rsyslog template zickt rum

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von C:S, 04.10.2009.

  1. C:S

    C:S Foren As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    nachdem ich in der aktuellen C't einen Artikel über rsyslog gelesen hatte, hab ich beschlossen das auch auf meinem Server (lenny) einzuführen.
    Also aptitude install rsyslog
    alten syslog daemon beendet, und rsyslog hat sich ans werk gemacht.

    dann wollte ich mal das mit dem eigenen Template und so ausprobieren, und habe dafür das erste Beispiel aus dem Artikel hergenommen:

    Code:
    $template TraditionalFormatWithPRI,"%PRI-text%:%timegenerated% %HOSTNAME% %%syslogtag%%msg:::drop-last-lf%\n"
    und dann
    Code:
    *.*;auth,authpriv.none          -/var/log/syslog
    in
    Code:
    *.*;auth,authpriv.none          -/var/log/syslog;TraditionalFormatWithPRI
    geändert.
    jetzt steht aber folgendes im syslog drinne:
    Code:
    mail.info<22>:Oct  4 18:49:15 [mein_hostname] **INVALID PROPERTY NAME**syslogtag**INVALID PROPERTY NAME**msg:::drop-last-lf**INVALID PROPERTY NAME**
    mail.info<22>:Oct  4 18:49:15 [mein_hostname] **INVALID PROPERTY NAME**syslogtag**INVALID PROPERTY NAME**msg:::drop-last-lf**INVALID PROPERTY NAME**
    mail.notice<21>:Oct  4 18:49:15 [mein_hostname]  **INVALID PROPERTY NAME**syslogtag**INVALID PROPERTY NAME**msg:::drop-last-lf**INVALID PROPERTY NAME**
    mail.info<22>:Oct  4 18:49:15 [mein_hostname] **INVALID PROPERTY NAME**syslogtag**INVALID PROPERTY NAME**msg:::drop-last-lf**INVALID PROPERTY NAME**
    Google spuckt iwie nix gescheits aus, und ich habs so wie in dem Artikel gemacht...
    Was läuft da schief?
    Gruß, C:S
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 04.10.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Sollte das Template vielleicht eher so aussehen:
    Code:
    $template TraditionalFormatWithPRI,"%PRI-text%: %timegenerated% %HOSTNAME% %syslogtag%%msg:::drop-last-lf%\n"
    
    LINK
     
  4. C:S

    C:S Foren As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hmpf, ja, so machts mehr Sinn und so funktionierts auch - ham die echt eiskalt in ihrem ersten Beispiel-Code im Artikel nen Fehler reingebaut...
    Danke für die Hilfe!!
    Gruß, C:S
     
Thema:

rsyslog template zickt rum

Die Seite wird geladen...

rsyslog template zickt rum - Ähnliche Themen

  1. rsyslog 7.4 unterstützt Systemd-Journal

    rsyslog 7.4 unterstützt Systemd-Journal: Das rsyslog-Projekt hat Version 7.4 des Logging-Daemons freigegeben. Die neue Version kann Logdateien signieren und verschlüsseln und unterstützt...
  2. Hilfe bei neuer Internetpräsenz für rsyslog

    Hilfe bei neuer Internetpräsenz für rsyslog: Hallo, ein Kollege und ich sind von unserem Chef beauftragt worden die momentane http://www.rsyslog.com/ durch eine neue, zeitgemäßere Homepage...
  3. Qubes R2 unterstützt verschiedene Templates und Windows AppVMs

    Qubes R2 unterstützt verschiedene Templates und Windows AppVMs: Nach etwa zweijähriger Enwicklungszeit hat Joanna Rutkowska, die Gründerin der auf IT-Sicherheit spezialisierten Firma Invisible Things Lab, die...
  4. Cisco Template Manager 0.3.3

    Cisco Template Manager 0.3.3: Cisco Template Manager (CTM) is a set of tools that make it easy to manage Cisco configurations over a whole network based on your self-defined...
  5. kde4.2 templates

    kde4.2 templates: Hallo Ich hatte kde 4.1 mit prefix installiert. Dann unter /usr/kde/.../sg'hare/Templates je eine leere Open Document Tabelle.ods Open Document...