RSYNC auf Backup Server

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von linguin, 12.05.2006.

  1. #1 linguin, 12.05.2006
    linguin

    linguin Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Tach,

    folgende Situation. Habe einen Bekannten der ne Linux Büchse mit Squid, Samba, Mailscanner .. hat.

    Jetzt möchte ich ne 2.te Kiste aufziehen als "Notsystem". (evtl. in VMware, was aber eigentlich egal ist)

    Soll folgendermassen laufen.

    Hauptserver IP 192.168.0.1
    Backup IP 192.168.0.11

    Rsync schiebt jede nacht die geänderte Daten von "bestimmten" Verzeichnisbäumen (/samba, /home, /var/spool/fax ..) auf den Backupserver.

    Ein Bash skript namens notfall.sh auf der Backupkiste macht bei Totalausfall des Hauptservers folgendes:
    - es stellt die IP von 192.168.0.11 auf 192.168.0.1
    - aktiviert samba, squid, ... in /etc/init.d/rc3.d
    - bootet die backup kiste neu, oder startet die netzwerkinterfaces und Dienste neu

    Dann ist genug zeit um Board, Netzteil, Prozessor, defekte Platte auf der kaputten Kiste zu reparieren.

    Folgendes Problem, wie ist denn der genaue RSYNC Syntax um bestimmte Verzeichnisse zu "SYNCEN" ??

    Hat jemand ein Howto oder nen Bericht bei der Hand ?? P.S: es soll natürlich verschlüsselt werden.

    Vielen Dank für eure Info.

    Gruß

    Linguin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 12.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    rsync --verbose --progress rsync://(Pfad auf dem Remoteserver) /(Pfad auf dem Zielserver)

    P.S.: --verbose --progress kann man auch weglassen.
    Die man page zu rsync ist sehr informativ.
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Da gibt eine total geniale Anleitung fuer rsync
    Code:
    man rsync
    
    Wenn du das einfach mal in ein Terminal eingibst, wird sich deine Frage ganz schnell erledigen.

    Oder um es mal unfreundlich zu sagen (ich kann ja nicht immer nur freundlich sein, is ja langweilig ;) )... RTFM :rtfm:
     
  5. #4 Wolfgang, 13.05.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ich find das nicht unfreundlich.
    Wenn du unfreundlich gewesen wärst, hättest du gefragt: Was willst du mit samba?
    :devil: :devil:
     
  6. #5 Keruskerfürst, 13.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man sich diese man page allerdings mal genau durchliest, wird man sehr schnell erkennen, daß die genaue Syntax des Befehls nämlich nicht angegeben ist.
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Code:
    SYNOPSIS
           rsync [OPTION]... SRC [SRC]... [USER@]HOST:DEST
    
           rsync [OPTION]... [USER@]HOST:SRC DEST
    
           rsync [OPTION]... SRC [SRC]... DEST
    
           rsync [OPTION]... [USER@]HOST::SRC [DEST]
    
           rsync [OPTION]... SRC [SRC]... [USER@]HOST::DEST
    
           rsync [OPTION]... rsync://[USER@]HOST[:PORT]/SRC [DEST]
    
           rsync [OPTION]... SRC [SRC]... rsync://[USER@]HOST[:PORT]/DEST
    
    Wird sie nicht?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Wolfgang, 13.05.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Da frag ich mich aber, was du für eine man page von rsync benutzt.

    Was soll da fehlen? Alle Optionen sind haarklein erklärt.
    Sogar an Beispielen fehlt es nicht.

    Gruß Wolfgang
    Edit Ups zwei Idioten ein gedanke :D Nun haben wir uns überschnitten
     
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hihi, Erster. ;)

    Aber nur mal noch als Anmerkung. Ich habe unser Backup-System fuer unsere Server auch mit rsync aufgesetzt und das nur mit der Manpage. Mir soll also bitte niemand erzaehlen, dass diese nicht reicht.
     
Thema:

RSYNC auf Backup Server

Die Seite wird geladen...

RSYNC auf Backup Server - Ähnliche Themen

  1. Verschlüsseltes Backup per rsync

    Verschlüsseltes Backup per rsync: Huhu, so nach längerer Abwesenheit melde ich mich mal wieder. Es geht um folgendes: Ein paar wichtige Daten würde ich gerne regelmäßig außerhalb...
  2. backup tausender kleiner jpg mit rsync

    backup tausender kleiner jpg mit rsync: Hallo zusammen, hab seit langem mal wieder was wo ich noch keine so richtige Lösung habe. Problemstellung: Suse 10.1 in die 2 Arrays a...
  3. Skript für rotierende Backups (z.B. mit rsync) cygwin!

    Skript für rotierende Backups (z.B. mit rsync) cygwin!: ich suche ein einfaches skript für per cron (cygwin) angestoßene rotierende backups meines webservers, konkreter: * backup via ssh (verbindung...
  4. rsync - allg. 'beste' Einstellungen + backup-dir

    rsync - allg. 'beste' Einstellungen + backup-dir: Hallo, seit ein paar Wochen nutze ich rsync, um mein home-Verzeichnis auf ein USB-HD zu sicher. Ich nutze auch die Option backup-dir, durch die...
  5. Nach rsync Backup-Server runterfahren

    Nach rsync Backup-Server runterfahren: Hallo, gibt es eine möglichkeit nach einem rsync Backup den Backup-Server automatisch runter zu fahren? Ich habe ein Fileserver auf dem per...