rt2500-Modul und wpa_supplicant

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Alarich, 17.07.2006.

  1. #1 Alarich, 17.07.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch wenn das Thema hier schon zum mindestens zehnten Mal hier aufgerollt wird: ich werde einfach nicht ganz schlau aus den Postings, da sich die teilweise widersprechen.
    Kurz gesagt mal die Ausgangssituation: ich habe eine Karte mit Ralink rt2500 Chipsatz unter SuSE 10.1. Als Treiber nutze ich den rt2500 von Packman. Mit WEP-Verschlüsselung läuft die Karte. Leider bekomme ich kein WPA gebacken. Ich hatte die Karte bereits mit ndiswrapper und WPA zum Laufen gebracht, doch friert mir der ndiswrapper immer mein System ein, deshalb ist das keine Alternative.
    Beim Start kommt dann die Meldung: wpa_supplicant: encryption wpa not supported o.ä. - Irgendwie scheint der wpa_supplicant den Treiber rt2500 nicht zu unterstützen.
    Im Readme-File steht, die Konfiguration mit iwpriv vorzunehmen. Leider ändert das nichts an der Situation: wpa geht nicht.
    Kann es sein, daß der SuSE-eigene wpa_supplicant die Einstellungen mit iwpriv blockiert? Geht unter SuSE die Kombination rt2500 und wpa überhaupt?
    Vielleicht hat jemand von Euch noch Tips, wäre toll. Ansonsten muß ich halt notgedrungen weiter mit WEP arbeiten.

    Bin Euch für jede Hilfe dankbar,

    Alarich

    P.S. Sollte das Thema schon irgendwo existieren, dann schicke ich hiermit schon mal eine Entschuldigung und streu mir Asche aufs Haupt.:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theborg, 17.07.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also auf ubuntu hab ich ne pcmcia karte mit rt2500 chip "ohne wpa_suplikant" mit wpa tk laufen schau mal ins gentoo wiki die anleitung ist top
     
Thema:

rt2500-Modul und wpa_supplicant

Die Seite wird geladen...

rt2500-Modul und wpa_supplicant - Ähnliche Themen

  1. wpa_supplicant Problem gentoo

    wpa_supplicant Problem gentoo: Moin, nach langem gefriggel läuft meine wlan karte schon fast, nur noch ein prob. mit der wpa_supplicant, ich hoffe allerdings das ihr mir hier...
  2. wpa_supplicant PEAP problem

    wpa_supplicant PEAP problem: Hallo, ich habe meinen Laptop paar wochen nicht benutzt und habe Jetzt Linux neu installiert. Jedoch läuft W-Lan in der Uni nicht, bei mir...
  3. wpa_supplicant: Fehler bei Initialisierung mit Bootscripts /etc/init.d/net.ath0 start

    wpa_supplicant: Fehler bei Initialisierung mit Bootscripts /etc/init.d/net.ath0 start: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, unter Gentoo mein WLAN einzurichten. Ich habe eine Ubiquiti SRC mit Atheros Chipsatz. Die madwifi-Treiber...
  4. Ubuntu 8.10 - Problem: Wlan mit WPA (wpa_supplicant)

    Ubuntu 8.10 - Problem: Wlan mit WPA (wpa_supplicant): Hallo Zusammen, ich versuche gerade eine WLAN-Verbindung von meinem Samsung P35 (Intel 2200BG Netzwerkkarte) zum Router (Speedport W700V)...
  5. problem mit wpa_supplicant?

    problem mit wpa_supplicant?: hi, mein wpa_supplicant unter ubuntu hardy macht zicken, und ich finde den fehler nicht. ich hab hier mal nen mitschnitt von wpa_supplicant...