vorbereitend partitionieren und auch mal grub neu in den MBR schreiben, wenn da mal was klemmt.

    (Ach übrigens, das Dateisystem heisst ext3)
     
  4. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Mein Problem ist das ich das ich eine 300 GB Festplatte habe ... mir wenn ich Vista installieren will aber angezeigt wird 200 GB NTFS ganz "normal" und 100 GB unpartiionierter Bereich ! Die 100 Gb sind noch auf EXT3 formatiert. Ein Freund hat mir jetzt gesagt ich sollte die 100 GB einfach zu den andern 200 GB hinzufügen...und wenn ich pech hab soll ich das sogar in DOS machen. Jetzt hab ihc aber keine Ahnung wie man das macht und ob das Problem dadurch gelöst wird !!! Achja, da ich noch ein bisschen rumpopel is ma Windows ma Linux ma garnix installiert das wechselt alle paar Minuten weil ich da halt rumprobier !
     
  5. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Und dein Ziel ist aber, Windows und Linux parallel zu installieren? Oder möchtest du nur wissen, wie man die Festplatte auf eine große Partition bringt?

    Was der Vista Installer kann oder nicht kann, weiss ich leider nicht.
    Wie gesagt, mit einer LiveCD wie Koppix kannst du deine Platte partitionieren. Und Knoppix kann auch mit ext3 Partitionen umgehen.

    Aber als erstes muss ich wissen was dein Ziel ist.
     
  6. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Mein Ziel ist erst Vista zu installieren und dann Linux ! Aber im moment geht keins von beiden :(
     
  7. reni

    reni Guest

    Das ist aber keine konkrete Fehlermeldung bzw. Fehlerbeschreibung.
    Wie soll man dir da helfen?
     
  8. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Sorry ...


    Also wenn ich Vista installiert habe und einen neustart mache, sollte ja nach dem neustart die Benutzerkontensache aufgehen und mein Konto einrichten. Tut es aber nicht. Ich installiere Vista und zu dem Zeitpunkt wo es weiter gehen sollte passiert nichts... Dann hab ichs mit Linux probiert. Die selbe Sache wie mit Vista. Nach dem ersten neustart zeigt Linux im gegensatz zu Vista wenigstens einen Fehler an : ERROR 18 (kenn die Meldung jetz nich ausm Kopf, aber ich glaub da stand : GRUB loading failed ERROR 18. )
     
  9. reni

    reni Guest

    Wie sieht denn deine Hardware aus?
     
  10. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Intel Core 2 Duo 2.6 ghz
    GeForce 7950 GX2 x2
    2048 MB DDR2 RAM
    ja und halt die 300 GB Platte
     
  11. reni

    reni Guest

    Nimm mal anstelle von Grub LILO als Bootloader.

    Aber zu Vista darfst du mich nicht befragen ... ich bin völlig "fensterlos" und glücklich ;)
     
  12. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Danke für die Info, aber wie wähle ich LILO aus ?? Ich komm ja nicht mal auf irgendeine Oberfläche ! Oedr geht das bei der Linux install ??
     
  13. #12 sim4000, 15.05.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Man muss doch nich gleich den Loader wechseln...
    Der Loader muss nur direkt an den anfang der Platte installiert werden.
    Also nich zB nach hda3 sondern direkt nach hda, dann dürfte es funktionieren.

    Oder hab ich unrecht? Wes das nich ganz 100%tig...
    Lg, sim.
     
  14. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Ja ich würde auch nicht de loader wechseln, ausserdem würde ich lilo nicht absichtlich installieren. Grub ist doch viel besser und muss nicht so umständlich konfiguriert werden.

    Aber zum Problem:

    Installier erst mal dein Vista. Hilfe findest du dafür sicherlich irgendwo, aber genau so sicherlich nicht hier.

    Lass ruhig die 100 GB ext3 Partition erst mal frei. An das Partitionieren machen wir uns dann hinterher.

    Wenn dein Vista läuft, solltest du noch mal beschreiben, welche Linux Distribution du denn installieren möchtest. Ich rate mal ......, .... SuSE?

    Dann sehen wir weiter.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Ich glaube ich muss es nur hinbekomm meine Festplatte wieder zu einer grossen unpartiezionierten NTFS Platte zu machen. Dann kann ich Vista installieren und dann endlich auch wiedre Linux ! Ich weiss aber auch nich ob das so richtig ist ! Aber gibt es nicht eine möglichkeit seine Partitionen mit BiOS oder so einzurichten ?
     
  17. reni

    reni Guest

    Du hast die Fehlermeldung zu Grub-Error 18 nicht wirklich gelesen ;)
    Vermutlich hat er Grub im MBR von hda ... totzallem kam es schon des öfteren vor, dass dieses Problem mit LILO nicht bestand.
    Und glaub mir, ich empfehle nie grundlos LILO zu installieren => ich bin eindeutiger Grub-Fan ;)

    @Jani
    Aber ok ... wenn auch Windows auf die Platte soll, dann sollte das schon vor Linux installiert werden.

    Btw. du kannst ein installiertes Linux auch mittels Install-CD/DVD booten, um evt. Anpassungen vorzunehmen:
    - Von SUSE-CD/DVD booten
    - Installation wählen
    - nach der Sprachauswahl und der Lizenzvereinbarung wird das bereits installierte SUSE erkannt
    - und du kannst es unter dem Punkt "Andere ..." starten lassen
     
Thema:

Rxt3 ???